zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 01.04.2014, 17:44   #31
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Das ist ABSOLUT TOLL Hannah!
Und das gönne ich Dir total

LG Sonne
Sonnentänzerin ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.04.2014   #31 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.04.2014, 19:52   #32
Rammkatze
 
Registriert seit: 08.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 300
Abgegebene Danke: 42
Erhielt: 26 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Hallo!

Aha! Das hast du also gersten Abend mit dem Sand angerichtet! Sieht so cool aus! Und dreck am Wasser sehe ich sowieso nicht, also hast du auch mit deinem schwarzen Sand Erfolg gehabt!

LG
Rammkatze ist offline  
Alt 01.04.2014, 21:06   #33
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.499
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Danke

Ja damit war ich gestern beschäftigt.
Das Wasser war ziemlich schnell klar nachdem ich mich dann doch noch dazu bewogen hatte den Sand auszuwaschen und das Wasser weider rauszulassen.
Ich frag mich nur wie schwarzer Sand das Wasser weiß färbt



Inzwischen war ich nochmal kurz einkaufen und die Hintergrundfolie ist dran und die dritte Lampe auch, so dürfte es recht hell sein für die eine oder andere Pflanze.
Ich weiß nicht ob ich von dem Laptop aus Bilder hochladen kann da der Kartenslot glaub ich nicht funktioniert und vom anderen hab ich wohl die Tastatur gestern geschrottet.
Gibts morgen vom anderen Computer aus.
Hannah ist offline  
Alt 01.04.2014, 21:33   #34
Rammkatze
 
Registriert seit: 08.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 300
Abgegebene Danke: 42
Erhielt: 26 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hannah Beitrag anzeigen
Ich frag mich nur wie schwarzer Sand das Wasser weiß färbt
Bei mir wurde es braun gefärbt, und es hat massiv nach ton gerochen. Ich denke, das weiße, so wie das braune, war einfach nur Staub.

LG
Rammkatze ist offline  
Alt 01.04.2014, 22:11   #35
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.499
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Mein Wasser war schneeweiß. Ok, wenn man ihn sich genau anschaut sieht man auch weißen Sand dazwischen.
Aber Staub kann schon sein, Moment das erklär ich gleich.

Gerochen hab ich nicht dran aber im Laden gefragt ob der gefärbt ist. Zumindest laut dem Züchter meiner Welse soll Farbkies mit Farbe gefärbt sein und wenn es billige Farbe ist, die Farbe nach einer Weile abgehen.
Dieser Sand ist soll gemalener schwarzer Stein sein, daher auch die ganzen Staubpartikel.

Naja, jetzt bin ich wenigstens des Besseren belehrt worden und das nächste Mal auch den Sand waschen.
Hannah ist offline  
Alt 02.04.2014, 18:30   #36
Rammkatze
 
Registriert seit: 08.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 300
Abgegebene Danke: 42
Erhielt: 26 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Hmmmm, JBL behauptet, Sansibar black ist ein Naturboden. Kann schon sein. Ich weiß nur, ich habe zu der teuren Marke gegriffen, genau weil ich hier im Forum darüber gelesen habe, dass manche schlecht gefärbt sind.

LG
Rammkatze ist offline  
Alt 03.04.2014, 02:33   #37
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.499
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Genau, den Sansibar black hab ich auch genommen.
Ob der jetzt besser oder schlechter als Ottonormalverbraucher Kies oder Sand weiß ich nicht, nur dass ich am Samstag in einem anderen Laden wo mir die Idee überhaupt gekommen ist mit dem größeren Becken und sie nur einen anderen hatten, aber nicht genau wusste ob der gefärbt ist oder nicht und dachte "dann fährste halt kurz noch zum Dehner vorbei, die haben den".

Ob der Sansibar jetzt gut für die Pflanzen ist weiß ich nicht, deswegen habe ich ja eine Verkäuferin geschnappt und gefragt, da meine früheren Erfahrungen mit Sand doch eher bescheiden waren, den Garnelenkies aber nicht nehmen wollte aber ein dunkler Bodengrund mir schon gefallen hat in dem Nano (ok, das war in meinem früheren 200l-Becken wo eh die ganze Zeit der Wurm drin war ).

Abwarten, bis jetzt geht es alles noch gut! (aber es sind ja erst 2,5 Tage)
Hannah ist offline  
Alt 03.04.2014, 09:05   #38
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.334
Abgegebene Danke: 602
Erhielt: 657 Danke in 425 Beiträgen
Standard

Hi,
wegen Pflanzenwuchs/Sand mußt du dir keine Gedanken machen. Sand ist sogar sehr gut in der Beziehung, er "schluckt" keinen Dünger und er lagert auch keinen Mulm ein, der die Nährstoffverhältnisse im Aquarium verändern würde. Sprich, du kannst das Grün-und Rotzeug schön gezielt via Flüssigdünger versorgen. Wozu ich dir raten würde, da das Ding nun ganz gut beleuchtet ist Hast du CO2 dran/drin?
Ich habe zwei Becken mit Sansibar black als Bodengrund, eins ist mein "High Tech Becken", das andere ein ganz normales 30l AquaArt mit alter (also geringer) Beleuchtung. Da gibt’s etwas Bio CO2 und kleine Mengen Dünger, und es ist mit anspruchslosen Pflanzen bestückt. Die allerdings wuchern, sie scheinen mit ihrem Bodengrund also ganz zufrieden zu sein
Öhrchen ist offline  
Alt 03.04.2014, 10:30   #39
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.499
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Hi,

da bin ich ja beruhigt wenn der Sansibar den Pflanzenwuchs nicht beeinträchtigt, Nährboden habe ich diesmal keinen reingetan.

Wegen dem Dünger wollte ich mal fragen was man da nehmen kann, da das Rotzeugs doch ziemlich anspruchsvoll ist.
Ich habe noch den Tagesdünger der beim Cube dabei war und ihn jeden Tag meistens vergesse reinzutun! Reicht der aus oder gibt es noch andere Dünger die für Garnelen geeignet sind?

An CO² hab ich noch garnicht gedacht und wäre wohl wirklich sinnvoll weil ich es doch reichlich bepflanzt habe! Werde mir aber eine Anleitung suchen um eine zu basteln.
Hannah ist offline  
Alt 09.04.2014, 10:09   #40
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.499
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Hallo,

hier mal ein paar neue Bilder von meinem Tank. Die Pflanzen sind wohl total gewachsen.
Ich versuche ständig irgendwelche Bilder von meinen jungen Metallpanzerwelsen zu machen aber es gelingt mir einfach nicht, sind zu wuselig.
Was mir gerade etwas Sorgen macht, sie entwickeln sich alle unterschiedlich, eins ist schon relativ groß, hat zwar noch die "Babyfärbung" aber gründelt schon wie ein "Großer" im Sand, dann kommen ein paar nicht so große und viele sind noch wirklich klein. Das ist doch nicht normal

Dafür hab ich mich gestern über den Bienengarnelen-Nachwuchs gefreut, da saßen 2 auf dem Seemandelbaumblatt.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Hannah ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.04.2014   #40 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Thema geschlossen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aquascaping 54 Liter Edwin&Co Becken von 54 bis 96 Liter 40 02.11.2013 21:32
Aquascaping 54L by David David275 Becken von 54 bis 96 Liter 20 04.08.2013 16:52
Aquascaping blumenfee Archiv 2011 6 16.02.2011 16:37
Aquascaping oggytown Archiv 2010 2 08.11.2010 21:08


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:53 Uhr.