zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.03.2016, 17:30   #1
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.521
Abgegebene Danke: 655
Erhielt: 737 Danke in 402 Beiträgen
Standard Bucephalandra - Bedürfnisse?

Hallo,

mir kommt gerade der noch alles andere als spruchreife Gedanke, mein Schwebegarnelen-Projekt mit einem Bucephalandra-Projekt zu kombinieren.

Da dieses Pflanzen aber nicht ganz preiswert sind, möchte ich gern abklären, ob ich folgendes richtig verstanden habe:

- kann ich die Pflanze bei 22 Grad halten oder was sind die Mindesttemperaturen?

- kann die Pflanze auch gedeihen, wenn ich sie im mittleren Bereich einer Wurzel / eines Steines anbinde, so dass die Wurzeln zunächst oder dauerhaft keinen Kontakt zum Boden haben?

- kann die Pflanze ohne CO2-Zugabe auskommen?

- welche weiteren Düngezugaben (Eisen, Phosphat, Nitrat) benötigt die Pflanze?

- auch wenn die Pflanze sehr langsam wächst: kann ich sie irgendwann einmnal durch Rhizomteilung vermehren oder ist das ein so kritischer Punkt, dass ich Gefahr laufe, beide Teile der Pflanze zu verlieren?

- neigen einfache Schnecken (Turmdeckelschnecken, Posthornschnecken) dazu, die Pflanze mit Grünkost zu verwechseln?

Zusammengefasst: ich stelle mir die Buce momentan als eine teurere noch langsamer wachsende und kleinere Anubias vor, mit der ich sonst so verfahren kann, wie ich es mit einer Anubias tun würde. Ist das falsch oder zu naiv?

Für Weiterbildung bin ich dankbar.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.03.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.03.2016, 21:27   #2
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Algerich,

- Die Temperatur dürfte okay sein, habe aber leider nur Erfahrungen mit ca 24 Grad.

- meine Pflanzen sind alle auf Steine und Wurzeln aufgeklebt, wie Anubia

- ohne CO2 geht's auch, wie bei anderen Pflanzen eben auch

- ebenso

- mein Mann schneidet einfach ein Stück ab. Er hat schon "Pflanzen" / Köpfchen mit 1 Blatt bekommen, auch mit zwei Blättern und sie sind weiter gewachsen.

- bisher (fast) keine angeknabberten Pflanzen, also eher nein

- ja, ein bisschen Ähnlichkeiten gibt's...

Also, auf Steine kleben, nicht einpflanzen.
Zum Vermehren einfach durch schneiden.
Sehr genügsame Pflanzen, die eigentlich überall wachsen.

Grüße Katrin

Danke: (1)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 09:56   #3
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.832
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 305 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Servus.

Ich habe in meinem AQ eine Buecephalandra spc. "wwavy leaf" von Dennerle.
Die ist geschätzt nun drei Monate alt und seit sie in meinem AQ ist, war sie nicht einmal im Bodengrund.
Ich klemmte die Pflanze bisher immer nur mit den Wurzeln zw. Holz und Scheibe oder, wie aktuell zw. Holz und Holz ein, sodaß sie nicht auftreibt, ich sie aber problemlos versetzten kann (schon zweimal).

1.jpg 2.jpg

Werte meines AQ:
Wassertemperatur ca. 25°C.
keine zusätzliche Makro-Düngung
sporadisch Mikro-Düngung
CO-Anlage vorhanden, Wert dürfte jedoch verhältnismäßig gering sein.


Grüße ~Shar~


edit: Was mir noch einfällt, meine hat bereits Blüten hervor gebracht.
Laut Schildchen von Dennerle verträgt sie Temperaturen von 20-28°C.

Interessanter Artikel: http://aquascaping.flowgrow.de/aquas...ele-neue-arten

Danke: (1)

Geändert von Shar (05.03.2016 um 10:21 Uhr)
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2016, 21:24   #4
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.832
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 305 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Servus.

Die "Gute" ist übrigens mittlerweile über augenscheinlich Haftwurzeln an der großen Wurzel im Hintergrund angewachsen.


Grüße ~Shar~


PS: Beim Fressnapf gibt es z.Z. eine Zwerg-Form (vmtl. Bucephalandra pygmaea), bin da schon schwer am überlegen. Sieht richtig toll aus, scheint aber kaum jemand zu wollen, denn die stehen dort schon länger.
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.03.2016   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bucephalandra motleyana S Lenak Sonstiges 8 25.04.2014 19:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:26 Uhr.