zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.04.2012, 00:10   #1
tokalema
 
Registriert seit: 30.01.2012
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Tetra 30Liter Jungfischbecken

Hallo zusammen,

vor kurzem habe ich mir ein 80er Juwel (mein erstes Aquarium) angeschafft. Hierin sind auch die allseits bekannten Anfängerfische = Guppys enthalten die auch prompt munter Nachwuchs produzierten. Da die Frau es nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren konnte, den Nachwuchs seinem Schicksal zu überlassen, habe ich diese sorgsam rausgefischt und in ein zuvor eingelaufenes 30Liter Standard-Tetra-Becken umgesiedelt.
Dieses habe ich noch um einen Regelstabheizer ergänzt und die kleinen Guppys wachsen allmählich heran, bis sich jemand findet, der mir diese abnimmt.
Es wird in den nächsten Tagen noch mit einer kleinen CO2-Anlage nachgerüstet, da nunmehr der CO2-Gehalt zu gering für die Pflanzen geworden ist.

Im Becken dürften so ca 20 kleine(!!!!) Guppys sein, die ich hoffentlich bald in gute Hände geben kann.
Weiterhin ist ein kleiner Antennenwels und eine kleine Rennschnecke darin.

Anbei die Fotos vom Becken und bin mal gespannt auf eure Meinungen

Viele Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0940.jpg (155,5 KB, 111x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0936.jpg (161,6 KB, 91x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0932.jpg (168,7 KB, 86x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0930.jpg (232,8 KB, 109x aufgerufen)
tokalema ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.04.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.04.2012, 17:00   #2
turo
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 330
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
sieht super aus, doch der "kleine" Antennenwels ist zu groß für das kleine Pfützchen.
turo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2012, 17:42   #3
tokalema
 
Registriert seit: 30.01.2012
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Turo,

Danke dir erstmal. Für den kleinen ist auch schon in Form einer Rennschnecke Ersatz gefunden, so dass der jetzt in das große 80er umzieht und dort hoffentlich auch bald für Nachwuchs sorgt. Heute hält noch eine kleine BioCo2-Anlage Einzug, da den Pflanzen langsam die Luft zum atmen ausgeht. Mal sehen wie es wird.

Viele Grüße
tokalema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 00:26   #4
tokalema
 
Registriert seit: 30.01.2012
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Abend,

das Becken hat nun eine J*L bio80 eco CO2-Anlage erhalten. Mal sehen wie sich die Werte jetzt entwickeln.

Viele Grüße
tokalema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2012, 19:03   #5
DeutzTim
 
Registriert seit: 02.02.2012
Ort: Witten
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Zitat:
Zitat von tokalema Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

vor kurzem habe ich mir ein 80er Juwel (mein erstes Aquarium) angeschafft. Hierin sind auch die allseits bekannten Anfängerfische = Guppys enthalten die auch prompt munter Nachwuchs produzierten. Da die Frau es nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren konnte, den Nachwuchs seinem Schicksal zu überlassen, habe ich diese sorgsam rausgefischt und in ein zuvor eingelaufenes 30Liter Standard-Tetra-Becken umgesiedelt.
Dieses habe ich noch um einen Regelstabheizer ergänzt und die kleinen Guppys wachsen allmählich heran, bis sich jemand findet, der mir diese abnimmt.
Es wird in den nächsten Tagen noch mit einer kleinen CO2-Anlage nachgerüstet, da nunmehr der CO2-Gehalt zu gering für die Pflanzen geworden ist.

Im Becken dürften so ca 20 kleine(!!!!) Guppys sein, die ich hoffentlich bald in gute Hände geben kann.
Weiterhin ist ein kleiner Antennenwels und eine kleine Rennschnecke darin.

Anbei die Fotos vom Becken und bin mal gespannt auf eure Meinungen

Viele Grüße
Das kommt mir so bekannt vor

Bei mir war es ein 80er + eine 25er Pfütze mit momentan ca 35 Mini Guppys. Da wir aber regelmässig (spätestens alle 14 Tage) einen Schwung abgeben, bleibt es trotz ständigem Nachwuchs bei dem Bestand.
DeutzTim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2012, 23:38   #6
tokalema
 
Registriert seit: 30.01.2012
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo DeutzTim,

darf ich mal fragen, wohin ihr eure regelmäßig abgeben könnt? Ich habe hier schon sämtliche Händler abgeklappert und keiner war interessiert. Über e-Kleinanzeigen ist es auch nicht so einfach.
Über einen Tipp wäre ich dankbar.

Im übrigen die kleine CO2-Anlage wirkt wahre Wunder in dem kleinen Becken. Die CO2-Werte werden besser (KH5 und pH bei 7,1). Wahrscheinlich habe ich neben den Guppys auch bald viele neue Pflanzentriebe zum abgeben

Viele Grüße
tokalema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2012, 18:01   #7
tokalema
 
Registriert seit: 30.01.2012
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

nunmehr sind die Babyguppys in neue Hände gekommen und ich habe das Becken neu gestaltet, da die CO2-Anlage doch einen Superpflanzenwuchs ausgelöst hatte und das Becken innerhalb kürzester Zeit zuwucherte.
Anbei ein aktuellles Foto. Demnächst kriege ich wieder Guppynachwuchs, die hierin hoffentlich eine gute Kinderstube kriegen.

Gruß
tokalema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2012, 21:51   #8
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.882
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

hallo,

wenn ihr viele jungen durchbekommen wollt könnt ihr auch euer trächtiges weibchen in das becken setzen, dann muss man die kleinen nicht aus dem becken fischen.

die mutter kommt dann natürlich wieder ins große becken, wenn die jungen da sind. so mach ich das immer mit meinen schwertträgern. ab einer bestimmten anzahl an jungtieren kannst du auch auf eine fischbörse gehn...
Mollyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2012, 22:12   #9
tokalema
 
Registriert seit: 30.01.2012
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Julia,

vielen Dank für den Tipp. Das werden wir diesmal auch so machen.

Viele Grüße
tokalema ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2012, 23:29   #10
tokalema
 
Registriert seit: 30.01.2012
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

anbei das neue Bild. Gestern vergessen.

Viele Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Becken_neu.jpg (187,5 KB, 55x aufgerufen)
tokalema ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.04.2012   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Pflanzen für Jungfischbecken MAJA_G Archiv 2004 0 03.06.2004 14:42
Tetra Regelheizer 200 W jensr Archiv 2004 2 18.04.2004 11:49
Eisentest von Tetra frankset Archiv 2004 4 14.02.2004 20:09
Tetra Test Set Daiserja Archiv 2003 5 29.01.2003 00:42
Jungfischbecken Andy S. Archiv 2002 5 13.04.2002 22:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:12 Uhr.