zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.02.2016, 19:12   #91
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 840 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Also bei uns bieten die inzwischen in allen Läden versuchsweise auch die Hochzuchttiere an.
Siehe den aktuellen Bewohner dieses Beckens, den halfmoon.

Neben den normalpreisigen Kämpferlein.

Aber auch in den Baumärkten habe ich schon echt gute Tiere gesehen.
Gut im Sinne von vital. Genaue Zuchtmerkmale sind mir ja beispielsweise völlig egal, da ich nicht mehr vermehre.
Der hier ist auch aus einem Zooladen-

In den Kleinanzeigen könntest Du auch mal in Deiner Nähe schauen, werden sehr viele angeboten. Kaum ein paar Wochen im Besitz sind sie einigen wohl zu "langweilig".

Kim - Aquastar hier im Forum ist grad im Züchterfieber, manchmal ist man gar nicht so weit voneinander entfernt, oder Wege kreuzen sich

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.02.2016   #91 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.02.2016, 20:57   #92
Phanewe
 
Registriert seit: 20.01.2013
Ort: NRW
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke schön, dann schaue ich mal =)
Phanewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 22:05   #93
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.650
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo,
Bin derzeit nicht sehr oft im Form unterwegs...
Halfmoon und Crowntail habe ich noch da. Schicke dir eine PN.
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2016, 08:46   #94
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 840 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Guten Morgen

Ich freue mich: unser Ladenkampffisch, der ja beim Einsetzen fast schon von den Schnecken überfordert war, minutenlang vor einer saß, und leider bei jeder Schneckenart einmal zugestoßen hat, schaut jetzt nur noch

Er greift sie nicht mehr an, puh. Das wäre echt schlimm gewesen, denn neben dem wunderhübschen Kampffisch sind es doch gerade die verschiedenen Schnecken, die so interessant sind.

Ach ja, er hat sich sogar an die kleinen Garnelen gewöhnt.
Auch hier jagt er nicht mehr aggressiv, um zu zerreißen, manchmal schwimmt er natürlich hinterher, bis er sie findet, dann hängt er im Unterholz, erstarrt, und glotzt sie an.
Man merkt aber am Verhalten der Garnelen, dass sie ihm jetzt so langsam wieder trauen. Sie schwimmen auch im Freiwasser und flüchten nicht mehr panisch. DAS wiederum ist bei einem Kampffisch echt ein hilfreiches Verhalten, denn da ist er ganz am Anfang echt ausgetickt und wurde zur Jagdmaschine.


Wir haben jetzt ein anderes Notarztsystem, fast jeden Tag hat ein anderer Dienst - sie kennen viele Rettungswachen, ich habe jetzt schon von zweien gehört, dass sie anderen diese Wache als: die nette neue Wache mit dem Aquarium und den vielen Pflanzen beschreiben
(und natürlich die mit den nettesten Mitarbeitern)
.

Pianoschnecke:
In dieses Becken hatte ich vor vielen Monaten auch eine große, ältere, WEIBLICHE Pianoschnecke eingesetzt.

Die Schnecken sind ja lebendgebärend, und produzieren sozusagen Jungschnecken in Reihe, die jeweils fertig entwickelte wird dann alle paar Wochen geboren.
Irgendwann ist das dann natürlich versiegt.

So muss ich das mal hier festhalten, ich habe letzte Woche ein Männlein mitgebracht, eines meiner Alten, mit Grünalgenfahne auf dem Buckel.
Da schaut dann sogar jemand, der nur flüchtig reingucken wollte

Jetzt möchte ich dann hier nachsehen können, wann genau die ersten Jungtiere kommen. Dann weiß ich genau, wie lange eine Befruchtung dauert. Man findet ja eh nicht viel über diese Schnecken
(und wenn ich suche, stoße ich meist auf mein eigenes Geschreibsel)

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2016, 17:13   #95
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 840 Danke in 423 Beiträgen
Standard Experiment Pianoschnecke beendet

Die Frage ist geklärt

ich habe so ein algenbewachsenes Pianoschnecken-Männchen

Click the image to open in full size.


zur länger alleine lebenden Pianoschnecken-Dame hier gebracht. Sie dürften sich innerhalb zwei Tagen bereits gefunden haben, und DAS als langsame Schnecken.

Das erste lebendgeborene Jungtier ist geschlüpft.

Somit dauert es ca 10-14 Tage von der Herstellung bis zur Geburt einer Pianoschnecke.

Gruß Sonne

Danke: (1)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2016, 22:24   #96
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.417
Abgegebene Danke: 623
Erhielt: 714 Danke in 394 Beiträgen
Standard

Großes Leben! Was für ein Schneck!

Glückwunsch zu Nachwuchs und Foto!

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2016, 20:26   #97
karindle
 
Registriert seit: 16.05.2014
Ort: Südlicher Schwarzwald
Beiträge: 209
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Geile Frisur
karindle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2016, 19:22   #98
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 840 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Und endlich einmal wieder Fotos vom Fisch

Alles prima in dem Becken.

Nur diese LED scheinen immer dunkler zu werden, geht das?
Natürlich reinige ich das Plexiglas über diesem Licht, aber...
Dieses Licht hängt ja sowieso nur genau mittig.
Ich trickse seitlich mit Cryptocorynen, die wachsen ja wirklich unter jeder Bedingung, die Armen.

Wasserwechsel frisch gemacht, immer an meinem Schichtanfang, und am -ende.
Wenn ich gehe, koche ich noch Löwenzahn, wenn ich komme, gibt es Glaskarotten.

Zwischendurch stehen wie immer Plastikdöschen mit Datum drauf.
Drinnen Granulat für den Prachtfisch, Trockengemüse, getrocknete Blätter.

Wer eben Lust hat, gibt das dann.
Es ist bisher nur einmal vorgekommen, dass ein Schälchen vergessen wurde.

Immer während ich Schicht habe, gibt es die wasserbelastenderen Schneckenfuttersorten, auch mal ein Stück Wurst, sehr hochwertiges Katzentrockenfutter, Nudeln.

Weil hier doch einige Schnecken leben, sauge ich regelmäßig einen Teil des Bodens heraus, wasche ihn draußen aus, dann wird er in EINER hinteren Ecke sanft wieder eingefüllt.

So kann ich den größten Teil des Bodens in Ruhe lassen und das Becken bleibt stabil.
Aber ohne Kiesreinigung würde es nicht ewig gut gehen.
Die Schnecken fressen nicht nur viel, die....

Und nur für die Schnecken gibt es auch bei jedem Frischwasser Aufhärter.
Sonst könnte man solche großen Schnecken in dem Weichwasser nicht gut halten.

Gruß Sonne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC03575.jpg (67,5 KB, 170x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC03569.jpg (70,8 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC03572.jpg (57,6 KB, 166x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC03582.jpg (86,8 KB, 60x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC03593.jpg (97,6 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC03620.jpg (49,9 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC03640.jpg (36,2 KB, 56x aufgerufen)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 07:24   #99
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 792
Abgegebene Danke: 98
Erhielt: 94 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Die Schnecke ist ja der Hammer
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 16:45   #100
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 840 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Der aktuelle Kampffisch wurde 07.01 2016 eingesetzt.
Es geht ihm gut!

Leider bin ich seit Januar 2017 krankgeschrieben.
Sturz BG-lich aufs Knie, Arm - Handgelenk außer Dienst.

Anfangs durfte ich so ja kein Auto fahren.
Nach der Schiene kam eine abnehmbare Schiene, aber ich konnte das Lenkrad nicht anfassen.
Als ich es dann endlich konnte, habe ich es mir nicht mehr zugetraut,
das Becken an meinem Arbeitsplatz zu besuchen.
Es war einfach zu viel für mich.

Meine beiden Kollegen sind wieder eingesprungen und wie 2015, als ich mir den Arm gebrochen hatte, machen sie das wieder super!

Seit Kurzem tauche ich wieder auf.
Ich habe neues Futter gekauft, hochwertiges Granulat und hochwertige Flocken für den Kampffisch,
getrocknetes Gemüse für die Schnecken.

Wenn ich arbeite, bekommen die Schnecken ja oft überbrühtes Gemüse,
mal Frostfutter, mal Löwenzahn.
Das überbrücke ich jetzt mit dem Grockengemüse.

Es wird weiterhin für jeden zweiten Tag je ein Futterschüsselchen gerichtet.
Für ca zwei Wochen.

Wasserwechsel machen die beiden Kollegen.

Ich habe jetzt WhatsApp, jetzt kann mit mir leichter kommuniziert werden,
falls etwas mit dem Becken ist.


Mir fällt auf, das die Pflanzen nicht so gut dastanden. Das ist nicht verwunderlich, das Wasser dort ist fast destilliert.
Deshalb geben wir bei jedem Wasserwechsel Aufhärtesalz dazu.
Düngen mache aber nur ich, und nur vorsichtig.
Deshalb haben sich auch meine geliebten Grünalgen nicht gehalten.
Ich vermute Kaliummangel.

Alles kein Ding, ich habe eine schöne bewachsene Wurzel mitgebracht.
So sieht es mal wieder ein wenig anders aus.
Und wieder grüner.

Wasserwechsel gemacht, Futterschalen gerichtet,
Zimmerpflanzen geschnitten und gedüngt (auch das haben meine Kollegen für mich übernommen)

Um ein ordentliches Bild zu bekommen, hätte ich jede Tür und jeden Rolladen schließen müssen.

deshalb heute nur ein Bild für den Überblick

Der Fisch befindet sich übrigens links im Bild, zwischen den beiden Schnecken, rote Flosse

Click the image to open in full size.

.

Läuft also alles und dem Fisch geht es gut

Ich werde mich ca alle 2 Wochen wieder einklinken.

Gruß Sonne

Danke: (2)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.06.2017   #100 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
fluval edge 1

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fluval Edge I Sonnentänzerin Nano-Becken 104 31.12.2013 20:03
Fluval edge Neuanschaffung dennis4too Besatzfragen 3 21.11.2013 15:34
Fluval Edge mit Kampffischen TobiasP Archiv 2011 12 09.10.2011 17:10
Erfahrungen mit Fluval Edge bäbs Archiv 2011 0 15.05.2011 18:41


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:38 Uhr.