zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2001 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2001-a/)
-   -   Braucht man eine Versicherung fürs Aquarium? (https://www.zierfischforum.info/archiv-2001-a/4706-braucht-eine-versicherung-fuers-aquarium.html)

marion-gh 20.11.2001 14:28

Hallo Ihr!
Was meint Ihr dazu: Unser Aquarienverein in der Stadt bietet eine Versicherung an: eine für Fremdschäden und eine für Eigenschäden!
Braucht man sowas eigentlich? Wie groß ist denn die Gefahr, dass beim Aquarium mal was passiert! Ist es üblich, dass so ein Becken manchmal ausläuft?
Es wäre schön, wenn Ihr Euere Erfahrungen schreiben würdet!
Viele Grüße
Marion

Teddy 20.11.2001 14:37

Hallo Marion,

klar es kann immer mal was passieren!
Aber das ist nicht die Regel!
In einer Hausratvers. ist das AQ meistens schon mit drin. (nicht immer) AQ laufen nur aus wenn das Sili nicht mehr dicht ist, entweder ist das becken zu alt oder der Aqbauer hat gefuscht!!! Gib doch mal Versicherung in die Suchfunz ein und du bekommst die Antworten, die du brauchst.

Lg TEDDY

ChristianeSch. 20.11.2001 14:38

Hallo Marion,

das hatte ich mir auch überlegt und die Sache folgendermaßen gelöst.
Fremdschäden: zahlt meine Haftpflicht
Eigenschäden: da hab ich in meine Hausratversicherung das Aquarium mit aufnehmen lassen (das geht genauso wie Wasserbetten :wink: und kostet meist nur ein paar Mark mehr)
Extra Versicherungen über Aquarien sind meistens völlig überteuert und überflüssig....red doch mal mit Deinem Versicherer.

Grüsse
C.

tcww2000 20.11.2001 14:51

Hallo Marion,

bei meiner Hausrat sind Aquarien bis 300 Liter mitversichert.

mfg Sven

michael aus DO 20.11.2001 22:28

Hallo Marion !!!

Schliesse mich der Meinung von Chrstiane an -
also Haftpflicht plus Hausrat.

Zu deiner anderen Frage:"Ist es üblich das Aq`s auch mal auslaufen ?";nun von üblich brauchen wir glaube ich sicherlich nicht zu reden.Mir ist es in rund zwanzig Jahren nicht einmal passiert und ich kenne nur wenige Aquarianer,die in de letzten Jahren das Pech hatten.Ich denke in den früheren Jahren als Kit noch der Kleber war,gab es schonmal häufiger Probs.Gottseidank platzen Aq´s auch nicht so einfach weg -sondern vielmehr sieht der Schadensfall so aus,dass eine Stelle leckt u. der Besitzer noch eine "Faire" Chance des Eingreifens hat.Nicht in der Waage stehende Becken,abrutschende Filterschläuche etc. sind wohl noch andere Geafhrenquellen - aber ich möchte dich wirklich nicht verunsichern,ich bin der Ansicht das Schäden definitiv die Ausnahme sind.Dennoch solltest du für den Fall der Fälle versicherungstechnisch s.o. auf der sicheren Seite sein .


Gruss aus DO


Michael


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:20 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.