zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.05.2012, 17:48   #1
-dennis-
 
Registriert seit: 21.09.2011
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 30l Aufzucht/Garnelen-Becken

Hallo,
also mein 30l Aquarium von Tetra ist zur Zeit als Aufzuchtbecken eingesetzt.
Es hat die Maße 35 x 25 x 35 cm

Besatz:
1 Purpurprachtbarschpärchen mit ihren 26 Jungen (hier der Thread dazu --> http://www.zierfischforum.info/fisch...nachwuchs.html )
Wenn die Kleinen größer sind kommen die Eltern wieder in das 200l Becken ( http://www.zierfischforum.info/becke...cken-200l.html )
Wenn die Jungfische dann irgendwann auch weg sind, dann kommen dort einige Garnelen aus meinem 200l becken rein als Übergangsbesatz, bis eventuell neue Babyfische kommen

Bepflanzung:
Glossostogma elatinoides
Ludwifia mullertii
2 Mooskugeln

Filter:
Eheim pick up

Heizung:
Jäger regelheizer für 60l aquarium

für Anmerkung, Veränderungen oder Fragen bin ich offen!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg S1010001.jpg (26,9 KB, 116x aufgerufen)
Dateityp: jpg S1010004.jpg (47,4 KB, 79x aufgerufen)
Dateityp: jpg S1010013.jpg (62,8 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg S1010015.jpg (46,9 KB, 60x aufgerufen)
Dateityp: jpg S1010023.jpg (61,2 KB, 58x aufgerufen)
-dennis- ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.05.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.05.2012, 14:50   #2
-dennis-
 
Registriert seit: 21.09.2011
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

so, ich hab dann nochmal eine änderung vorgenommen:
also die Glossostogma elatinoides sind raus. die sind einfach kaputt gegangen.
für diese sind dann hygrophila difformis und eine pflanze reingekommen, die ich leider nicht bestimmen kann es ist die pflanze rechts neben dem filter hinten links.

im besatz habe ich auch etwas geändert:
also die beiden elterntiere habe ich rausgenommen weil ich der meinung war dass die kleinen jetzt alleine leben können und es auf dauer nicht so gut ist das solch großen barsche in 30 liter leben
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg S1000016.jpg (28,0 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg S1000001.jpg (43,3 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg S1000009.jpg (45,4 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg S1000012.jpg (37,3 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg S1000010.jpg (41,0 KB, 23x aufgerufen)

Geändert von -dennis- (26.05.2012 um 14:54 Uhr)
-dennis- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 22:42   #3
funnyfisch
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 1.870
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi Dennis,

gute Idee, die Eltern aus dem kleinen Becken rauszunehmen. Was machst du mit den ganzen Jungtieren, wenn die größer werden? Obwohl, die kannst du in dem winzigen Becken auch nicht lange drin lassen. Die sollen doch wachsen, und da drin werden die sich auch nicht richtig entwickeln. Wie heißt das gleich? Zwergenwuchs? Ja ich glaub. Da entwickeln sich dann die Organe nicht richtig usw. Du tust den Kleinen also keinen Gefallen da drin. Es sollte meiner Meinung nach wenigstens ein 60 cm Becken für die Babys sein. Aber mal abwarten was die Experten sagen.

LG M.
funnyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2012, 14:25   #4
-dennis-
 
Registriert seit: 21.09.2011
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo,
also die haben zZ. eine größe von 1cm. das die nicht lange dort bleiben können ist mir klar und was ich mit denen mache: ich hab in einem zoofachhandel gefragt ob diese die nehmen und ihre antwort war :ja wenn wir platz haben
-dennis- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 17:54   #5
-dennis-
 
Registriert seit: 21.09.2011
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

so, becken aufgelöst!
also vergrößert in ein 60l
hier der neue thread http://www.zierfischforum.info/becke...atzbecken.html
-dennis- ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.09.2012   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
30l, aufzuchtbecken, garnelenbecken

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nitiritpeak im 12l Aufzucht-Becken Tigrababe Archiv 2010 2 19.10.2010 21:54
Hornkraut und Nixkraut Für garnelen/aufzucht becken farschadf Archiv 2004 1 09.06.2004 18:00
40L aufzucht... garnelen?Panzerwelse? Juli87 Archiv 2003 2 14.12.2003 15:54
garnelen/nachwuchs/umsetzen/aufzucht jens.f Archiv 2003 17 17.08.2003 16:57
Fadenfisch Aufzucht-becken - Garnelen als algenfresser? blue_boy Archiv 2002 1 09.06.2002 10:47


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:16 Uhr.