zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.02.2013, 00:32   #91
Lorelay
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo @ndreas,

danke für dein Lob.
Abgesehen vom kleinen Fettblatt habe ich mit Absicht auf kleinblättrige Pflanzen verzichtet. Gefällt mir besser und mein Kafi liegt gerne auf den großen Blättern rum und wie ich eben beobachten durfte, ruht er sich auch in der Muschel liegend aus! Hammer!

Muschelblumen und Hornkraut liegen auf der Oberseite, mir fiel grade erst auf, das man die nicht besonders sehen kann. Vermehren sich auch nicht besonders gut.

Zudem hoffe ich, das durch meine endlich funktionierende Co2-Anlage die Algenprobleme passé sind

Es stellt sich das Gefühl ein, mein Ziel erreichtet zu haben und sich friedlich zurücklehnen zu können. Wie gut, das ich noch ein zweites Becken mit Bedarf habe

Schreib mich einfach zu passender Zeit für das Tennelus Gras an.
Lorelay ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.02.2013   #91 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.02.2013, 00:39   #92
@ndreas
Standard

Hallo Lore,

wieso hast du mit Absicht auf die kleinblättrigen Pflanzen verzichtet?

Ok dann verbleiben wir so mit dem Tennelus Gras.

Aquarianer geben sich selten zufrieden. Zur Not muss ein weiteres Becken her! Ich weiß wovon ich schreibe bei jetzt mitlerweile 16 Becken.
@ndreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 00:43   #93
Lorelay
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe Bob bei der Umgestaltung schon seine große Anubias-Wurzel weggenommen, in der er soo gerne hing- das musste ich ersetzen
Außerdem wirken die besser in meiner Kugel, finde ich.

Ja, das zweite Becken (welches nur übergangsweise mir gehört), genießt nun meine volle Aufmerksamkeit
Und dann versuche ich's einfach mal zu unterdrücken
Lorelay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 00:54   #94
@ndreas
Standard

Zitat:
Zitat von Lorelay Beitrag anzeigen
Und dann versuche ich's einfach mal zu unterdrücken
Das schaffst du nicht!
@ndreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 01:06   #95
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.161
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 130 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Aloha,

wenn es mit den an sich schnellwüchsigen Pflanzen nicht klappen mag, miss mal öfter Nitrat. Wenn das immer sehr niedrig ist, könnte es sein, dass du Nitrat zudüngen musst. Bei nem einzelnen Fisch kann da mal nen Mangel entstehen. Falls es das nicht ist, teste mal Phosphat. Auch da kann nen mangel entstehen (und u.U. Algen begünstigen).

Soweit aber schonmal schönes Becken.
NebelGeîst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 01:06   #96
Lorelay
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Maaaaan, lass mir doch wenigstens den Glauben dran...!
Mit ein bisschen Glück kauft sich ein Freund von mir in den nächsten Monaten auch ein Becken. Vielleicht sollte ich das gewerblich anbieten.

Danke, für das Lob und die Tipps, Nebelgeist!

Geändert von Lorelay (27.02.2013 um 01:08 Uhr)
Lorelay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2013, 18:36   #97
Lorelay
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Um die Braunalgen wieder zurückzudrängen, habe ich die Beleuchtungdauer nun auf 8 Stunden eingestellt (Mittagspause ist leider nicht möglich), dünge noch etwas sparsamer und lasse das Co2 weiter einströmen.

Habt ihr Erfahrungswerte, wie lange es dann dauert, bis sie merklich weichen werden?
Lorelay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 22:13   #98
Lorelay
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

So sieht mein Becken im Moment aus:

http://s7.directupload.net/images/130515/o6ppo8ii.jpg


Leider nach wie vor Kieselalgen ;( Das treibende Hornkraut habe ich uA als Gegenmaßnahme eingesetzt.

Bob ist mittlerweile gestorben...merkwürdig war, das ich seine Leiche nie gefunden habe. Abends war er noch fit und agil wie immer und von da an verschwunden. Habe alles umgegraben und den Filter kontrolliert, die Bereiche um's Aquarium abgesucht (obwohl rausspringen unmöglich sein müsste)...NICHTS!
h-andi schickt mir noch ein paar bunte PHS und dann guck mal wegen weiterem Besatz.

Gegen die wurzelbedingte Trübung habe ich seit heute ein kleines Säckchen Purigen eingelegt. Bin gespannt wie's wirkt und werde berichten

Liebe Grüße!

Geändert von Lorelay (15.05.2013 um 22:17 Uhr)
Lorelay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 22:43   #99
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.161
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Hallo Lorelay,

Schade um den schönen Fisch.
Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass eine Fischleiche der Größe in so einem Becken einfach verschwindet.
Dazu fällt mir nur ein, dass vor 15 Jahren bei meinem ersten Aquarium auch ein Kampfisch (allerdigs mit kurzen Flossen) rausgesprungen ist. Wir haben das nur mitbekommen, weil er zu uns ins Nebenzimmer gehopps ist. Und das waren locker 3 Meter vom Aquarium aus. Der Gute hat sogar überlebt.
Ich will damit nur sagen, dass man nicht unterschätzen sollte, wie weit ein Kampfisch auch auf dem Trocken springen kann und dass Du evt nochmal in einem größeren Umkreis gucken solltest.

Gruß,
Mii
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 23:44   #100
Lorelay
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das Ganze ist mittlerweile schon 2 Wochen her- läge er hier irgendwo, hätte ich ihn doch finden müssen, oder..?
Danke trotzdem für den Tipp.
Lorelay ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.05.2013   #100 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
betta, biorb, nano, nanobecken

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Skalar mit Weißen wattebauschartigen Kugel an der Heckflosse ??? Chris2609 Krankheiten der Fische 1 29.10.2012 21:02
Alter Wels "weisse Kugel" bzw. Pilz in den Kiemen Florian D. Archiv 2009 0 06.01.2009 16:59
Goldene Kugel auf dem Aquariumboden diddy2 Archiv 2004 2 14.04.2004 14:15
Sauerstoff-sprudel-kugel notwenidg? Neonie Archiv 2002 5 07.05.2002 15:16
Immer noch Kugel,kann das stimmen? Nina Archiv 2002 2 28.01.2002 02:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:19 Uhr.