zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.02.2016, 16:23   #1
Nicool
 
Registriert seit: 27.06.2015
Ort: Börm
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Unterwasser Gärtnerlehrling sucht Meister :D

Moin Moin,

Ich habe an sich einen Grünen Daumen, gib mir eine Verkümmerte Topfpflanze, sie wird wuchern.
Unterwasser haut das nicht so hin.

wenn ich ein Becken einrichte is klar, alles wuchert und ich kann drei vier mal im Monat gärtnern. Ein paar Wochen später, is Schluss mit lustig.

Wie und womit düngt ihr? Denn das dürfte mein Hauptproblem sein, Nährstoffmangel.
Auf dem Schreibtisch experimentiere ich mit einem Carbonsandwich. Überzeugt mich nicht so ganz.
Das Sandwich liegt zusammen mit dem Licht auf Zeitschaltuhr, also Nachtabschaltung.

Prinzipiell führe ich meine mäßigen erfolge bei den Pflanzen auf zwei Punkte zurück,
Erstens: Nährstoffmangel, CO2 und FE-Dünger sind scheinbar nicht optimal.

Zweitens: Licht!

Auf dem Schreibtisch hab ich ein 100l Becken (80 lang / 30 tief / 40 hoch)
hier ist Pflanzenwachstum am geringsten. Beleuchtung ist eine T8 Röhre 61cm mit 20W
Die ist etwas älter, werde ich definitiv ersetzten. Nur was ich da nehme könnt ihr mir hoffentlich sagen.

Im Schlafzimmer habe ich 2x T5 59cm in einem Juwel Eckbecken (radius 70cm / höhe 60) hier ist Leistung unbekannt, da nix lesbar, ergo recht alt, also auch neu.

Nach Pflanzennamen lieber nicht fragen, bin ich noch am lernen.

So nun also die Kernfragen,

Wie beleuchte ich die Becken optimal damit sowohl die Fische als auch die Pflanzen sich wohl fühlen?

Wie und Was dünge idealer weise?

LG Nico

Geändert von Nicool (07.02.2016 um 16:25 Uhr)
Nicool ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.02.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.02.2016, 16:39   #2
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.523
Abgegebene Danke: 656
Erhielt: 737 Danke in 402 Beiträgen
Standard

Hallo Nico,

von welchen Pflanzen sprechen wir hier?

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 16:46   #3
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.723
Abgegebene Danke: 186
Erhielt: 359 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Hi Nico,

wie alt sind die Röhren?
Was hast du für Pflanzen?
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 17:20   #4
Nicool
 
Registriert seit: 27.06.2015
Ort: Börm
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Das alter der Röhren ist bei beiden Becken nicht bekannt, habe beide Becken übernommen und nach ein paar Jahren abstinenz (können auch ein paar mehr sein)
versuche ich mich wieder in die Aquaristik einzufinden.
Das die neu müssen ist mir eh klar, nur die Frage ist welche, es gibt so viel Auswahl


Und nun Kalt erwischt, Latein 5 und Namen merken, nunja
Ich Versuchs


Javamoos IMG_2382.jpg

Hornkraut IMG_2386.jpg

Anubia IMG_2387.jpg

links Vasiirgendwas giganta (rest weiß ich nicht) IMG_2380.jpg

und nun die unbekannten
IMG_2375.jpg IMG_2376.jpg IMG_2377.jpg IMG_2378.jpg IMG_2379.jpg IMG_2383.jpg IMG_2384.jpg IMG_2385.jpg

LG Nico
Nicool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 17:42   #5
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.723
Abgegebene Danke: 186
Erhielt: 359 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Die würde ich dochmal austauschen, schon wenn das Alter unbekannt ist.

Das sind doch keine schweren Pflanzen die du hast und mit recht wenig Licht zurecht kommen.

Nummer 1 der Unbekannten ist Sumatrafarn.
2: Cryptoryne wendtti ? (wächst bei mir wie was weiß ich)
3: auch eine Cryptocoryne
4. hat das dicke Blätter oder sind sie fein vom Gefühl her? Wenn sie fein sind tippe ich auf Echinodorus tenellus, bei der anderen auf Cryptocoryne parva.
5. Wassernabel
6. Javafarn (gehört eigentlich auf eine Wurzel)
7. cryptocoryne becketti?
8. sieht so aus alsob das (ich weiß es, mir fällt der Name nicht ein)

Edit: kirschblatt auf Deutsch.

Danke: (1)

Geändert von Hannah (07.02.2016 um 18:02 Uhr)
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 17:52   #6
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.589
Abgegebene Danke: 196
Erhielt: 864 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Nicool herzlich willkommen

8 also ob das...
eine Hygrophila-Art ist?

2 viel weiter herausziehen, aber nicht ganz, nur hochziehen bis Du den Wurzelansatz siehst.
Die sind VIEL VIEL zu tief.
Auch die im Hintergrund mit den langen Blättern, auch eine Cryptocoryne (Hammerschlag)

dito alle anderen von Hannah beschriebenen Cryptocorynen.

Gruß Sonne

Danke: (1)

Geändert von Sonnentänzerin (07.02.2016 um 17:54 Uhr)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 18:40   #7
Nicool
 
Registriert seit: 27.06.2015
Ort: Börm
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Das mit den Röhren wird geändert, wolte halt nur im vorfeld wissen was ihr so empfehlt, weil gibt ja doch unterschiede.

Pflanzenkunde werde ich lernen, versprochen.


Nr 2 steht da dann falsch, Ganni buddelt die beim fächern immer wieder ein

Javafarn auf Wurzel? Das sollte kein Problem sein, Wurzeln hab ich genug da.

LG Nico

Von Nr 8 mach ich mal ein foto wenn ich sauber mache. da grab ich die ma kurz aus ;D

Geändert von Nicool (07.02.2016 um 18:54 Uhr)
Nicool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 19:11   #8
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Nico,

Da brauchst du nicht viel über die Wassersäule düngen, die Cryptocorynen sind alle Wurzelzehrer. Die brauchen Düngekugeln an die Wurzeln, die Nährstoffe im Wasser bringen denen nix.

Die parva auf Bild Nr 4 würde ich etwas vereinzeln, die sind doch arg gedrängt.

Übrigens sind 20 Watt auf 100l quasi nichts. Da wächst dir die Anubia gut, das Moos, der Javafarn und die Cryptocorynen.
Die schnellwachsenden brauchen deutlich mehr Licht.

Wenn du wenig Besatz hast funktioniert das Becken bestimmt gut.

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 19:22   #9
Nicool
 
Registriert seit: 27.06.2015
Ort: Börm
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Besatz im 80er Becken sind 6 Neons und 5 Bitterlingsbärblinge und zwei Ottos. Ist halt mein Bürofernseher

Das Becken bescherrt mir auch deutlich mehr sorgen um die Pflanzen. also muss da ne stärkere Röhre rein.

Das Eckbecken mit zwei T5ern ist meiner Meinung nach auch wesendlich heller.

Wird im Laufe der Woche bei beiden Becken aufgerüstet.

Beim Düngen also zusätzlich auf Langzeitdünger im Bodengrund nähe der Wurzeln erweitern?

Und wenn ich schon dumm frage, was würdet ihr empfehlen für einen Bodendecker/ Unterwasserrasen?

LG Nico
Nicool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 20:54   #10
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo!

Bodendecker brauchen ziemlich viel Licht, das ist mit T5 oder T8 ziemlich grenzwertig bis fast unmöglich.

Düngekugeln in den Boden an die Wurzeln stecken, dann werden die optimal versorgt. Die können die Nährstoffe nicht aus dem Wasser holen, sondern nehmen sie über die Wurzeln auf.

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.02.2016   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterwasser Kleber und Glas unterwasser schneiden Michael SLS Archiv 2012 3 07.02.2012 22:52
Welches Bundesland ist Aquarien-Meister Tobitobs Archiv 2004 39 27.05.2004 09:58
Juuuuuuhuuuuu bin Meister!!!! Michael B. Archiv 2002 23 31.07.2002 18:27
Jaaaaaaaa,Dortmund ist Meister! Kristian N. Archiv 2002 23 06.05.2002 14:11


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:25 Uhr.