zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2003 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2003-a/)
-   -   bin sowas von sauer oder Deutsche Bundespooft (https://www.zierfischforum.info/archiv-2003-a/33258-bin-sowas-von-sauer-oder-deutsche-bundespooft.html)

Liriel 24.09.2003 17:28

bin sowas von sauer oder Deutsche Bundespooft
 
Hi...

muß mir mal kurz meinen Frust von der Seele schreiben.

Komm grad heim, 2 Maxibriefe und ein Päckle vor der Tür, freu mich ( netter Nachbar, ders annimmt)....guck auf die Absender...2 x Ebay.. das Päckle aus England, das der Tilo ausm Aquarienforum am 12.09. !!! losgeschickt hat.
Ihr könnt euch lebhaft vorstellen, wie Wasserpflanzen und Hyllela nach der Zeit aussehn. :x

Bei der Postservicehotline angerufen: ne die Nummer ( vom Päckle ) gibts net...verbind Sie weiter...nach dem 5. Mal ist mir der Kragen geplatzt: keine S.. kennt die Nummer, ich soll zur Post ( 15 Minuten Fahrt und die Zeit dort) und dort nachfragen.

Hab erstmal ne bitterböse Email geschrieben und knall denen dann morgen die Tüte auf den Tisch...mal sehn ob sie platzt :D .

So und jetzt geh ich mit meinem Männe irgendwohin, wo ich mich aufheitern kann.

Grüßle

Antje

* die jetzt sooooooooo die Schnauze voll hat von der Post*

@ Mods: etwahige "böse" Wörter bitte löschen. Danke

Bernd Goestenmeier 25.09.2003 11:44

Hallo Antje!

Es ist nicht immer die Post ....
Bis gerade eben habe ich auch einen Haß gegen die Postler geschoben! Habe seit Donnerstag/Freitag auf ein Päckchen eines Forenmitglieds mit Schwimmpflanzen gewartet. Naja, gerade kam die Post und was sehe ich da? Die gute Person hat mir die Pflanzen in einem normalen DIN4 Umschlag geschickt. :evil: :evil: :evil:
Das "Wasserbeutelchen" das mit den Pflanzen drin war ist natürlich aufgegangen, der Umschlag ist total durchgeweicht und versifft ABER die Post war noch so nett das ganze in eine Folie einzuschweissen. Dann wundert mich die Laufzeit keineswegs! :roll: Gegen sowas können die auch nix machen!
So, nun schiebe ich den Hass in eine andere Richtung!

Gruß Bernd

Kashahara 25.09.2003 12:48

Zitat:

das Päckle aus England, das der Tilo ausm Aquarienforum am 12.09. !!! losgeschickt hat.
Ihr könnt euch lebhaft vorstellen, wie Wasserpflanzen und Hyllela nach der Zeit aussehn.
Also wenn das Päckchen aus england war, warum wunderst du dich dann, daß es 2 wochen braucht? Und wieso ist dann automatisch die deutsche Post Schuld, nicht vielleicht die Englische??????

Versteh ich nicht ganz!

Gruß Tina

Liriel 25.09.2003 20:36

Hi...

@ Tina:
der Tilo hat gleichzeitig ein anderes Päckle, auch nach Deutschland geschickt, das nach 5 Tagen am Ziel war.
Außerdem schätze ich, daß er nur was losschickt, wenn er weiß, daß es auch noch heil und unvermatscht ankommt....und fürs Schimpfen auf die Royal Mail ist er zuständig :lol:
Lt. Aussage einer Postbeamtin kann ein Päckle nach England sogar bis zu 4 Wochen dauern.....und schickt möglichst nix per Express ( 5,50 Euros Zuschlag): es sei meistens für die Katz, meinte sie.

Es ging mir auch net nur um die Laufzeit, das Übelste war das absolute Desinteresse bzw. die Nullahnung der Servicemitarbeiter bei der Hotline: nur schnell weiterschieben....hätten die mir das so ausfürhlich und nett erklärt wie die Dame am Schalter, hätte ich mich net so aufgeregt.

Grüßle

Antje

orinoco 26.09.2003 07:01

Übrigens, die Deutsche Bundespost gibt s nicht mehr. Das, was früher Deutsche Bundespost war, gehört jetzt zum Konzern Deutsche Post World Net. Dein Päckchen wird also der Mann/Frau von DHL gebracht haben.

Wenn man in s Ausland verschickt, kann man sich ja vorher nach den Laufzeiten erkundigen. Gegen Zuschlag geht s meines Wissens schneller.

Ich vermute, die Beschwerde E-mail wird etwas bewirken. Gut gemacht.

Übrigens, wer in den letzten Jahren mal bei der Bundespooft einen gejobbt hat, weiß daß da nicht gepooft wird.

Gruß

Kashahara 26.09.2003 11:07

Zitat:

Ich vermute, die Beschwerde E-mail wird etwas bewirken. Gut gemacht
:lol: :lol: :lol:


klar, so eine email bewirkt schon viel. Alle Mitarbeter von DHL/Post (however) werden ab jetzt viel freundlicher sein. Und natürlich bemühen sich jetzt auch alle, viel flotter zu sein. Hätte doch nur mal eher einer eine Beschwerde-email geschrieben!

Gruß Tina-die-jetz-mal-ne-Beschwerdemail-an-den-Weihnachtsmann-schreibt

Robert 26.09.2003 13:22

ich findes es auch klasse von der post dass sie sehr viel für einen brief machen!
Bei einem an meine Schwester war nur ihr Vorname und ihr Straßennahme drauf! Der war sogar falsch geschrieben. die haben sich die Mühe gemacht und das rausgefunden wo der hin gehört!

Aber geanau darum finde ich es schei.ße schnecken zu verschicken.
gruß Robert

Kashahara 26.09.2003 14:18

Häää???
Zitat:

ich findes es auch klasse von der post dass sie sehr viel für einen brief machen!

also eigentlich war das ironisch gemeint, robert! Das hätte ich vielleicht dazuschreiben sollen.

Gruß Tina

orinoco 27.09.2003 07:01

@Kas
ich hatte mit Beschwerden durchaus schon Erfolg. Manchmal bringt s etwas, manchmal nicht.

Kugler 27.09.2003 09:18

Tja schon blöd gelaufen,

Allerdings ist es so das Pakete und Päckchen innerhalb der EU bis zu 14 Tagen unterwegs sein können.Da wir die Post sich den Schuh nicht anziehen.
Das ganze Ding wird im Sand verlaufen.Kann ich Dir jetzt schon sagen.
Habe 10 Jahre bei dem Verein gearbeitet und weiß daher wie es da abläuft.
Beim Paket hättest du wenigstens eine deutsche Identnummer und könntest rausfinden wann das Ding in Deutschland bearbeitet wurde.Damit könntest Du rausfinden wer gepennt hat ob die Post hier oder in GB.
Ein Päckchen ist noch nicht mal versichert,es sei den Du hast es als Einschreiben aus dem Ausland versenden lassen.Also wirst Du noch nicht mal Schadensersatz bekommen.

Bei Einschreiben könntest Du auch rausbekommen wann das dann Ding losging,da es eine eigene Nummer hat bzw. 2 eine englische und eine deutsche.

So wird Dir leider nichts anderes übrig bleiben als Dich zu ärgern und das nächste mal vielleicht etwas mehr Portokosten zu bezahlen (in Deutschland wären es 1,53€ für Einschreiben.Was es in GB kostet weiß ich nicht)und zu wissen das es damit versichert und nachvollziehbar ist.

Aber in einem muß ich Dir recht geben.Es läuft nicht alles rund bei der Post.Durfte das wie gesagt 10 Jahre mitmachen.

Gruß

Martin


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:56 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.