zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2003 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2003-a/)
-   -   Wurzel bleibt oben!!!!!!!! (https://www.zierfischforum.info/archiv-2003-a/25284-wurzel-bleibt-oben.html)

RoterNeon 12.03.2003 15:05

Wurzel bleibt oben!!!!!!!!
 
Hi

Vor einer Woche habe ich mir eine Mangrovenwurzel
gekauft :D
Ich habe sie sofort ins Wasser gelegt und habe sie
schon 2mal(ca15 min) ausgekocht.
Trotzdem schwimmt sie immer noch oben :evil: :x :x
Dabei habe ich gelesen , das auskochen die beste
Methode sei :-?
Soll ich sie noch ein drittes mal auskochen :-? :-? :-?
Bitte helft mit!!!!!
Viele Grüße
Anja :P

johho 12.03.2003 15:17

Nimm je nach Größe der Wurzel ein paar Gummisauger, und klebe diese entweder mit AQ Silikon an die Wurzel, oder binde sie mit Kunstoffschnur daran fest (an die Unterseite natürlich ;) )
Dann verbuddelst du sie so weit es geht im Bodengrund, und saugst sie mit den Saugnäpfen am Bodenglas fest. Achte aber darauf, das keine Steinchen oder Sand mehr unter dem Saugnapf sind.

Das hilft 100% tig.

Meine Wurzel hat über einen Monat gebraucht, bis sie wirklich von alleine untengeblieben ist. Vorher hatte ich sie mit einem Netz zwischen der Wurzel und der Abdeckung einfach festgeklemmt, d.h. sie konnte nicht hoch weil das Netz (hatte zufällig genau die passende Größe) sie runtergedrückt hat.

Die Saugnapfmethode ist aber effektiver und dauerhafter und fester, nur halt mehr Arbeit, da man den Kies unter der Wurzel beseitigen muss.

RoterNeon 12.03.2003 15:22

Hi Johannes

Vielen dank für deine Antwort :D
Sie wird mein Problem bestimmt lösen :wink:

Viele Grüße
Anja :P

M.kaiser 12.03.2003 15:33

Hi
Ich würde die Wurzel einfach eine Zeit lang wässern.Bis sie unten bleibt und dann ins Aquarium legen.Du hast dann noch den Nebeneffeckt das sich das Aq.wasser nicht mehr so stark färbt.

Schubidu 12.03.2003 15:43

Hallo,

ich hatte auch sonne Schwimmwurzel, da hab ich in einen Seidenstrumpf Steine gefüllt, diesen Seidenstrumpf an die Wurzel gebunden und den gefüllten Seidenstrumpf im Sand verbuddel. Klappt prima.

Viele Grüsse
Tina

Tweety_21 12.03.2003 15:53

ich hab meine Wurzeln auch erstmal separat gewässert und halte das auch für die beste Methode, da das Wasser sich nur wenig bis gar niht färbt :)

sku 12.03.2003 16:19

hallo,

hab auch letztens ne riesen wurzel geholt, sehr schön, bin auch eigentlich damit zufrieden.
das war ende letzten jahres, und seitdem liegt das ding in ner plastikwanne zum "wässern"! schwimmen tut es immernoch eins a und das wasser färbt sich auch immer wieder schön braun.

also immer klappen tut das auch nicht....

und die idee mit den saugnäpfen ist ja nicht schlecht. nur zu dumm, dass ich dann mein halbes becken umgraben kann, damit auch sichergestellt ist, dass sie dinger direkt am glas sind. daran denk ich dann bei der nächsten "neu-einrichtung" ! :wink:

gruß,
Britta

Gassner Stefan 12.03.2003 18:26

Hi,

meine Wurzel wollte auch noch nach 6 Wochen nicht untergehen.... Ich hab Sie dann an einen Deckel eines Eimers geschraubt und diesen dann mit Kies bedeckt..... Jetzt hält der Kies die Wurzel unten. Vorteil daran ist auch, dass die Wurzel wirklich fest fixiert ist.

Gruß
Stefan

Steve 12.03.2003 20:41

Ich hab auch ein ziemlich hohe Wurzel, die war höher als mein becken. Hab die passend gesägt, und dann einfach unter die abdeckung geklemmt. So ist sie seit 3 wochen drin. Das Wasser färbt sich etwas, aber nicht viel. Der wöchentlich Wasserwechsel kommt da gut hin. Ob sie jetzt schwimmt oder nicht, werd ich irgendwann mal testen.


MFG Steve

AquaDiscount 12.03.2003 21:02

Wuzel schwimmt !!
 
Hallo!!

Also am besten eignen sich eigentlich nur 2 Möglichkeiten:

1. Alternative man legt die Wurzel ins AQ und beschwert diese mit Steinen oder Schiefer damit Sie unten bleibt, ob man dabei jetzt die Steine bzw. Gewichte in einen Strump tut und diesen im Kies versteckt, oder obn man die Gewichte direkt auf die Wurzel legt, oder....,oder.... das ist der persönlichen Kreativität überlassen.

Die 2. Alternative ist die eigentlich bessere und gleichzeitig saubere. Je nach Größe der Wurzel wählt man ein Gefäß in das die Wurzel passt, Eimer oder Speißanrührfaß usw. Den Behälter füllt man zur Hälfte mit Wasser und gibt die Wurzel rein. So kann sich die Wurzel mit Wasser vollsaugen, um das ganze zu beschleunigen kann man natürlich auch hier Steine o.ä. zum beschweren verwenden. Das Wässern einer Wurzel ist allerdings stark von der Größe und der Art des Holzes abhängig.

Diese Methode ist die bessere, weil Sie eine z.B.: Rotfärbung des AQ-Wassers durch die Wurzel vermieden wird und weil eine evtl. bestehende Dekoration nicht doch noch,durch eine plötzlich nach oben treibende Wurzel (weil die Gewichte sich gelöst haben oder verrutscht sind), zerstört wird!!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.