zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2015, 20:13   #1
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard Pflege von Echinodorus bleheri in 54l

Hallo!

Habe mir verschiedene Pflanzen bei Wasserflora für mein 54l KaFi Becken bestellt, da ich auf "Überraschungen" stehe, war unter anderem auch ein Set mit 4 Topfpflanzen dabei.

Angekommen in dem Set sind:

Echinodorus quadricostatus magdalenensis
Echinodorus ozelot rot
Echinodorus "Kleiner Bär"
Echinodorus bleheri

Nun Frage ich mich, wie ich die Arten am besten pflege und vorallem ob die Echinodorus bleheri sich in einem 60x30x30cm Becken überhaupt richtig entwickeln kann.

Habe in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht das viele Pflanzen die in meinem 240l Becken problemlos "wachsen und gedeihen" in meinem kleineren Becken hoffnungslos eingehen. Bsp. Vallisneria kriege ich einfach nicht ans Wachsen, habe mir da nun auch eine kleiner bleibende Art Vallisneria americana "Mini Twister" bestellt und bereits eingepflanzt (die allerdings nach drei Tagen bereits gelbe Blätter bekommt, abwarten).

Über Tipps und Erfahrungsberichte freue ich mich, gerne auch Ratschläge für andere Pflanzen die sich in dem Becken wohlfühlen könnten.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.12.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.12.2015, 20:48   #2
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 706
Erhielt: 820 Danke in 514 Beiträgen
Standard Pflege von Echinodorus bleheri in 54l

Hi,
problemlos geht E. "kleiner Bär", die hatte ich sogar schon im 30l Becken.
E. bleheri und Ozelot werden halt ziemlich groß. E. bleheri habe ich in meinem 60er AquaArt, sie wächst, aber etwas kümmerlicher, als sie es in einem großen Becken tun würde. Ich gebe ihr absichtlich keine Düngekugel an die Wurzel, sie soll ja nicht so riesig werden...
Wahrscheinlich wirst du trotzdem immer mal zu lange/große Blätter wegschneiden müssen.
Die magdalensis kenne ich nicht.

Vallisnerien sind Zicken am Anfang, dafür hast du sie dann überall, wenn sie sich einmal etabliert haben!


Viele Grüße von Stefanie

Danke: (1)
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2015, 20:55   #3
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Danke für deine Antwort!

Mir käme es ganz recht wenn die Echinodorus bleheri und ozelot groß werden, da hätte der KaFi dann ja auch was von.

Der kleine Bär wächst bei mir im 240l Becken auch ordentlich und ich denke das wird die neue Pflanze dieser Art auch im 54l tuen.

Die Vallisneria im 240l Becken ist auch top, wächst ohne Ende und ich kann regelmäßig Ableger rausnehmen und für kleines Geld verkaufen, zumal es auch von der Optik eine meiner Lieblingspflanzen ist.
Im ehemaligen 30l Cube habe ich mehrfach versucht sie anzusiedeln, ist immer jämmerlich eingegangen, das 54l ist nun von der Höhe her noch niedriger... Von daher der Versuch mit der kleiner bleibenden Art.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2015, 21:52   #4
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Andrea,
Ich hatte die Ozelot "früher" im 300l Becken drin. Das hat 60cm Höhe und die Ozelot war ganz oben! Die hatte ca 35 Blätter, als ich sie verkauft habe. Die Blätter waren bestimmt 6cm breit, eine Pflanze, die eine Grundfläche von 40x40cm besetzt hat.
Soo schön...
Die hatte nen Nährboden drunter, deswegen wurde sie wahrscheinlich so riesig.
Hatte tolle rotbraune Flecken, ich werde mir auf jeden Fall wieder eine kaufen, demnächst.
Aber nix für dein kleines Aquarium.
Grüße Katrin

Danke: (1)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2015, 22:02   #5
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 706
Erhielt: 820 Danke in 514 Beiträgen
Standard Pflege von Echinodorus bleheri in 54l

Ja, die Ozelot wird schon riesig. Man kann Echinodoren notfalls klein halten durch abschneiden zu großer Blätter, und, wenn das nicht reicht, gelegentliches kürzen der Wurzel.
Ich habe zB die "Oriental" im 60l, auch eine groß werdende Echinodorus. Das geht, obwohl es mir manchmal schon leid tut, sie so klein halten zu müssen.


Viele Grüße von Stefanie

Danke: (1)

Geändert von Öhrchen (20.12.2015 um 23:19 Uhr)
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2015, 22:07   #6
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Danke ihr Beiden!

Das ist nun schon arg schade... Werde die beiden dann wohl wenn sie ausreichend gewässert sind ins 240l Becken integrieren. Solange bleiben sie erstmal im 54l, im 240l leben ja Garnelen die ich nicht gefährden möchte.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2015, 14:48   #7
Champsochromis
 
Registriert seit: 14.12.2014
Ort: 35041
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 26
Erhielt: 90 Danke in 60 Beiträgen
Standard

Hi Andrea,

Echinodorus grisebachi "Bleherae" (ne E. bleheri gibt's net) erreicht bei guter Futtergrundlage Blattlänge von 60cm und erreicht nen Blattschopfdurchmesser von leicht 50cm.
Kurzhalten kann man sie nur wenn sie extrem mager (nährstoffarm) hält, dann erreicht sie nur die Hälfte der obrigen Größen. Das Blattabschneiden bringt net so viel, die neuen Blätter erreichen schnell wieder die Länge der gekappten

Danke: (1)
Champsochromis ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.12.2015   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Echinodorus 'bleheri' bilden viele Wasserwurzeln ghhe Sonstiges 5 11.09.2014 14:29
Echinodorus bleheri wird braun templer_2 Archiv 2010 1 14.08.2010 12:00
- Echinodorus bleheri - Ableger abzugeben Julia R Archiv 2004 0 04.06.2004 19:39
Echinodorus bleheri Gürteltier Archiv 2003 4 01.12.2003 09:36
Echinodorus bleheri bekommt braune Flecken functionizer Archiv 2002 6 20.08.2002 18:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:30 Uhr.