zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.01.2015, 10:44   #1
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard 12l-Garnelenbecken

Hallo zusammen,

Dieses Becken war zunächst nur als Übergangsbecken für Zwerggarnelen gedacht, da es nun aber wohl dauerhaft bleibt, stelle ich es eben doch vor .

Es ist ein 30X20X20 Becken, ausgestattet mit Heizer, Aufsatzleuchte von Dennerle und Luftsprudler. Die Bepflanzung stammt aus meinen anderen beiden Becken, v.a. Javamoos aufgeklebt auf Steine, Wasserpest und Saggitaria subulata. Hier die Gesamtansicht:

Click the image to open in full size.

Wie gesagt, zunächst sollte es als Asyl für meine Neocaridina davidi "Blue Dream" dienen. Die sind im Kinderzimmer-Gesellschaftsbecken sehr verblasst und ich habe hier den Tipp bekommen, sie extra zu setzen, um zu sehen, ob sie sich so erholen. Leider sind von 11 Garnelen, die ich im Oktober ins Kinderzimmerbecken eingesetzt hatte, nur 3 übrig geblieben - ich habe keine Ahnung was mit den übrigen passiert ist . Von den dreien ist dann noch eine im kleinen Becken gestorben, so dass nun noch 2 übrig sind. Die sind recht munter unterwegs, aber nach wie vor sehr blass:

Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.

Dann begann im Küchenbecken ein Apfelschneckensterben (nachzulesen hier: http://www.zierfischforum.info/wirbe...n-sterben.html ), also habe ich die verbliebenen 4 Schnecken ebenfalls in dieses Notfallbecken gesetzt. Davon ist dann auch eine gestorben, aber die anderen futtern und schnecken munter herum.

Hier sieht man die große orangene, die mit Blasenschnecken an einer Futtertablette um die Wette futtert:

Click the image to open in full size.

Vor 2 Wochen hat sich dann eine interessante Wendung ergeben, es sind 2 winzige Fischlarven aufgetaucht! Da die Pflanzen aus den anderen Becken stammen, war der "Übeltäter" schnell identifiziert - es muss sich um Fundulopanchax gardneri handeln. Ca. 1,5 Wochen lang habe ich die Fische dann gar nicht mehr gesehen, ich habe aber "auf Verdacht" weiter gefüttert - mehrmals täglich Cyclops (TK), Flüssigfutter und Artemia Nauplien (wofür hat man schließlich Urlaub :-)). Vor 2 Tagen sind die Fische dann wieder aufgetaucht, deutlich gewachsen .

Einer hat sich dann auch dekorativ an der Scheibe platziert:

Click the image to open in full size.

Dieses Becken wird nun also erstmal nicht mehr abgebaut. Meinen Mann nervt zwar ziemlich, dass wir nun schon 2 Becken in der Küche stehen haben und er keine freie Steckdose mehr für seine Kaffeemaschine findet , aber die Garnelen möchte ich auf keinen Fall wieder ins Gesellschaftsbecken kippen um sie wem auch immer zum Fraß vorzuwerfen.

Geändert von Bifi (12.01.2015 um 10:53 Uhr)
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.01.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.01.2015, 11:11   #2
Rejoin
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Essen
Beiträge: 1.047
Abgegebene Danke: 84
Erhielt: 50 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Schließ doch einfach einen Steckdosenverteiler an

Solange er dann nicht versehentlich den Kaffee ins 12l Aqua kippt ist doch alles ok.
Rejoin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2015, 11:27   #3
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Carsten, Du Scherzkeks . Das Becken war ursprünglich als technikloses Übergangsbecken geplant. Kann ich doch nicht wissen, dass ein technikloses Becken am Ende 3 Steckdosen benötigt .

Ja, von Steckdosenverteilerleisten habe ich gehört. Und als mein Mann letztens in den Baumarkt fuhr, gab ich ihm den Auftrag, doch bitte eine Steckdosenleiste mitzubringen. Hat er vergessen ... Ich nehme an, er hat Angst, wenn er so eine Leiste mitbringt, das Becken dann tatsächlich endgültig bleibt, was er noch nicht wahrhaben will .

Geändert von Bifi (12.01.2015 um 11:30 Uhr)
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2015, 12:20   #4
Rejoin
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Essen
Beiträge: 1.047
Abgegebene Danke: 84
Erhielt: 50 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Ok, die Art des Denkens von deinem Mann klingt einleuchtend
Rejoin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.01.2015   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
60 L Garnelenbecken Amelie89 Archiv 2012 22 16.07.2012 11:20
54l Garnelenbecken Redhead190909 Becken von 54 bis 96 Liter 5 20.02.2012 17:46
Garnelenbecken LaaLiiLuu x3 Archiv 2009 18 10.11.2009 19:39
20 l garnelenbecken cararea Archiv 2004 7 29.01.2004 09:11
12l Garnelenbecken mundl Archiv 2004 6 21.01.2004 18:13


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:34 Uhr.