zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2002 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2002-a/)
-   -   Wie lange ist ein Aquarium dicht (https://www.zierfischforum.info/archiv-2002-a/21370-wie-lange-ist-ein-aquarium-dicht.html)

Tina W. 25.12.2002 18:55

Wie lange ist ein Aquarium dicht
 
Hallo!
Mich würde interessieren ob es eine bestimmte Dauer gibt in der man ein Aquarium austauschen bzw. die Silikonnähte erneuern sollte!Mein 240 l Becken steht nun schon 10 Jahre und da meinte ein Bekannter das könne ne Überschwemmung geben??????
Gruß Tina

melli 25.12.2002 20:53

hi tina
das würde mich ja auch mal interessieren. ich dachte immer, solange die silikonnähte noch weich sind, also nicht brüchig, kann auch nix passieren. ich lass mich aber gerne (oder ungerne???) eines besseren belehren.
bin auf die antworten gespannt.
liebe grüsse
melli

Roland Bauer 25.12.2002 21:54

Hi!

Da kann man nichts gnaues zu sagen - es gibt auch Aqs die seit mehr als 20 Jahren dicht sind.

Beruhigenderweise haut es einem im Fall des Falles aber nicht die ganze Scheibe weg, sondern es gibt eine tröpfelnde Stelle, die sich allmählich vergrössert. In der Regel bleibt einem genug Zeit, dieses zu bemerken - allerdings nicht , wenn man über ein langes Wochenende fort ist.

Der entsprechende Versicherungsschutz (Suchefunktion nutzen) ist hier wichtiger, als sich jeden Tag aufs neue Sorgen zu machen... - es sind auch schon Aquarien in der ersten Woche undicht geworden....

gruss, roland

Daniela Lorck 25.12.2002 22:02

Hi Tina

Läßt sich schwer sagen, da da verschiedenste Faktoren eine Rolle spielen:

- Ist das Aquarium öfters umgestellt worden
- stand es längere Zeit leer
- ist das Silikon irgendwann beschädigt worden, z.B. durch Scheibenkratzer
- Qualität des Silikons (helles oder schwarzes)
- ect.

Das alles sind Mit-Faktoren.

Am besten ist es das Aquarium regelmäßig zu kontrollieren, zumeist wird es erst an einer kleinen Stelle undicht. Allerdings kann es auch schon mal vorkommen, daß es plötzlich ohne ersichtlichen Grund platzt, dann stand es aber meistens uneben oder auf irgendeiner unebenheit. Dagegen helfen aber Schaumstoffmatten oder Styroporplatten.

Beste Grüße

Dany :-kiss

Tina W. 25.12.2002 22:03

Hallo Roland,
Danke erst Mal!Eine Versicherung hab ich.Ich wollte mir nämlich entweder einen neuen Schrank bauen oder ein Stahlgestell zulegen und nun war ich nicht sicher ob ich das Aquarium nicht auch noch austauschen soll!
Grus? Tina

Tina W. 25.12.2002 22:07

Hallo Dany,
das Aqua ist nie leer rum gestanden aber schon zweimal umgezogen.Tröpfeln tut nichts.Aber wenn ich mir halt doch nen neuen Unterbau besorg dann wirds halt nochmal umgestell.Styroporplatte hab ich drunter.Jetzt werd ich halt noch ein bisschen sparen und dann ist vielleicht beides drin.Neues Aqua und Schrank!
Gruß Tina

Michaela Wulff 25.12.2002 22:15

Hi Ihr,
will ja keine Panik verbreiten...
-aber für gewöhnlich ist es erst eine tröpfelnde Stelle kann ich so leider nicht bestätigen. Mir ist vor ca.4Wochen mein Würfelbecken geplatzt(die Silikonnaht)und das war schon n echter Wasserstrahl. Hatte aber das schweinemässige Glück,das es genau 5Min nach dem ich nach Hause kam passierte.So das kein grösserer Schaden entstanden ist :D
War aber schon n echtes Erlebnis :o !
Muss allerdings dazu sagen das das Becken schon älter war,die Silikonnähte schon nicht mehr so gut aussahen und es auch in Planung war das Becken irgenwann einmal demnächst auszurangieren...!
Viele Grüsse Michi
Ps:Hoffe nicht das ich hiermit jetzt Alpträume verbreite

Roland Bauer 25.12.2002 22:16

Hi, Tina!

Mein 240 l Becken ist nun schon 3 mal mit mir umgezogen (nomadisierender Aquarianer ;)) und ist immer noch dicht...

gruss, roland

wolleZ 26.12.2002 13:56

wie lange ........
 
Hallo miteinander und ein frohes Fest
ich , Wolfgang , bin neu in diesem Forum habe auch schon einiges gelesen , es gibt viel interesanntes.......
Tina wenn Du dir ein neuen Unterbau anschaffen möchtest ,
dann versuche es doch mal mit einem Alu-Unterbau garantiert leichter und viel teurer als herstellen lassen ist es auch nicht .
Auf meinem steht seit 6 Jahren ein 700 l Becken..........
Ich bin seit gut 30 Jahren dabei - ein Becken ist bei mir noch nicht
geplatzt und Nähte brauchte ich auch noch nicht erneuern das währe auch ein zu grosser Aufwand , denn man sollte die alten komplett entfernen............
Also lass Dir keine Angst machen , bei mir stand ein 500 l 18 Jahre
und der neue Besitzer hat es heut noch......

Also tschau und nochmal-frohes Fest-
wolle

Tina W. 26.12.2002 14:03

Hallo,Macht mir echt Mut!Die Alu Gestelle hab ich mir auch schon angesehen aber leider nur im Internet und noch nicht in Natur.Wird da oben eine Platte eingelegt?Könnte ich meine Arbeitsplatte verwenden?
Gruß Tina


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.