zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.05.2020, 13:28   #11
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.898
Abgegebene Danke: 1.248
Erhielt: 1.700 Danke in 1.073 Beiträgen
Standard

Wie gewünscht Stefanie...
Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20200514_132634.jpg (75,6 KB, 23x aufgerufen)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.05.2020   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.07.2020, 20:15   #12
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.429
Abgegebene Danke: 2.496
Erhielt: 1.896 Danke in 1.329 Beiträgen
Standard

Mal hier die Liste wieder etwas erweitern.

Da wären zum einen die Bucephelandra Arten. Die sind fast alle pflegeleicht.

Auch noch recht einfach in der Pflege ist Ludwigia repens/Kriechende Ludwigie. Mit etwas stärkerer Beleuchtung werden die Blätter an der Unterseite auch ohne CO² Zugabe leicht rötlich
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2020, 21:24   #13
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.689
Abgegebene Danke: 180
Erhielt: 356 Danke in 248 Beiträgen
Standard

Ich glaube Ludwigia repens ist auch Anfängeeignet und verschiedene Cryptocorynenarten wie Cryptocoryne wendtti auch.

Edit: da war Balu schneller.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2020, 19:22   #14
SandraMaria
 
Registriert seit: 23.07.2020
Beiträge: 353
Abgegebene Danke: 63
Erhielt: 22 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Das ist eine super Idee mit diesen Pflanzen für Anfänger!!

Nachdem ich gerade dabei bin, mein 130 x 50 x 50 cm einzurichten, würde mich interessieren, von welchen Abmessungen man ausgeht.. Kann man den Angaben in den Shops trauen? Oder bleiben die eher kleiner?


Ich tu mich so etwas schwer mit der Einschätzung wieviele Pflanzen ich wirklich brauchen werde...
LG
SandraMaria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2020, 20:02   #15
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.898
Abgegebene Danke: 1.248
Erhielt: 1.700 Danke in 1.073 Beiträgen
Standard

Da gibts verschiedene herangehensweisen. Die einfachste ist die bei Deinem Dealer, die würde ich beim ersteinrichten wählen. Dem kannst Du auch sagen, dass Du ne Standard-LED hast. Dann alles dort kaufen. Da siehst Du auch gleich, was Du wie groß kriegst.
Beim erstenmal ist Fantasie gefragt. Später mit etwas Erfahrung gehts dann auch online. Die meisten Pflanzen wachsen im Becken noch ordentlich. Trotzdem würde ich schauen, größer an zu fangen. Evtl. beräts Du Dich vorab mit Deinem Dealer und bestellst dann nur für Dich bei ihm. Dann bist Du nicht vom Angebot abhängig, dass er grade in den Becken hat...
Tom

Danke: (1)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2020, 21:32   #16
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.689
Abgegebene Danke: 180
Erhielt: 356 Danke in 248 Beiträgen
Standard

Als ich vor einigen Wochen nach dem Algendisaster mein 1,50m Becken neu bepflanzt hab, hab ich für über 150€ Pflanzen im Internet bestellt um es voll zu kriegen
Und jetzt bin ich dabei das "Gewachsene" ins 240er zu setzen.

Am Anfang ist es einfacher schnellwachsende Pflanzen zu nehmen, je nach Beleuchtung auch darauf achten dass diese Pflanzen nicht zuviel Licht brauchen.



Ich weiß nicht ob das schon jemand geschrieben hat aber die Limnophila sessiflora wäre auch so ein Kandidat für Anfänger.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 04:00   #17
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.429
Abgegebene Danke: 2.496
Erhielt: 1.896 Danke in 1.329 Beiträgen
Standard

Ach da gibt es so viele für Anfänger. Crinum calamistratum/Schmalblättrige, Krause Crinum ist da schon ein Kandidat. Wird schön gross und flutet bei 150cm Blattlänge schön die Oberfläche. Man muss nur beachten das man die Zwiebel nicht einpflanzt, das wird sie nur mit absterben danken und nicht mit schönem Wuchs.

Ebenfalls Anfängergeeignet ist Cryptocoryne aponogetifolia/Hammerschlag-Wasserkelch. Auch diese Pflanze flutet schön die Oberfläche.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 04:01   #18
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.429
Abgegebene Danke: 2.496
Erhielt: 1.896 Danke in 1.329 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SandraMaria Beitrag anzeigen
Das ist eine super Idee mit diesen Pflanzen für Anfänger!!

Nachdem ich gerade dabei bin, mein 130 x 50 x 50 cm einzurichten, würde mich interessieren, von welchen Abmessungen man ausgeht.. Kann man den Angaben in den Shops trauen? Oder bleiben die eher kleiner?


Ich tu mich so etwas schwer mit der Einschätzung wieviele Pflanzen ich wirklich brauchen werde...
LG
Bei Pflanzen gilt von Anfang an: mehr ist besser. Der Nitritpeak fällt geringer aus und das Becken kommt schneller in die Gänge

Danke: (2)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 20:17   #19
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.429
Abgegebene Danke: 2.496
Erhielt: 1.896 Danke in 1.329 Beiträgen
Standard

Eine der mit am einfachsten Pflanzen haben wir doch glatt vergessen. Ich rede von Ceratophyllum demersum/ dem Rauhen Hornkraut. Sehr anspruchslos, schnell wachsend und sowohl als Schwimm- wie auch als Stengelpflanze zu verwenden
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neueinsteiger Heike Einsteigerforum 7 28.12.2012 00:46
neueinsteiger Angelcr Einsteigerforum 34 22.09.2012 14:42
AQ für Neueinsteiger o.k.? charly070 Archiv 2008 13 15.12.2008 14:05
Neueinsteiger tthk2188 Archiv 2008 16 10.06.2008 13:33
Neueinsteiger hat Fragen... Andreas Heller Archiv 2008 3 07.04.2008 07:10


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:02 Uhr.