zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Aquaristik und Fotografie (https://www.zierfischforum.info/aquaristik-und-fotografie/)
-   -   Unsere Kampffische (https://www.zierfischforum.info/aquaristik-und-fotografie/100732-unsere-kampffische.html)

carpenoctemtom 22.09.2018 13:19

Unsere Kampffische
 
Da bei uns ja grade viel bei den Kamffischen los ist. Zeigt uns doch bitte hier Eure Einzelkämpfer (gute Idee @Algerich), mit Namen der Fische, falls sie einen haben.
Natürlich nicht nur klassische Betta splendens, sondern auch die vielfältigen und tollen anderen Arten, die die Natur bietet... :)
Gerne auch ältere Bilder, falls Ihr zur Zeit keine Bettas mehr pflegt... ;)

Tom

carpenoctemtom 22.09.2018 13:26

Das Leben des Huiboo
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 10)
Hier mal Auschnitte aus dem Leben meines neuesten (aquaristischen) Lieblings...

Die Bilder 5 - 7 sind nichts für zartbesaitete Garnelenfans. Allgemein sieht man sehr schön seine Entwicklung bei mir. 1-4 sind die neuesten...

Wie immer teilweise etwas unscharf. Hoffe Ihr habt Spaß... :)

Tom

carpenoctemtom 20.10.2018 16:42

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Da hier ja Ebbe herrscht, pushe ich mal mit einem neuen Foto, auf Anregung von Oto... ;)
Leute, wo bleiben Eure Kafis? Huiboo hätte gerne Gesellschaft... :)
Tom

Sonnentänzerin 20.10.2018 17:47

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 4)
Hallo :)


mein allererster Kampffisch. Ein wunderschönes Tier.
Irgendwo in den Tiefen dieses Forums hatte ich dann auch seinen Todestag geschrieben, ich meine er wurde ungefähr 2 Jahre alt -


oder eher jung... denn dieses arme Fischlein musste viele Wochen mit zwei Weibchen in meinem ...festhalten 300 Liter Aquarium mit 65 Beckenhöhe herumschwimmen bevor ich endlich zuhörte hier und das Männchen dort heraus holte.


Mögen diese Bilder ein Anstoß an Leser sein, es lieber von Anfang an richtig zu machen. Dann lebt er für immer ein wenig weiter


Seitdem helfe ich Anfängern bei Kampffischfragen... ein Versuch der Wiedergutmachung.
Äh, ich verspreche auch, bei meinen nächsten Kampffischbildern gibt es keinen Heultext, überhaupt mehr Bilder gell. Naja ihr kennt mich ja



Gruß Sonne

radlhans 24.10.2018 09:04

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 4)
Hallo zusammen,

zurzeit halte ich keine Kampffische mehr. Ich hatte mal 2 Vailtail-Männchen hintereinander, die aber beide nur ein kurzes Leben hatten. Gehalten habe ich sie jeweils einzeln in 20 bzw. 25 ltr.

Männchen Nr. 1 wurde nur knapp 3 Monate alt. Wer weiß, was dem vor meinem Kauf schon widerfahren war...

Anhang 48650

Anhang 48651

Männchen Nr. 2, von meiner Frau Fridolin getauft :rolleyes: - wurde ca. 1 Jahr alt. Auch hier weiß man nicht, was vorher war.

Anhang 48652

Anhang 48653

Wie man sieht, hatte ich einen Hang zum Blauen hin :)
Beide Männchen hatten regelmäßig Schaumnester gebaut. Ich war stets bemüht (naja, man weiß ja, was das übersetzt heißen kann :rolleyes:), den KaFi's gute Bedingungen zu bieten. Ich kann's mir ehrlich gesagt bis heute nicht richtig erklären, warum die nur ein so kurzes Leben hatten.
Es scheint aber wohl schon was dran zu sein, dass die langen Flossen nicht gerade förderlich sind.
Mittlerweile habe ich meine Einstellung etwas geändert und würde nicht wieder eine Hochzucht halten wollen.

Grüße,
Gerd

Sonnentänzerin 24.10.2018 11:44

Marble
 
Das ist ein Kampffisch, bei dem sich die Farbe verändern kann.
Was es nicht alles gibt.

Dieses Fischlein stammt aus meinen eigenen Nach"zuchten", oder sagen wir lieber Vermehrung.


Von den Jungfischen wurde einer nach dem anderen abgeholt, ich bot immer den Kräftigsten an, der, der Stunk machte, weil er ein eigenes Revier haben wollte.
Zurück blieb ein kleiner, schwächlich aussehender Fisch.
Und den behielt ich.
(schon deshalb würde aus mir niemals ein echter Züchter werden können...ich habe ihn natürlich nicht weitervermehrt)


Ausgerechnet dieser kleinbleibende Nachzügler lebte dann aber über drei Jahre lang, und natürlich inzwischen einzeln

2013, noch sehr jung und ich meine das im Hintergrund war Mutti?



http://fs1.directupload.net/images/150114/lno8yq9b.jpg




http://fs1.directupload.net/images/150114/pkcldx8o.jpg




Ja, derselbe Fisch:



http://fs2.directupload.net/images/150114/vw5o8ytp.jpg


Für die richtige Reihenfolge garantiere ich nicht mehr, der Fisch wechselte wild die Farben


https://www2.pic-upload.de/img/36157347/DSC03176.jpg





https://www2.pic-upload.de/img/36157358/DSC05497.jpg


https://www2.pic-upload.de/img/36157359/DSC05665.jpg


https://www2.pic-upload.de/img/36157363/DSC06739.jpg


https://www2.pic-upload.de/img/36157364/DSC06846.jpg


https://www2.pic-upload.de/img/36157368/DSC06369.jpg




Hier wurde sogar der Augenbereich farbig:


https://www.zierfischforum.info/atta...4&d=1443985865


https://www.zierfischforum.info/atta...3&d=1443985848

.


Dann wurde er oben ROSAAAAA:


http://fs5.directupload.net/images/151129/gh65akas.jpg


http://fs5.directupload.net/images/160101/io7cowjs.jpg


http://fs5.directupload.net/images/160305/877bt5w9.jpg


.


Dann wurde er wieder blau, so wie ganz am Anfang...


http://i.imgur.com/ugEkzwe.jpg




Drei Jahre und ein paar Monate wurde ausgerechnet der Kleinste, der Nachzügler.


Gruß Sonne

Hero 04.11.2018 17:13

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 12)
@Sonne: Bei der Menge kann ich nicht mithalten ;) Wunderschöne Fische :)

Angefangen habe ich mit diesem hier. Er wurde 1 Jahr und 7 Monate alt. Zu den langflossigen Varianten hatte ich ja schon mal was geschrieben... Aber schön war er:
https://www.zierfischforum.info/atta...1&d=1541347053
https://www.zierfischforum.info/atta...1&d=1541347053
https://www.zierfischforum.info/atta...1&d=1541347053
https://www.zierfischforum.info/atta...1&d=1541347053

Danach kam mein absoluter kurzflossiger Liebling. Der Schöne hat sich leider nach drei Monaten selbst das Leben genommen, als er in den Filterschacht gesprungen ist :(

https://www.zierfischforum.info/atta...1&d=1541347422
https://www.zierfischforum.info/atta...1&d=1541347422
https://www.zierfischforum.info/atta...1&d=1541347422
https://www.zierfischforum.info/atta...1&d=1541347422

Das letze Foto ist übrigens mit einem günstigen Android-Handy für unter 200€ gemacht, gar nicht mal so schlecht.

Nachdem ich mich ja gegen die Langflosser entschieden hatte und ich so einen hübschen Kerl nicht finden konnte, habe ich mich jetzt auf die Weibchen verlegt. Sie können zwar nicht ganz mit den Männchen mithalten, dafür lassen sich aber auch 2 zusammen halten:

https://www.zierfischforum.info/atta...1&d=1541347876
https://www.zierfischforum.info/atta...1&d=1541347876
https://www.zierfischforum.info/atta...1&d=1541347876
https://www.zierfischforum.info/atta...1&d=1541347876

Sonnentänzerin 05.11.2018 17:16

Betta splendens Weibchen
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 5)
Hannes :) Echt schöne Tiere! Ja, der Kurzflosser gefällt mir auch sehr gut, rot-weiß, wundervoll.



Übrigens ist das alles EIN Fisch, der lange Beitrag.
Ein Farbwechsler.


Somit bin ich hier erst bei Fisch Nummer Drei :D


WEIBCHEN.
Mit wundervollen Flossen.


Überhaupt - vielleicht eine Lösung: sie können wenigstens noch schwimmen, diese teilweise überlangen Flossen vieler Männchen sind oft eine ganz schöne Last


Gruß Sonne

DEUMB 05.11.2018 17:31

Ich hatte bisher nie Kampffische, weil ich diese fast schwimmunfähigen Qualzuchten (aus meinem Gefühl heraus, ohne jede fachliche Kenntnis) furchtbar fand. Deshalb habe ich mich mit diesen auch nicht weiter befasst. Nun lese ich dass es bei Euch auch durchaus quietschfidele Kurzflossenexemplare gibt und die schauen richtig gut aus!

Wie wäre da die Haltungsempfehlung für ein 60er Standardbecken, einschließlich Beibesatz (Ihr wisst schon kleine Salmler, Bärblinge oder ein Paar Zwergbuntbarsche usw. – also meine Linie)?
Oder doch besser ein Artbecken?
Und gibt es die Kurzflosser im Handel bzw. bei welchem seriösen Züchter könnte man die kaufen (mit Versand)?

Ich habe in den Zoohandlungen bisher nur großflossige Exemplare gesehen. Ich habe zwar in absehbarer Zeit nicht die Möglichkeit und die Absicht selbst KaFis zu halten, aber ich soll vermutlich nächstes Jahr ein solches Becken für Bekannte erstellen und da wäre ein Paar kurzflossige KaFis doch ein Blickfang, oder? Oder ist das Aquarium wegen der Aggressivität der KaFis zu klein?

Falls das zu sehr offtopic ist diesen Post einfach ignorieren.

Otocinclus2 05.11.2018 23:11

Hallo Sonne,


in diesem Thread gibt's ja mittlerweile eine ganze Reihe von wirklich schönen und imposanten Bildern. Ob es Tom's Huiboo oder der kurzflossige Liebling von Hannes ist - der mit seinem weißen Körper und den blutroten Flossen (der Liebling - nicht Hannes :D) kaum weniger gespenstig wirkt, als Huiboo - und das sagt/schreibt jetzt einer, der bislang mit KaFis nicht "viel am Hut" hatte.


Aber deine Fotoserie hat mich am meisten beeindruckt.
Zitat:

Zitat von Sonnentänzerin (Beitrag 876554)
Das ist ein Kampffisch, bei dem sich die Farbe verändern kann.
Was es nicht alles gibt.

Zitat:

Zitat von Sonnentänzerin (Beitrag 876894)
Übrigens ist das alles EIN Fisch, der lange Beitrag.
Ein Farbwechsler.

Und das alles sicherlich ohne "Photoshop-Tuning".

Zitat:

Zitat von Sonnentänzerin (Beitrag 876554)
Dieses Fischlein stammt aus meinen eigenen Nach"zuchten", oder sagen wir lieber Vermehrung.

Bist du dir sicher, dass bei der Vermehrung nicht mal ein Chamäleon dazwischengeraten ist...? :D


Gruß
Otocinclus2


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.