zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2003 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2003-a/)
-   -   Neues, altes Becken. Mit neuen Problemen. (https://www.zierfischforum.info/archiv-2003-a/30098-neues-altes-becken-mit-neuen-problemen.html)

Kai Mattern 10.07.2003 12:10

Neues, altes Becken. Mit neuen Problemen.
 
Morgen!
Mein Vater hat für mich ein 60er Becken vor dem Speermüll gerettet und mir geschenkt, leider ist es nicht mehr das neuste, aber für umsonst immernoch gut!

Technik:
Hydor Regelheizer 50 Watt --> Alles OK
AQUA CLEAR 150 Filter --> Alles OK
JUWEL Abdeckung --> Probleme
60*30*30 Standart-Becken --> Probleme

Also wei schon gesagt macht die Abdeckung mir Sorgen, ich habe sie einfach mal angestellt und sie funzt allerdings ist immer die hintere Abdeckplatte lose (Wie bekomme ich die wieder richtig fest drauf?), unter der sich die Technik verbirgt, zu dieser habe ich auch gleich eine Frage:
Ich wüsste gerne ob ich ein elektrisches Vorschaltgerät habe oder nicht. Woran kann ich das ablesen?

Jetzt zum Becken:
Also ich habe es im Garten aufgefüllt und bin zum Schluss gekommen: Es ist dicht. Allerdings ist das Silikon sehr spröde und an manchen Stellen ist es nur noch zwischen den Glascheiben und nicht mehr darüber. Wie soll ich es jetzt nachbessern? Muss ich das alte Silikon komplett entfernen oder reicht es auch wenn ich es einfach mit neuem Silikon überstreiche?

PS: Schöne Ferien euch allen!

Baumi 10.07.2003 14:52

Ne, Leute, das war jetzt nen versehen, wollt gar nichts schreiben!
Hab mit eigenen Smilis experimentiert und statt Voransicht Abschicken geklickt !
Aber vielleicht weiß das ja jetzt trotzdem jemand:

Habs hiermit versucht und bin gescheitert:

<img src=“Bild.gif“>

Ansonsten tschulligung !

Martin Krüger 10.07.2003 17:33

Hallo,

Standard Vorschaltgeräte erkennst Du am sogenennten "Starter" in der Mimik vor der Leuchtstoffröhre.
Das sind so Daumendicke, etwa 3 cm lange Kunststoffteile, die an der einen Seite zwei elektrische pole haben.
Elektronische Vorschaltgeräte verfügen nicht über diese Starter.

Wie man allerdings die Abdeckkappe wieder befestigen kann vermag ich ohne Ansicht der Abdeckung nicht zu sagen, evtl. Schrauben, Kleben oder Klemmen.

Bei einem 60/30/30cm Becken würde ich die innenliegenden Siliconnähte sauber abschneiden und eine neue Wulst Silicon aufbringen, das sollte für ein paar Jahre reichen.
Achte bitte auf AQ taugliches Silicon.

Kai Mattern 10.07.2003 18:25

Hi!
Danke Martin, es ist ein Starter vorhanden, somit ist es wohl keine elektronisches Vorschaltgerät, nur habe ich in der Schule gelernt dass nicht elektronische Vorschaldgeräte die überschüssige Energie in Wärme umwandeln, sind sie damit nicht übermäßige Stromschlucker?

Das mit dem verkleben werde ich gleich morgen machen, wie reinige ich die Scheiben davor jedoch am besten?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:14 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.