zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2004 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2004-a/)
-   -   Was denkt ihr ??? (https://www.zierfischforum.info/archiv-2004-a/48905-denkt-ihr.html)

Silver99 25.05.2004 20:00

Was denkt ihr ???
 
Zuerstmal ein feuchtes HALLO an alle Aquarianer, ich bin der Neue.
Mich würde eure Meinung zu einigen meiner Fragen und Problemchen interessieren.
Ich musste vor kurzem umziehen und konnte mein AQ nur einige Tage einfahren, habe aber meinen Filter der vorher ein Jahr gut gelaufen ist.

1. Algen; Das in einem neuen AQ Algen normal sind weis ich, meine BioCO2 läuft schon und ich möchte mir noch Schwimmpflanzen besorgen. Mit welcher fahre ich besser bzw. effektiver Wasserlinse oder Muschelblume und wo bekomme ich sie am besten, Laden oder in einem Bach ???

2. Torf; Ich habe in meinem 200l Becken 4 Skalare, z.Z. noch 3 Sichelsalmler ( werde demnächst ca 15 Sichelsalmler oder Schmucksalmler holen ), ein Pärchen Blaue Gurami´s, 3 Antennenwelse, 2 Panzerwelse, 3 Prachtschmerlen und 3 siamesische Rüsselbarben. Ich habe bisher ab und an etwas Torfumin zugegeben, habe an meinem neuen Wohnort härteres Wasser und möchte gerne richtig mit Torf filtern. Geht das mit meinem Schnellfilter oder wie stelle ich das am besten an ?

Das war´s mal für heute, ich kuck morgen dann noch mal rein.

sonderskunk 25.05.2004 20:25

Hi,

also ich persönlich habe Muschelblumen. Ich denke am besten bekommst du beides oder eins von beiden in diesem Forum im Biete/Suche-Bereich.
Zum Torf kann ich mich leider nicht äußern, da kein Wissen vorhanden :)

SERIAL 25.05.2004 20:30

und ich denke das du in deinem 200 Liter becken doch "etwas" überbesatz hast.
Die 3 Prachtschmerlen sind auf jeden fall zuviel da sowohl das Becken zu klein ist und du sie warscheinlich auch nicht richtig Füttern kannst ( Schnecken).
Und meines wissensstandes nach sind Panzerwelse sehr gesellige tiere die man nur in Gruppen halten sollte.

Frank Nienhaus 25.05.2004 20:34

Hallo Silver99,
gut das du ins Einsteigerforum postest, so geht mein Puls bei deinem Besatz nicht ganz so hoch.
Zitat:

Ich musste vor kurzem umziehen und konnte mein AQ nur einige Tage einfahren, habe aber meinen Filter der vorher ein Jahr gut gelaufen ist.
Wenn der Umzug länger als eine Stunde dauerte und Filter solange nicht lief, sind deine Bakterienstämme vermutlich hinüber. Du solltest also auf jeden Fall NO2 messen und dich auf einen Nitritanstieg vorbereiten.
zu 1. Egal ob Muschelblume oder Wasserlinse, wichtig ist ersteinmal die Schnellwüchsigkeit. Bei geschlossenen Becken finde ich Wasserlinsen besser. Durch regelmässiges Abschöpfen entfernt man schon ne Menge
Nitrat aus dem Wasser. Wenn man es denn will. Muschelblume ist die hübschere der Beiden und kommt aber nur bei offenen Becken richtig zur Geltung.
Zu 2.Ohne den Härtegrad des Wassers zu kennen, kann man zur Wirkung von Torf nicht viel sagen. Reich doch mal die Wasserwerte rein.
Imho ist das Filtern über Torf die schlechtere Variante. Besser ist das "Antorfen" des Wechselwassers über einen Zeitraum X.

Besatz: Viiiiel zu viel Fische mit unterschiedlichen Ansprüchen in einem Viiiel zu kleinen Becken. Wenn du möchtest, können wir deinen Besatz ja mal durchsprechen.
Gruß Frank

Silver99 25.05.2004 23:08

Das ist ja immer das Problem wenn man in einem "Fachgeschäft" nachfragt wieviele und welche Fische man zusammen halten kann.
mit unserem "laFiora","Dennerle" und "Fressnapf" habe ich schon vor eineiger Zeit abgeschlossen, was ich da für Tips und "Expertenwissen" bekommen habe war echt schon unter aller Kanone.
Im Koelle Zoo in Karlsruhr hab ich bisher immer guten Rat bekommen und da wurd mir auch empfohlen wegen Algen und Schnecken solle ich, auch wenn es nicht zu Skalaren und anderen Südamerikanischen Fischen passt, mir einige Prachtschmerlen und Rüsselbarben zu halten. Mit den Schmucksalmlern bzw. Sichelsalmlern und deren Anzahl kann man ja mir noch reden, es sollte doch schon wieder ein Schwarm von min zehn sein.
Was gibt es denn noch an meinem Besatz auszusetzen ???

Wer kann mir denn jetzt auch mal mit dem Torf weiter helfen.

WW: pH 6,7; GH 10; Nitrat kleiner 0,1; Nitrit und KH kann ich im moment nicht testen.

Jani 25.05.2004 23:27

Hallo,
Zitat:

Ich habe bisher ab und an etwas Torfumin zugegeben, habe an meinem neuen Wohnort härteres Wasser und möchte gerne richtig mit Torf filtern. Geht das mit meinem Schnellfilter oder wie stelle ich das am besten an ?
Zitat:

WW: pH 6,7; GH 10; Nitrat kleiner 0,1; Nitrit und KH kann ich im moment nicht testen.
Das sind noch Werte von deinem alten Wohnort?
Bei dem Wasser könnte sich Torffilterung evtl. noch lohnen man müßte aber die KH kennen um das genau sagen zu können.
Auch um zu erkennen ob du nicht evtl. zu viel CO2 einleitest, um z.b bei KH 5 auf so einen niedrigen PH Wert zu kommen, braucht man schon ordentlich CO2.
Oder sind das noch die Auswirkungen des "Torfumin" ?
Bei härterem Wasser lohnt Torffilterung nicht, da müsstest du zu Osmoseanlage (UO) oder zum Vollentsalzer (VE) greifen.

Grüße
Jani

Reinwald 25.05.2004 23:32

Hi Namenlos ,

Frank seinen erhöhten Puls kann ich voll verstehen :D
Zitat:

4 Skalare
nicht unter AQ-Höhe 60cm

3 Antennenwelse
sehe ich als zuviel für das AQ an,

2 Panzerwelse,
hat Frank schon was zu gesagt . Hast du Sand als Bodengrund ? Welche Art hast du ?

3 Prachtschmerlen und 3 siamesische Rüsselbarben
werden beide viel zu groß für das AQ . Beide nicht in AQ´s unter 180cm !!!

Silver99 25.05.2004 23:46

An meinem alten Wohnort hatte ich einen KH von ca 3-4 und GH von 5-6, mein pH Wert lag immer bei 6,3 bis 6,8 und ich gebe die 100l dosis BioCO2 aus einer 1,5l Flasche ab. :o

Zu den Prachtschmerlrn und den Rüsselbarben,beide Arten passen sich in ihrem wachstum ihrer Umgebung an dh. sie erreichen nur ihre volle Größe bei optimalen Bedingungen.

Reinwald 25.05.2004 23:51

Zitat:

Zu den Prachtschmerlrn und den Rüsselbarben,beide Arten passen sich in ihrem wachstum ihrer Umgebung an dh. sie erreichen nur ihre volle Größe bei optimalen Bedingungen.
NEIN !!!

Silver99 26.05.2004 00:03

Warum steht eben das in vielen Aquaristik Büchern und Abhandlungen ???

Liegen die alle im unrecht, nur Reinwald hat Recht ???


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:17 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.