zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.06.2017, 12:22   #1
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 847
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 131 Danke in 100 Beiträgen
Standard nerviges Moos

Hi zusammen,

Weil ich das grade lese von dir Pesu, muss ich auch mal jammern
Hab auch gerade wieder viele Algen, auch so grün-Grau wie Deine.
Vorallem an den Pflanzen....hab schon den feingliedrigen sumatrafarn fast rausgeschmissen, der war am schlimmsten befallen. WW mache ich jede Woche, trotzdem riecht das Wasser richtig nach Alge und gammelndem Moos.
Klar ist es aber, also wird nicht grünlich oder so.
Aber mein haupt-Nerv-Faktor ist das Moos, das war mal von dir Pesu. Mir gefällt das ja, wenn es nur auf den Wurzeln und steinen bliebe, worauf ich es gebunden habe. Aber nein, sobald es wächst, löst es sich und schwirrt im Becken rum. Und wird dann von meinen 2 Innenfiltern angesaugt und verstopft diese. Muss die jede Woche saubermachen und mit netz das rumfliegende einfangen und neu festbinden. Meine schnecken lieben das Moos aber, da hängen immer schwärme dran, deshalb will ich es nicht ganz raushauen. Da sammeln sich ja Futtereste drin, was die schnecken lieben.
Du sagtest ja, es wäre christmes-Moos (sorry wohl falsch geschrieben) bin mir aber nicht sicher, ob das stimmt. Denn was ich so gelesen habe über dieses Moos, bildet das feste Polster und flockt nicht im Becken rum. Wie ist das denn bei Dir? Auf deinem bild liegen ja auch so fetzen auf dem boden rum, ähnlich sieht das bei mir auch aus. Jede Woche saug ich das ab und ne woche später ists genauso...puuhhh. Bin grad wieder bei einer aktion. Langsam kann ich das Zeug nicht mehr sehen. Ja und dann nach dem WW kommt Easy Carbo ins wasser, mach ich jetzt jede Woche, bis die Algen weg sind. Bei uns in der wohnung wirds im sommer ziemlich warm, das Problem hab ich jedes Jahr.
Edit: hab mich verschrieben, ich meinte Algexit von Easy-Life, nicht Easy Carbo, oder ist das dasselbe?

Geändert von Susanne2015 (03.06.2017 um 13:43 Uhr)
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2017, 12:52   #2
pesu
 
Registriert seit: 04.06.2016
Beiträge: 293
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 11 Danke in 9 Beiträgen
Standard

hallo, es tut mir sehr Leid, dass mein Moos Dir Kummer bereitet.

Das Moos ist aus meinem Garnelenbecken!!!

Nicht aus dem 350l-Becken.

Im Garnelenbecken bildet es richtig Matten, die auf dem Garnelenbaum haften bleibt.
Garnelenbaum- Holz in Form eines Baumes.
Diese Matten könnte ich richtig abnehmen.


Im 350l-Becken habe ich kein Moos.


Das Moos, was ich Dir geschickt hatte, habe ich mit Sekundenkleber (winzige Teile)
auf Stein und Holz fest geklebt.

Aus diesen kleinen Stellen wuchsen die Matten.

Liebe Grüße Susann
pesu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2017, 14:08   #3
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 847
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 131 Danke in 100 Beiträgen
Standard

Liebe Pesu, das braucht dir nicht leidtun, kannst ja nichts dafür
Komischerweise bildet das bei mir eben keine Matten, muss an meinem Becken liegen, das es irgendwie "entartet". Oder weil ich flüssigdünger gebrauche?
Bekommt dem vielleicht nicht? Ich brauch den dünger aber, weil ich viel Stengelpflanzen habe. Aber das da auf deiner wurzel und was da am Boden rumliegt, sieht genauso aus wie meine "Moosflocken". Womöglich sind das Algen, die das Moos befallen haben, das es quasi von den Algen aufgefressen wurde? Jetzt komm ich echt ins grübeln. Ich mach jetzt mal ein bild, von dem was übrig ist (hab ja grad abgesaugt) vielleicht kann mir jemand sagen, ob das Moos oder Alge ist.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170603_145917.jpg (77,9 KB, 45x aufgerufen)
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verschenke: Moos pesu Tauschen und Verschenken 24 05.10.2017 12:00
Moos Katrin17 Angebote von Aquaristik-Artikeln und Fische 5 21.11.2016 22:16
moos C.F. Sonstiges 6 13.12.2012 23:51
Artemiaerbrüter im Becken und nerviges Klackern amazona Archiv 2004 0 08.03.2004 12:14
moos Ryker Archiv 2002 5 20.10.2002 17:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:43 Uhr.