zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Nano-Becken (https://www.zierfischforum.info/nano-becken/)
-   -   Kafi- Kugel 30l (https://www.zierfischforum.info/nano-becken/84429-kafi-kugel-30l.html)

Bizzi 02.06.2013 17:02

Zitat:

Zitat von Adi98 (Beitrag 722840)
Ich auch. Ich habe lediglich darauf aufmerksam gemacht, das ein Filter nicht benötigt wird. Was ja richtig ist. Und kurz darauf werde ich von einem kleinen Kind dumm angemacht, es sei unqualifiziert und am ende macht sie es selber. Da muss ich mir wirklich an die Birne greifen ;)

Zu dem verkrauteten: Ich gebe zu, es war schlecht formuliert. Aber zu verkrautet gehört für mich auch etwas schmuddelig. Und Filter entschmuddeln das Wasser eben.
Aber naja, so viel eben zu unqualifiziert.

Grüße Adi


Wow... halt mal den Ball flach!!! Der Kollege mit dem du dich hier anlegst, weis mehr über Aquaristik wie du vermuten kannst! Ich habe deine Vorschläge und Beiträger schon öfters gelesen. Man sollte bevor man was schreibt Ahnung haben! Tut man es trozdem, darf man nicht das Weinen anfangen, wenn man verbal auf die Fresse kriegt ;).

@Lorelay: Oh man...hätte Bob nur reden können :D, dann wüssten wir jetzt besser bescheid :p.

Mfg Tobias

PS: Hast du schon Staubfutter probiert?

Lorelay 02.06.2013 18:13

Ja, ich habe versucht das Flockenfutter so klein wie möglich zu zerreiben. Das ist wirklich SEHR fein...

Bettafan1970 02.06.2013 18:16

Zitat:

Zitat von sunny26 (Beitrag 722819)
Und die Thais werden einen teufel tun Ihre Hochzuchten in irgend einen Tümpel zu schmeissen . Es werden jediglich die "Fighter" entsorgt , die bei kämpfen schlecht abgeschnitten haben...

Hi,
das ist so nicht ganz richtig,auch die Hochzuchtbetta die nicht mehr oder garnicht zur Zucht benutzt werden,werden im Tümpel entsorgt wo sie sich sogar noch verpaaren.Ich kenne viele Züchter in Thailand wo ich schon gesehen habe,wenn Sie ihre Betta entsorgen.
Gruss Mario

NebelGeîst 02.06.2013 18:19

Was sinds denn nochmal für Fische? hab nur was von Regenbogenfischen im Kopf?
Pantoffeltierchen oder kleine Artemianauplien würd ich testen

Lorelay 02.06.2013 18:23

Jupp, Diamantregenbogenfischbabies :)
Schade, ich dachte, ich käme mal drum herum was Neues zu kaufen...

NebelGeîst 02.06.2013 18:55

Okay, kenne mich bei denen nicht wirklich aus, kann sein, das Nauplien noch zu groß sind unf du Pantoffeltierchen oder andere Infusorien brauchst. Müsstest mal nachschlagen. Oder extra Aufzuchtfutter vielleicht. Einfach Flockenfutter klein machen reicht da nicht, denn da wird wahrscheinlich der Nährstoffgehalt nicht optimal sein.

Lorelay 07.06.2013 19:08

Kleine Neuigkeiten:

Mittlerweile habe ich ca 6 Jungtiere in meinem Aufzuchtbehälter und ein paar außerhalb im Becken. Ich will vergleichend beobachten, ob/ was für Unterschiede es für ihr Heranwachsen macht...vielleicht muss man sie gar nicht von den Eltern separieren.

Die zuerst geschlüpften Fische sind größer geworden und fressen sichtbar das gemahlene Futter.
Die 2.Generation ist etwas kleiner, aber auch sehr schwimmfreudig.
Insgesamt scheint die Aufzucht tatsächlich unkompliziert zu sein :)

Leider sind die insgesamt noch zu klein für Fotos, ich hab's probiert...

Lorelay 13.06.2013 12:42

Verzweiflung.
 
Während die Kleinen sich immer weiter entwickeln, nicht nur die im extra Behälter, sondern auch die im Becken, nun wieder ein Problem:

Vorgestern habe ich einen WW gemacht und bin weggefahren. Da ging es noch allen Fischen gut. Als ich gestern heimkam, fand ich mein letztes Männchen mit dickerem Bauch und nach Luft schnappend an der Oberfläche. Dem Weibchen gehts gut.
Habe jetzt wieder das Mittel Baktopur reingegeben, allerdings rechne ich kaum mit einer Verbesserung.

Ich versteh einfach nicht, wo das herkommt und dann immer nur einzelne Fische betrifft :(

Lorelay 21.06.2013 23:09

Nachdem ich einige Tage unterwegs war, stellte ich heute ein Problem mit dem Heizstab fest. Das Becken war leider viel zu warm, um die 27°... habe ihn nun mal ausgesteckt und beobachte das weiter. Den Kleinen gehts sehr gut, sie werden mit jedem Tag munterer. Die ersten kriegen schon ein wenig Farbe und drängen langsam nach mehr Freiraum. Fotografieren ist trotzdem SCHWER.

Lorelay 02.07.2013 19:17

Endlich habe ich die Kleinen mal auf einem Foto erwischt:

http://s14.directupload.net/images/130702/pkp43iba.jpg


Es sind eigentlich noch ein paar mehr, aber sie bevorzugen es im Moment noch, alleine rumzuschwimmen. Ich hoffe, sie werden durch die viele Bewegung groß und stark und machen sich weiter so gut :)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:43 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.