zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.11.2015, 11:34   #1
Platy78
 
Registriert seit: 12.08.2015
Ort: CH
Beiträge: 145
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Javafarn löst sich auf, wird braun, lange Stengel

Hallo!

Mein Javafarn ist bis jetzt im Kies eingebuddelt, am Anfang sehr gut gewachsen und hat sich super vermehrt. Nun gibt es aber leider Probleme. Er sieht nicht mehr schön aus, hat lange Stengel, die Blätter werden braun und dann lösen sie sich auf.
Nun las ich, dass man diesen Farn auf eine Wurzel oder auf einen Stein binden sollte. Auch dass er evtl. zu wenig Licht bekommt, in einem anderen Forum, dass er zu viel Licht bekommt.
Hatte nun fast 4 Wochen Medikamente im Becken. Könnte es auch daran liegen, dass er verrottet?
Seit kurzem habe ich wieder CO2 angeschlossen und auch Dünger drin.
Sollte ich ihn wirklich besser irgendwo aufbinden?

Liebe Grüsse
Platy
Platy78 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.11.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.11.2015, 11:59   #2
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 706
Erhielt: 820 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Hi,
aufbinden solltest du ihn, oder recht lose auf den Bodengrund legen (mit einem Stein beschweren, damit er nicht wegschwimmt).
Die aktuellen Probleme dürften allerdings auf die Medikamente zurückzuführen sein.Viele davon tun dem Pflanzenwuchs nicht gut.
Javafarn ist hart im Nehmen, viel Licht oder Nährstoffe benötigt die Pflanze nicht. Heb die Rhizome ruhig auf, auch, wenn nicht viele grüne Blätter dran sind, die treiben wieder aus.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2015, 14:09   #3
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Platy78 Beitrag anzeigen
Hatte nun fast 4 Wochen Medikamente im Becken. Könnte es auch daran liegen, dass er verrottet?
Hallo

Welche Medikamente waren das denn?
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2015, 15:47   #4
Platy78
 
Registriert seit: 12.08.2015
Ort: CH
Beiträge: 145
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

1 Mittel war gegen Würmer, da Ankerwürmer aber Krebstiere sind musste ich noch ein anderes Mittel geben. Irgendwo hatte ich es geschrieben, habe die Reste schon weg geschmissen. Aradol hiess das eine.

Den Farn habe ich mit Kabelbinder auf Steine gebunden, mache mir nun aber Sorgen um meine Fische, da die abgeschnittenen Teile etwas spitz sind.

Kupferdraht ging gar nicht, der ist noch spitzer.

Nähfaden verrottet doch so schnell?! Wie macht ihr das?

Liebe Grüsse
Platy

Geändert von Platy78 (08.11.2015 um 16:16 Uhr)
Platy78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2015, 16:05   #5
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 687
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 53 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich mach das mit Angelschnur und schaue aber das sich da kein Fisch dahinter irwie klemmen oder hängen bleiben kann.
Mit Sekundenkleber trau ich mich noch nicht
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2015, 16:29   #6
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 706
Erhielt: 820 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Nähfaden geht, ich nehme schwarzes Sternzwirn. Der Farn wächst fest, lange, bevor der Faden sich auflöst.
Mit Sekundenkleber, was prinzipiell auch möglich ist, hatte ich mal einen Supergau im Garnelenbecken - nehme ich nicht mehr. Lieber fuddelig aufbinden...


Viele Grüße von Stefanie
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2015, 18:08   #7
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Hallo Platy

Du kannst wie Nicole schon geschrieben hat, Angelschnur nehmen, oder speziellen Pflanzenkleber.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.11.2015   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Javamoos wird braun Morella Archiv 2010 4 13.06.2010 22:25
sand wird braun der amateur Archiv 2010 7 31.01.2010 15:10
Javafarn wird glasig mundl Archiv 2004 3 12.01.2004 14:21
Amazonas wird braun... www.zierfisch-info.de.ms Archiv 2003 0 08.11.2003 16:38
Javafarn wird gefressen redskalar Archiv 2003 5 09.07.2003 11:49


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:28 Uhr.