zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.01.2015, 10:04   #11
Simalia_123
 
Registriert seit: 02.09.2009
Beiträge: 629
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

also erstmal: Dein Kafi gefällt mir wirklich super!
Ein ganz hübscher

Aber ich finde auch, dass es noch etwas an Pflanzen fehlt. Kafis mögens ja gerne verkrautet.
Ich hab in meinem Kafibecken zB Javafarn und eine Cryptocoryne. Die halten sich ganz gut.
Simalia_123 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 24.01.2015   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.01.2015, 11:21   #12
jsurfer185
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Hermsdorf/Thüringen
Beiträge: 159
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich bekomme am Montag noch ein paar krautende Pflanzen von meinem Arbeitskollegen,die sollten ja schon letzte Woche bei mir sein,aber er war krank.
Denke mal die 2 Tage wird er schon noch damit klarkommen...
Wenn dann alles soweit passt gibts auch neue Fotos

Lg
Jan
jsurfer185 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2015, 13:33   #13
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.163
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 130 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Moin Jan,

was meinste denn mit krautige Pflanzen? Ableger von Stengelpflanzen? Das wird echt eher schwierig.. Die Pflanzen wollen ernährt werden, was in einem so kleinen Becken mit nur einem Fisch schwierig ist ohne Makros zu zu düngen, durch mäßiges licht werden sie zusätzlich eher schlecht im Wuchs sein, und selbst wenn sie in die Länge gehn (eher ausgeilend als ordentlich wachsend), wirst du ständig gärtnern müssen.

Soll ja keine Kritik sein, sondern gut gemeinter Rate.. Der Microsorum pteropus 'Short Narrow Leave' ist ja mittlerweile gut erhältlich, der M. s. 'Trident' könnte schon zu groß sein bei 11l. Dann noch nen Ableger/Rhizomstück von der Anubias barteri var nana und für den Boden ne kleine Cryptocoryne als Ergänzung für die Pflanzen, die du schon drin hast, würde völlig reichen.
NebelGeîst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2015, 20:22   #14
jsurfer185
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Hermsdorf/Thüringen
Beiträge: 159
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Nebelgeist,

Was es für Pflanzen sind weiß ich leider nicht. Das einzige das ich weiß ist das er zwei Kafis selber pflegt. Mal gucken,ich lass mich einfach überraschen.

Als Kritik seh ich das nicht an,keine Angst. Danke für den Tipp,werd mal danach schauen und deinen Rat,was die Pflanzen angeht berücksichtigen. Denn das hab ich nicht gewusst...

Lg
Jan
jsurfer185 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
nano 11l, nanocube garnelen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nanobecken 30 L Wave30 Nano-Becken 16 03.06.2014 17:54
20L Nanobecken Naru Besatzfragen 5 24.09.2012 10:27
12l Nanobecken rosa Lama Archiv 2011 4 02.10.2011 12:16
30l nanobecken webersheim Nano-Becken 2 18.10.2010 12:26
Nanobecken Fischie06 Archiv 2009 7 08.01.2009 17:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:37 Uhr.