zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2002 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2002-a/)
-   -   fische für asienbecken? (pH ca 7, kH ca. 8,5, gH ca 14) (https://www.zierfischforum.info/archiv-2002-a/21117-fische-fuer-asienbecken-ph-ca-7-kh-ca-8-5-gh-ca-14-a.html)

ediman 19.12.2002 15:52

fische für asienbecken? (pH ca 7, kH ca. 8,5, gH ca 14)
 
Hallo!

Bin mir immer noch nicht über den Fischbesatz für mein erstes Aquarium im klaren. Folgende Fische würde ich momentan bevorzugen:
Eine Barbenart: Eilandbarbe oder Brokatbarbe oder Bitterlingsbarbe
Eine Fadenfischart: ein Freund von mir hat Zwergfadenfische, von dem könnte ich z.B wohl einige bekommen. oder gestreifter Fadenfisch oder wulstlippiger Fadenfisch oder blauer Fadenfisch
Entweder:
Celebs Sonnenstrahlfisch oder
Malabarkärpfling oder
Rittergrundel oder
Schachbrettschmerle
Alternativen:
indischer Glaswels (K. minor)
Honiggurami
Makropode
knurrender Gurami

Ich würde gerne nicht mehr als 3 oder 4 Arten im Becken halten. Welche Kombinationen könnt Ihr mir nun empfehlen oder habt Ihr eventuelle Alternativen. Wie viele Fische pro Art sollte ich nehmen?

Danke schon mal im vorraus für Eure Hilfen

Gruß
Edi

Gast 19.12.2002 18:40

Hi Edi,

Du hast die Beckengrösse vergessen zu nenne... :wink:

ediman 19.12.2002 22:00

stimmt! 120x50x50 ... habe uebrigens gerade im gekauften mergus 2 gelesen, dass auch aal-dornaugen passen wuerden ... die sund huebsch ;)

BlackSun 20.12.2002 02:06

Hallo,

also aus der auswahl würde ich die Brokatbarbe, den blauen Fadenfisch in Wildfarben, Rittergrundeln und den Mlabarkärpfling nehmen. Blaue Fadenf mit 1m, 2w. Brokatbarbe und Mlabark. mindestens 6. Rittergrundeln 3 bis 4. Die dornaugen sind nett, aber die würde ich wenn überhaupt erst später anschaffen.
Das becken sollte stellenweise dicht mit verschiedenen Wasserkelchen bepflanzt sein (verschiedene formen von Braunen wasserkelch, aponogetumblättriger Wasserkelch, einfach im Aquqaiumatlas band 1 nachschauen). Es wäre auch gut die wasseroberfläche etwas mit schwimmpflanzen zu beschatten, das lieben die Fadenfische. Es lohnt sich immer bei einem südostasienbecken auch asiatische pflanzen zu nehmen. Passt einfach alles besser zusammen.

Gutes gelingen BS

BlackSun 20.12.2002 02:13

ich weis der fisch heisst Malabarkärpfling :D

übrigens macht sich in so einem Asienbecken ein stachelaal ganz ausgezeichnet!

BS

kuki 20.12.2002 07:03

Hallo Blacksun,

wobei dazu gesagt werden muß, welche Stachelaalart geeignet ist (nämlich die in Deiner Signatur), die anderen Arten werden meist zu groß, gehen teilweise in Brackwasser usw.
Außerdem würde ich nicht nur einen nehmen, sondern 3-4 bei der Beckengröße.
Man sieht sie öfter als Dornaugen.

Gruß Katharina

BlackSun 20.12.2002 11:04

Ich bin mit dem Gürtelstachelaal etwas vorsichtig geworden. Es ist kein problem miteinander aufgewachsene tiere zusammen zu halten. Ich hatte bei meinem 1m becken zu meinem alteingesessenen einen etwa gleichgroßen dazugesetzt. Der alte hat den neuen innerhalb einer nacht zu tode gestresst. Der neue war vorher 3 wochen in Quaratäne und mopsfidel. Jetz habe ich wieder einen einzelaal, der sich zu einem echtenprachtexemplar ausgewachsen hat.

Gruß BS


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:47 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.