zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.09.2014, 08:18   #1
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.652
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard 36l Nano Aquarium

Hi,
Ich wollte euch mal mein neues Aquarium vorstellen:
Aquarium
39,5×28×33cm (36l)

Beleuchtung
LED mit Mondlicht

Bodengrund
Schwarzer Garnelenkies

Die Namen der Pflanzen weiß ich leider nicht mehr , das Aquarium läuft seit Dienstag dem 2.9 zum Leitungswasser habe ich ein wenig Wasser aus meinen laufenden Becken eingefüllt.Der zukünftige Besatz soll aus 1M und 2W Kap Lopez bestehen, diese werde ich dann auch Züchten.

Zu den jetztigen Pflanzen fehlen noch Cryptocoryne wendtii brown und Rotala rotundifolia rot nur leider habe ich sie bei uns in den Läden niergends gefunden.
Das Becken fahre ist noch am einfahren (weiß nur nicht genau wie lange) danach folgen die Kap Lopez.
Click the image to open in full size.
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.09.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.09.2014, 08:37   #2
Inguiomer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Moin


Also die Beckengröße ist für deinen geplanten Besatz sicherlich in Ordnung. Die Bepflanzung kommt mir für Killis noch etwas spärlich vor, aber das wird sicher noch. Ich würde dir allerdings weniger lichthungrige Pflanzen empfehlen, etwa Anubias und zusätzlich Froschbiss auf der Oberfläche. Killis kommen am besten im Dämmerlicht zur Geltung.
Die Vermehrung gelingt unter günstigen Bedienungen, auch im Haltungsbecken. Bei mir haben die Alttiere den Jungen nicht nachgestellt.


Grüße und viel Erfolg


Ingo
Inguiomer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 08:56   #3
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.652
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hi,
Wie gesagt es fehlen noch Pflanzen aber es wird dicht bepflanzt sein recht hinter der Rotala.... kommt eine Rotala rotundifolia rot genauso wie links neben der Rotala..., zwischen den Rotala arten und der Vordergrundpflanze soll die Cryptocoryne wendtii brown in einer Reihe wachsen im Hintergrund kommt noch mehr Vallisneris hin. Anubia barteri ,mini, ist schon im Aquarium man sieht sie vor der Pflanze die links wächst (braun rötlich) die Pflanze die hinter den Anubias wächst wird noch gegen Tausendblatt ausgewächselt.Ist die Temperatur von 23°C manchmal min. 21°C okay für die Kap Lopez?
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 09:07   #4
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.652
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Ich glaube so ist es einfacher zu verstehen:
Click the image to open in full size.

1 wird ausgewechselt gegen Tausendblatt
2 davon kommen noch mehr um die Fläche zu bedecken
3 dort kommen die Cryptocorynen wendtii Brown hin
4 hier kommt die Rotala rotundifolia hin
5 dort kommen Vallisnerien hin
6 dort ist die Anubia aber ich werde noch mehr für diese Stelle kaufen

Geändert von Schneckinger (25.09.2014 um 21:39 Uhr)
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 15:20   #5
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.652
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

In dem Aquarium befindet sich jetzt nur ein Ausströmerstein mit angeschlossener Luftpumpe, ich habe bis jetzt nur mit Innenfiltern gearbeitet und habe jetzt ein paar Fragen zum Ausströmerstein:
Stimmt es das der Ausströmerstein die Pflanzen schlechter wachsen lässt?
Was ist besser Filter oder Pumpe mit Ausströmerstein? Und warum?
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 15:35   #6
Tobi_2201
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Hi, der Ausströmerstein an sich schadet den Pflanzen nicht, mir wurde nur gesagt, dass er Co2 austreibt durch die extreme Oberflächenbewegung die er erzeugt.
Interessehalber die Frage:
Ist es nicht möglich, das Becken auch filterlos zu betreiben? Habe schon einiges gelesen, aber die Meinungen scheinen auseinanderzugehen.
LG
Tobi_2201 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 17:18   #7
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.652
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hi Tobi,
Ein Filterloses Becken zu betreiben hatte ich erst vor als dort ein Betta rein sollte zwei dieser ja atmosphärische Luft atmet wie es mit anderen Kiemenatmern ist weiß ich nicht.Aber irgendwie muss doch Sauerstoff ins Wasser kommen?
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 17:30   #8
Thommy_Fisch
 
Registriert seit: 17.04.2014
Beiträge: 632
Abgegebene Danke: 73
Erhielt: 98 Danke in 69 Beiträgen
Standard

Zitat:
Aber irgendwie muss doch Sauerstoff ins Wasser kommen?
Hey,

aber nicht durch den Filter, sondern allenfalls dadurch, dass der Filter die Wasseroberfläche in Bewegung hält, kommt Sauerstoff ins Wasser.
Thommy_Fisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 17:46   #9
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.652
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hi Thommy Fish
Ja genau das meine ich ja auch aber ohne Filter ist das ja nicht möglich oder?
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 18:07   #10
Tobi_2201
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von aquastar Beitrag anzeigen
Hi Thommy Fish
Ja genau das meine ich ja auch aber ohne Filter ist das ja nicht möglich oder?
Du kannst ja auch einfach nur die Pumpe reinhängen. Eine einfache Zimmerbrunnenpumpe müsste gehen oder?
LG
Tobi_2201 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.09.2014   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tentakeln im Nano-Aquarium!!! Tierfreundin Anni Einsteigerforum 14 25.06.2013 08:06
Wissenswertes zum Nano-Aquarium? Mimi90 Einsteigerforum 5 28.01.2013 15:57
Nano Aquarium f. Garnelen SirHaschke Wirbellose Tiere 4 20.01.2013 12:42
Einstieg mit Nano Aquarium argev Archiv 2011 31 24.10.2011 10:48
Nano Aquarium Pati92x Archiv 2008 12 15.08.2008 23:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:50 Uhr.