zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.12.2014, 00:27   #1
Sini333
 
Registriert seit: 13.10.2003
Beiträge: 426
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard 12 Liter mit Ovis orientalis, Bos primigenius taurus und Equus hemionus

Hallo

Pünktlich zum Jahresende habe ich mein 12 Liter Becken wieder aktiviert. Ich habe auf Filter und Heizer verzichtet, die Bewohner sind in der Hinsicht sehr anspruchslos.

Bei den Pflanzen habe ich zum ersten Mal nur emerse Arten verwendet, das hat (ähnlich wie die teuren in vitro Pflanzen aus dem Handel) den Vorteil, dass ich nicht mit Algen rechnen muß.

Etwas ganz innovatives ist die Lage der Öffnung. Oben hat jeder- bei meinem Becken zeigt sie nach vorne

Click the image to open in full size.
Sini333 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.12.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.12.2014, 03:53   #2
funnyfisch
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 1.869
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Ah Sini,

ja das hatte ich letztens auch schon mal vorgeschlagen, die Öffnung nach vorn zu machen. Tut man sich bestimmt leichter beim Wasser wechseln. ;-)

Ich hoffe nur, dass Wildschaf, Auerochs und Esel gute Schwimmer sind. ;-)

Geändert von funnyfisch (03.12.2014 um 03:58 Uhr)
funnyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2014, 08:25   #3
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.039
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Oh cool!

So ein spezielles Artenbecken werde ich mir wohl auch zulegen.

Genial!

Lg
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2014, 22:29   #4
Sini333
 
Registriert seit: 13.10.2003
Beiträge: 426
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Matina- pssssst wenn man das Wasser weg lässt, hat man auch keine nervigen Wasserwechsel mehr

Und Andrea, du solltest dich etwas beeilen, in ein paar Monaten wirkt so ein spezielles Becken etwas seltsam
Sini333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2014, 22:52   #5
firewitch
 
Registriert seit: 08.01.2011
Ort: 86***
Beiträge: 488
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hi Sini,

hübsche Idee - und wegen den "paar Monaten".
Da setzt man dann einfach ein paar Lepus paschalis mit Narcissus pseudonarcissus und Co. ein, dann passt die Sache wieder!

LG
Eva-Maria
firewitch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.12.2014   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Juwel Vision 180 - Channa Orientalis tigershark Becken von 161 bis 250 Liter 7 01.03.2012 17:09
Channa orientalis/gachua? maiky Archiv 2011 2 27.01.2011 14:34
Austausch: channa bleheri, orientalis, weissstirnmesserfisch Enay Archiv 2004 2 09.02.2004 13:54
Besatz für 120 Liter Becken, 200 Liter,300 Liter Florian D. Archiv 2001 3 14.10.2001 02:46
Bombina orientalis Kronkalonka Archiv 2001 14 01.09.2001 16:54


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:21 Uhr.