zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2002 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2002-a/)
-   -   Eheim 2010 mal die Filterpatronen wechseln (https://www.zierfischforum.info/archiv-2002-a/20204-eheim-2010-mal-die-filterpatronen-wechseln.html)

Winona 28.11.2002 18:12

Eheim 2010 mal die Filterpatronen wechseln
 
Hi,
ich müßte in meinem Eheim 2010 mal die Filterpatronen wechseln.
Nun hat mir ein Arbeitskollege vom Kauf neuer Patronen abgeraten.
Er meinte ich soll da Filterwatte reinpacken. Ist billiger und besser.
Stimmt das? Wenn ja, welche Vorteile hat denn Filterwatte gegenüber den Filterpatronen?

Gruß
Micha!

Thomas P. 28.11.2002 19:15

Re: Eheim 2010 mal die Filterpatronen wechseln
 
Zitat:

Zitat von Winona
Hi,

Stimmt das? Wenn ja, welche Vorteile hat denn Filterwatte gegenüber den Filterpatronen?

Gruß
Micha!

Hi!

Stimmt 100%ig!!! Vorteile: billiger, höhere Standzeit, nur teilweises Auswechseln nötig.

Winona 28.11.2002 19:24

Re: Eheim 2010 mal die Filterpatronen wechseln
 
Zitat:

Zitat von Thomas P.
[
Stimmt 100%ig!!! Vorteile: billiger, höhere Standzeit, nur teilweises Auswechseln nötig.

Hi,
ist es denn egal welche Watte? Gibt es überhaupt Unterschiede?

Gruß
Micha!

Thomas P. 28.11.2002 19:33

Re: Eheim 2010 mal die Filterpatronen wechseln
 
Zitat:

Zitat von Winona
Hi,
ist es denn egal welche Watte? Gibt es überhaupt Unterschiede?

Gruß
Micha!

...... Hauptsache Filterwatte aus Aquaristikbedarf und keine Makeup - Wattebällchen! :wink:

Winona 28.11.2002 19:38

Re: Eheim 2010 mal die Filterpatronen wechseln
 
Zitat:

Zitat von Thomas P.
...... Hauptsache Filterwatte aus Aquaristikbedarf und keine Makeup - Wattebällchen! :wink:

Hi,
is klar!!!! :lol:

Kannst Du mir bitte noch mal kurz die Vorteile erklären?
Ich möchte doch den Wechsel von den Filterpatronen zur Watte richtig machen.
Bildet die Watte keine Klumpen?

Gruß
Micha!

Thomas P. 28.11.2002 19:43

Re: Eheim 2010 mal die Filterpatronen wechseln
 
Zitat:

Zitat von Winona
Kannst Du mir bitte noch mal kurz die Vorteile erklären?
Ich möchte doch den Wechsel von den Filterpatronen zur Watte richtig machen.
Bildet die Watte keine Klumpen?

Gruß
Micha!

..... die Watte bildet keine Klumpen, so lange sie nicht zu fest gestopft ist.

Für die erste Füllung empfiehlt sich, 50:50 den alten alten Filterschwamm in zerschnipselter Form mit zu verwenden, später dann 2/3 zu ersetzen, wenn der Durchfluß nachläßt.

So, Schluß für heute! :wink:

Thomas P. 28.11.2002 19:45

P.S. Der Hauptvorteil ist der Preis, vom Preis eines Schwammes kannst Du 10 Jahre lang mit Watte wechseln.

2. Vorteil erhöhte Standzeit.

Arno 28.11.2002 20:17

Hi Micha,
wenn Du die Patrone wechseln musst wegen Verschmutzung und nicht, weil sie sich aufzulösen beginnt, kannst Du sogar die Watte sparen :). Die AQ-Industrie haut mich.
Nimm die Patrone und schneude sie quer zur Länge entzwei. So kannst Du immer einen Teil leicht auswaschen und der andere Teil reicht, um die Biologie im Becken zu erhalten.
Musst Du aber die Partone wechseln, ist die Wattemethode die günstigste, wie Thomas schrieb.
Grüssli
Arno

Winona 28.11.2002 21:17

Hi,
vielen Dank! :)
Werd es probieren.

Gruß
Micha!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:43 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.