zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Nano-Becken (https://www.zierfischforum.info/nano-becken/)
-   -   Kafi- Kugel 30l (https://www.zierfischforum.info/nano-becken/84429-kafi-kugel-30l.html)

sunny26 02.06.2013 15:53

Hallo , ganz und garnicht .....der richtige Fighter sind aus dem Reisfeld entnommene Tiere . Diese als Plakat lug Mai ( Kinder des Feldes ) sind nicht gezüchtet und haben somit keine Hochzuchtqualität . Im Gegenteil sie werden noch duch Einkreuzungen von Tieren des selben Formkreises größer und stärker gemacht was auch keine Zucht ist . Diese Tiere haben nicht aber auch garnichts mit dem trad. Plakat zutun der mittlerweile schon für Austellungen mit einem Standart ausgeschrieben ist .....

Jetzt stelle ich mir gerade die Frage , hast du schon mal einen HM , CT (saisonal) auch in Pfützen gesehen ...ich nicht !!! Geschweige denn hätte eine Hochzucht nicht die geringste Chance unter feuchtem Laub zu überleben wie persephone oder andere Laubschlupfkampffische !!!

NebelGeîst 02.06.2013 16:01

Ich habe nirgends geschrieben, ich sei der Profi schlechthin in Sachen Aquaristik, ich schrieb nur, dass du unqualifizierte Kommentare abgibst, um das zu erkennen, muss man kein Profi schlechthin sein.

Du fahrst Leuten an den karren in dem du verwirrt drauf hinweist, dass doch garkein Filter nötig ist. In einer Art und weise, als wäre es schlecht. Was falsch ist. Eine Filterung (bei Bubblenestern bzw B. splendens Hochzuchten) ist nur schlecht, wenn sie zu viel Strömung erzeugt, wie Alex schon schrieb. Übrigens filtern auch echte Profis und Züchter meist ihre Hälterungsbecken. Zumindest die, die ich kenne.
Eine Filterung verhindert das Verkrauten eines Beckens? Mach dich nicht lächerlich.. Schau mal durchs Forum, wieviele verkrautete Becken mit Filter du findest :D

Ich hab auch nirgends geschrieben, dass meine Kampffische in gefilterten Becken sitzen. Denn das tun sie bei mir nicht. Mit dem lesen hast du also wohl ebenfalls Schwierigkeiten ^^

Edit:
@ Alex: Die ursprünglichen Fische für die traditionellen Kämpfe mögen der Natur entnommen worden sein, wurden aber auf Aggressivität und Kraft selektiert. Mag nicht die beste Quelle sein, aber immerhin ist es eine:
http://www.kampffischnet.de/index.ph...202&Itemid=212

Viele Farben der optischen HZ sind durch Einkreuzungen aus anderen Fischen des Formenkreises entstanden. Sind das dann auch keine Hochzuchten, da hybridisiert?

sunny26 02.06.2013 16:02

Und zum Abschluss ...ich denke das ich mit über 20 Jahren der Labyrintherhaltung schon qualifiziert genug bin um zu wissen was ich schreibe.....

Lorelay 02.06.2013 16:02

Leute,

in diesem Thread geht es wirklich nicht über Hochzuchten und Wildfänge...wäre schön, wenn ihr das begreifen und umsetzen würdet.
Soll ich euch einen neuen dafür aufmachen?!

sunny26 02.06.2013 16:06

Zitat:

Zitat von Lorelay (Beitrag 722830)
Leute,

in diesem Thread geht es wirklich nicht über Hochzuchten und Wildfänge...wäre schön, wenn ihr das begreifen und umsetzen würdet.
Soll ich euch einen neuen dafür aufmachen?!


Wildformen ....Wildformen nicht Wildfänge :D:D:D:D
Nein also ich bin fertig hier ...Danke

Lorelay 02.06.2013 16:09

"Nein also ich bin fertig hier"

Endlich, wie erfreulich.

NebelGeîst 02.06.2013 16:14

Zitat:

Zitat von sunny26 (Beitrag 722825)
Jetzt stelle ich mir gerade die Frage , hast du schon mal einen HM , CT (saisonal) auch in Pfützen gesehen ...ich nicht !!! Geschweige denn hätte eine Hochzucht nicht die geringste Chance unter feuchtem Laub zu überleben wie persephone oder andere Laubschlupfkampffische !!!

Habe ich auch nirgends geschrieben. Es ging um Kampffische in der Natur, also um Wildbettas. ;)

Lorelay mags begrüßen, dass die Diskussion zu ende ist. Ist ja auch eigentlich ein Vorstellungsthread für ihr Aquarium. Aber da tun sich halt auch Diskussionen auf, und ich finde, in grenzen sollten die auch statt finden dürfen :)

Adi98 02.06.2013 16:24

Ich auch. Ich habe lediglich darauf aufmerksam gemacht, das ein Filter nicht benötigt wird. Was ja richtig ist. Und kurz darauf werde ich von einem kleinen Kind dumm angemacht, es sei unqualifiziert und am ende macht sie es selber. Da muss ich mir wirklich an die Birne greifen ;)

Zu dem verkrauteten: Ich gebe zu, es war schlecht formuliert. Aber zu verkrautet gehört für mich auch etwas schmuddelig. Und Filter entschmuddeln das Wasser eben.
Aber naja, so viel eben zu unqualifiziert.

Grüße Adi

Lorelay 02.06.2013 16:25

Jaa, aber irgendwann ist es auch mal genug... ;)

Andere Frage:
Meine 4 Fischbabies schwimmen immer an der Oberfläche und machen auch einen munteren Eindruck..ich zerreibe Flockenfutter ganz fein und gebe das einmal am Tag dazu, aber es scheint sie nicht zu interessieren. Es sinkt dann dorthin ab, wo sie sich nie aufhalten.
Nun habe ich etwas Angst, das sie verhungern... Was meint ihr?

NebelGeîst 02.06.2013 16:28

Das Kind ist doppelt so alt wie du und zu dem ein Mann. ;)
Und du hast immer noch nicht verstanden, was ich gesagt habe, war mir aber fast schon klar. Du liest nicht, sondern fühlst dich nur angemacht, weil jemand es wagte, zu behaupten, dein Kommentar sei unqualifiziert :)

Aber gut, ich halte mich mit Off-Topic nun auch zurück.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:10 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.