zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 02.08.2015, 09:50   #1
Atris
 
Registriert seit: 01.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard 30l home sweet home

Hallo liebes Forum,

ich hatte mich ja schon hier vorgestellt: http://www.zierfischforum.info/mitgl...r-zurueck.html

Und nun wird es natürlich auch Zeit mein neues Becken vor zu stellen.
Erstmal war klar das ein kleines Becken diesmal einzieht. So steht es also nun seit Juni neben/auf mein Pc Tisch und ich kann wenn ich dran sitze immer schön ins Becken schauen.
Aber was zieht in so einen kleinen Becken ein?! Bisher hatte ich ja mal ein 60l und vor garn nicht langer Zeit das 125l Becken.....
So ein Kampffisch fand ich ja schon immer klasse und da so einer nun mal nicht ins Gesellschaftsbecken gehört war das 30l nun für IHN bestimmt.
Also ging es im Juni los. Becken,Einrichtung gekauft und dann hieß es warten....

Becken:
L:39,5 B:28 H:43

Technik:
Heizstab: JBL s25-300
Filter: EasyCrystal 250

Letzen Werte:
LW: 470
GH: 8°
KH: 10,5°
No2: 0
NH3/4: 0

Noch ganz frisch:
Click the image to open in full size.

Dann sind die ersten Bewohner eingezogen:
Click the image to open in full size.

Nun am 02.08.15 einige Pflanzen sind irgendwie nix für mich....:
Click the image to open in full size.

Die Mitbewohner. Wo von es leider nur noch einen gibt....:
Click the image to open in full size.

Und das ist er: Herbert!!!! Diesmal auch mit der großen Kamera versucht ein zu fangen.
Click the image to open in full size.

Herbert macht den Namen Kamffisch alle ehre.....
Click the image to open in full size.

Nun ist er mit den Garnelen fertig und nimmt sich die Schnecken vor.... Trotzdem ist er ja ein ganz hüpscher:
Click the image to open in full size.

Geändert von Atris (02.08.2015 um 10:22 Uhr)
Atris ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.08.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.08.2015, 12:16   #2
Atris
 
Registriert seit: 01.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Ich habe letztes Wochenende bisschen gegärtnert. Die Cabomba caroliniana wägst sehr schnell deswegen sieht es schon wieder recht voll aus.
Leider sind auch kleine Schnecken beim kauf mit dazu gekommen.
Also kommen zu den geplannten Mooskugeln und einer Schwimmpflanze noch Raubschnecken dazu. Ende nächstens Monats soll es ja wieder eine Zierfischbörse hier in HH statt finden. Dort werde ich nochmal nach schönen Sachen fürs Becken gucken.
Hat jemand denn so noch verbesserungs Vorschläge?


Click the image to open in full size.
Atris ist offline  
Alt 10.01.2016, 15:28   #3
Atris
 
Registriert seit: 01.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo liebes Forum,

hier ist mal wieder eine kleine übersicht der Entwicklung des Beckens.
Es zwei mal eins von August drin, einmal vor den gärtnern und einmal danach.
Die kleine "Steinhöhle" ist raus geflogen. Herbert ist zwar gerne rein geschwommen aber irgendwie hatte ich angst das evt. doch da mal etwas passiert. Und da die Garnellen ja leider nicht mehr sind.... ist mir das ganze auch nicht so schwer gefallen. Also weg damit.

Zu der Beflanzung sind diese Woche noch ein paar Muschelblumen hin zu gekommen. Ich habe das ganze noch mal für euch zusammen gefasst (und hoffe das die bezeichnungen auch richtig sind).
2x Cryptocoryne walkeri (danke an Tinacolada)
1xCryptocoryne walkeri "legroi" (danke nochmal an Tinacolada)
1x Cabomba caroliniana
3x Helanthium bolivianum 'Quadricostatus' und deren Ableger
3x Sagittaria subulata und deren Ableger
3x große Muschelblumen schon mit den ersten kleinen Ableger
Mit der Cabomba caroliniana bin ich aber garn nicht mehr zu frieden und überlege ob ich nochmal was anders rein Pflanze für den Hintergrund evt. sogar diesmal was rotes (bin da eigendlich nicht so der Fan von). Weiß nur garn nicht was genau....

So nun aber hiermal das Bild:
Click the image to open in full size.
Atris ist offline  
Alt 23.01.2016, 19:58   #4
emmasina
 
Registriert seit: 08.01.2016
Ort: Landkreis Kaiserslautern
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo Atris,

eine richtig schönes Holz/Wurzel hast du da in deinem Cube!

Den Filter finde ich sehr dominant. Wenn die Cabomba so wächst, wie auf den Bildern im August, finde ich es stimmiger. Ich würde sie also mehr nach links setzten, neben/vor den Filter. Wenn dir die Cabomba nicht mehr gefällt, versuch es doch mal mit einer Vallisnerie für den Hintergrund. Auf das Holz würde ich eine kleine Anubias aufbinden.

Viele Grüße und viel Spaß weiterhin!
Sina
emmasina ist offline  
Alt 24.01.2016, 13:06   #5
Atris
 
Registriert seit: 01.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Werden die Vallisnerie nicht zu lang/hoch fürs Becken?
In August finde ich es auch am schönsten. Eigendlich war ja dann geplannt noch mehr nach links zu gehen damit die Cabomba caroliniana den Filter ganz versteckt. Leider wird sie ja von Zeit und Zeit von unten nach oben einfach nackt.... Also habe ich nochmal rum gelesen und entdeckt das es wohl normal ist und man die "Ausläufer" abschneidet neu einpflanzt und die alten raus holen kann weil sie nun mal so nackt bleiben? Das ist mir ehrlich gesagt etwas zu blöd.... Zudem finde ich das dann auch zu viel los ist im Becken und dann Herbert störe....

Ich hatte ja auch schon den Gedanken den Filter ganz raus zu nehmen. Schließlich geht das ja wohl? Nur irgendwie traue ich mich dann doch nicht.
Ich habe auch noch nie ein Becken Filterlos betrieben.

Mfg Larissa
Atris ist offline  
Alt 16.10.2016, 09:45   #6
Atris
 
Registriert seit: 01.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hier kann dann bitte zu gemacht werden.....
Herbert ist tot und das Becken ist inzwischen leer.
Das Becken selbst werdet ihr aber wohl im Meerwasser Teil wieder finden.
Atris ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.10.2016   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Thema geschlossen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kafi im SuperFish Home 40 Janina+ Besatzfragen 6 21.08.2014 03:05
Besatz für Superfish Home 25? slaughter Besatzfragen 13 17.07.2013 02:49
Home sweet home Vol. 2 (112l) Anni89 Becken von 97 bis 160 Liter 18 22.09.2011 13:31
Home sweet home 54l Anni89 Becken von 54 bis 96 Liter 16 18.07.2011 21:29
SOS style and home- SOS die armen Fische!!! foerschi Archiv 2004 4 25.05.2004 17:51


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:56 Uhr.