zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.05.2013, 23:45   #111
Lorelay
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich muss sagen, ich habe auch keine Lust, dieselben Argumente zum x-ten Mal wiederzukauen...man möge die letzten 10 Seiten lesen

Betonen kann ich hier aber:
Bob ging es augenscheinlich immer sehr gut, er hat keine Auffälligkeiten gezeigt und sich wie andere Kafis auch verhalten. Das sehe ich nicht nur ich so, sondern auch sein Züchter, mit dem ich nach wie vor Kontakt habe.
Lorelay ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.05.2013   #111 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.05.2013, 07:14   #112
JoeBorg
 
Registriert seit: 18.03.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 518
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo NG,

nach Prüfung meiner Artikel finde ich keine Aussage zur inhaltlichen Richtigkeit, mir ging es ob der scharfen Kritik zu Anfang des Threads um die Substanz dahinter. Welche dies ist, dürfte nun geklärt sein.

Natürlich kannst Du mich anhand der Postings beurteilen. Dito Im übrigen ist häufige Wiederholung zwar ein Anzeichen von Beharrlichkeit, aber nicht immer von Korrektheit.

Viele Grüße,
Joe
JoeBorg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 12:55   #113
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.163
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 130 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Ich beurteile nach wie vor nicht dich sondern dieses unsägliche Gutachten, von dem genug fordern, es möge Gesetzescharakter bekommen und genug denken, das hätte es schon
NebelGeîst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 21:15   #114
Lorelay
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nach dem traurigen Ableben von 3 meiner Regenbogenfische eine frohe Botschaft: vor ein paar Tagen sah ich ganz nah an der Wasseroberfläche 2 kleine Fischbabies !

Jetzt habe ich die feinfiedrigen Pflanzen und das eine Baby, das ich finden konnte, in einen extra Behälter gegeben und hoffe, dass ich es großziehen kann.
Foto folgt!
Lorelay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 18:07   #115
Lorelay
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hier kommt das versprochene Bild. Rechts auf dem Foto seht ihr meine (dank Feiertag) selbst gebastelte Schlupfkiste für all die kleinen Eier an den Pflanzen.
Die zwei Babies kann man bisher leider nicht fotografieren... aber es geht ihnen gut.

Click the image to open in full size.
Lorelay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 18:43   #116
sunny26
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.05.2013
Ort: Almhorst
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen , also ich habe jetzt die 2000 Seiten Posts jetzt mehr oder weniger überflogen .....und habe mehrfach was über das Gutachten gelesen . Folgendes ist der Stand :

Man wird als Bettahalter immer wieder auf das Gutachten des Tierschutzgesetzes angesprochen welches vom 30.Dezember 1998 stammt . Hierzu muss man aber sagen es ist veraltet und dringenst überarbeitungsfällig !!!! Dort steht als Mindestanforderung eine Triohaltung im 60l Aquarium !!!

Diese 60 Liter Angabe stammt aus einer Zeit wo es noch 60 Liter Becken als Standardbecken gegeben hat. Heute haben die Standardbecken 54 Liter. Alleine hier müsste das Gesetz dringend angeglichen werden.
Hier sollte man sich die Frage stellen wer solche Gutachten erstellt? Bestimmt war es kein erfahrener Bettahalter und Züchter, denn dann wäre so etwas nicht geschehen.

Schon lange vor 1998 war den erfahren Bettahaltern und Züchtern bekannt, dass man Betta splendens nicht auf Dauer in Haarem (Triohaltung) pflegen sollte, jedenfalls nicht die Hochzuchten. Die Hochzuchten haben bedingt durch Selektion und Tradition eine höhere Aggressivität als die Wildform des Betta splendens, weswegen es in Paar- oder Triohaltung immer wieder zu viel Stress, Krankheiten und zum Tode der Betta kommt.
Die erfahrenen Züchter wissen auch schon viel länger, dass die Hochzuchten in kleineren Becken sich meist wohler fühlen und eine längere Lebenserwartung haben (unter der Voraussetzung einer guten Pflege).

Ich halte einige Arten sogar nur in 10L wie Betta persephone und andere kleine Arten .

Das Tierschutzgesetz macht keinen Unterschied zwischen Hochzuchten und Wildformen. Und genau das ist der Punkt , denn hier muß dringenst ein Unterschied gemacht werden . Es gibt eine Wildform und eine Hochzucht.
sunny26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 19:57   #117
Lorelay
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Lieber Alex,

beim Lesen der tausenden Postings vorher ist dir sicher aufgefallen, das dieser Thread keine Diskussionsfläche für Tierhaltungsgesetze ist, sondern vielmehr die Vorstellung meines 30l Cubes.
In diesem befindet sich kein Betta mehr.
Lorelay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 21:45   #118
sunny26
Gesperrt
 
Registriert seit: 24.05.2013
Ort: Almhorst
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Richtig , dies war bezüglich der vielen Posts die immernoch der Meinung sind es muss ein 60er Becken sein .....warum da kein betta mehr drin ist kann ich mir gut vorstellen ..sowas ist für Blumen auf den Tisch nicht für einen Betta geeignet .
sunny26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 21:52   #119
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.163
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 130 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von sunny26 Beitrag anzeigen
Richtig , dies war bezüglich der vielen Posts die immernoch der Meinung sind es muss ein 60er Becken sein .....warum da kein betta mehr drin ist kann ich mir gut vorstellen ..sowas ist für Blumen auf den Tisch nicht für einen Betta geeignet .
Hättest du die vielen tausend Posts gelesen, wüssest du, dass du grad gelinde gesagt Dünnfug verzapfst..
NebelGeîst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 22:07   #120
Lorelay
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Warum zur Hölle gibts hier eigentlich keinen DANKE-Button?!
Lorelay ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.06.2013   #120 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
betta, biorb, nano, nanobecken

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Skalar mit Weißen wattebauschartigen Kugel an der Heckflosse ??? Chris2609 Krankheiten der Fische 1 29.10.2012 20:02
Alter Wels "weisse Kugel" bzw. Pilz in den Kiemen Florian D. Archiv 2009 0 06.01.2009 15:59
Goldene Kugel auf dem Aquariumboden diddy2 Archiv 2004 2 14.04.2004 13:15
Sauerstoff-sprudel-kugel notwenidg? Neonie Archiv 2002 5 07.05.2002 14:16
Immer noch Kugel,kann das stimmen? Nina Archiv 2002 2 28.01.2002 01:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:03 Uhr.