zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.03.2020, 13:07   #1
kilix
 
Registriert seit: 06.12.2014
Ort: im Wienerwald
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Welche Cryptocoryne ist das?

Bitte, weiß jemand um weche Cryptocoryne es sich dabei handelt?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Cryptocoryne.jpg (28,6 KB, 19x aufgerufen)

Geändert von kilix (26.03.2020 um 13:46 Uhr)
kilix ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.03.2020   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.03.2020, 13:37   #2
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.430
Abgegebene Danke: 2.568
Erhielt: 2.153 Danke in 1.525 Beiträgen
Standard

Hallo kilix.

Ohne Bild ist das schlecht. Und der Link hilft nicht weiter, denn man muss da registriert sein
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 13:43   #3
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.723
Abgegebene Danke: 186
Erhielt: 360 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich seh nichts.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 13:45   #4
kilix
 
Registriert seit: 06.12.2014
Ort: im Wienerwald
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

seh ich mir an, nach dem hochladen sah ich das Bild in der Vorschau. Bitte etwas Geduld


Edit: jetzt solltet ihr das Bild auch sehen, ich sah es zumindest ;-))

Geändert von kilix (26.03.2020 um 13:48 Uhr)
kilix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 13:49   #5
NebelGeîst
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi, zum Bilder hochladen entweder einen kostenlosen Uploader wie directupload benutzen und über BB-Codes einfügen, oder über das Forum hochladen (auf 'Erweitern' und dann über Anhänge).
DU hast es vermutlich gesehen, weil du noch eingeloggt warst. Bei den meisten Foren ist es so, dass nur (eingeloggte) User über die jeweilige Plattform hochgeladene Bilder sehen können.


Edit, hatte sich überschnitten. Ja man siehts jetzt. Geht für mich in Richting Indien und angrenzende Länder, etwas aus dem Umkreis von C. wendtii. Auch wenn die leicht gehämmerte Optik erst mal an Arten aus Borneo denken lässt.

Geändert von NebelGeîst (26.03.2020 um 13:53 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 13:49   #6
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 706
Erhielt: 820 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Hi, Bild ist da jetzt. Cryptos sind schwierig zu bestimmen, aber das sollte eine C. pontederiifolia sein.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 13:50   #7
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.430
Abgegebene Danke: 2.568
Erhielt: 2.153 Danke in 1.525 Beiträgen
Standard

Vielleicht diese hier

https://www.aquasabi.de/Cryptocoryne-wendtii-Tropica
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 13:59   #8
kilix
 
Registriert seit: 06.12.2014
Ort: im Wienerwald
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ich danke euch für die raschen Antworten und den Hinweis zum Hochladen des Fotos.
Habe mir die C. pontederiifolia und die C. wendtii mit der Tante Google angesehen und neige stark zur ersteren obwohl das Bild bei aquasabi sehr gut passt.
Erstens fand ich mehr passende Bilder für die C. pontederiifolia und zweitens wird lt. Dennerle die C. wendtii nur 10-20cm hoch und ich hatte schon Pflanzen mit über 30cm Höhe.
kilix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 14:07   #9
NebelGeîst
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mein Beitrag war vielleicht etwas missverständlich, mit 'Umkreis' von C. wendtii meinte ich nicht nur die verschiedenen Formen dieser Art, sondern auch andere Arten, die zur 'Wendtii-Gruppe' gezählt werden. Bspw. würde rein von Blattform und Farbe auch eine breitere Form von C. beckettii passen. Ebenso könnte es sich um eine Kulturhybride handeln.
In deinem Fall finde ich eine genaue Zuordnung schwierig, daher hatte ich mich eher vage ausgedrückt. Wird halt dadurch erschwert, dass gerade die Arten aus der Wendtii-Gruppe und aus Indien/Sri Lanke recht variabel sind, und es, aufgrund der Einfachheit und damit verbunden, der langen Kultur, viele Zuchtformen gibt.

Danke: (1)
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 15:13   #10
kilix
 
Registriert seit: 06.12.2014
Ort: im Wienerwald
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Nebelgeist,
hab das Edit im ersten Beitrag zu spät gesehen. Genau das was du zuletzt schriebst habe ich auch schon wo anders gelesen. Dort hieß es, dass sich die Cryptocorynen sehr stark an das Becken in dem sie wachsen anpassen und, wie dort stand, wenn man 10 Pflanzen in 10 verschiedene Becken setzt werden sie in jedem Becken etwas anders aussehen.
Was zu meinen Pflanzen zu sagen ist:
ich habe sie schon ca. 55 Jahre! Ich habe sie damals zusammen mit einem Becken übernommen, d.h. dass sie vielleicht vor etwa 60 Jahren gekauft wurden. Ich weiß nicht ob es damals schon viele Kulturhybride gab. Aber egal, nach dem was ich bis jetzt an Hinweisen und Fotos gesehen habe scheint es sich um eine C. pontederiifolia zu handeln. Denn erstens hab ich Fotos gesehen, die meinem in Details sehr ähnlich sind und andererseits ist die angegebene Wuchshöhe dieser Art höher als bei C. wendtii und C. beckettii und das entspricht auch meinen Pflanzen (nicht der am Foto, habe derzeit keine höhere).
kilix ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.03.2020   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cryptocoryne Gelegentlich Pflanzen 13 30.11.2016 13:35
Welche Cryptocoryne ? Sonnentänzerin Pflanzen 13 10.03.2016 11:23
Welche art von cryptocoryne BrochisMulti Sonstiges 8 17.03.2015 20:11
Welche Cryptocoryne ist das? Ozwell89 Sonstiges 4 01.09.2014 17:29
Cryptocoryne Lucens Krautzi Archiv 2002 1 20.04.2002 08:09


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:08 Uhr.