zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2004 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2004-a/)
-   -   Morgen ist es so weit...! (https://www.zierfischforum.info/archiv-2004-a/49845-morgen-ist-es-weit.html)

jule 07.06.2004 14:52

Morgen ist es so weit...!
 
Hallo zusammen!

Morgen ist es also soweit und ein paar Amanos werden mein 112l Becken bewohnen! :lol:
Hab ja auch schon ein bisschen was gelesen, aber muss ich noch irgendwas beachten?
Was habt ihr denn so für Erfahrungen mit euren Amanos gemacht?
Wie viele sollte ich denn nehmen?

Gruß,
Jule

Tim1000 07.06.2004 15:02

Hallo Jule,

ich habe ebenfalls ein 112l Becken und derzeit sind dort 4 Amanos beheimatet.
Sie fühlen sich dort pudelwohl, quasi wie ein Fisch im Wasser :) , sie sind absolut nicht scheu (kreuchen und fleuchen munter umher) und alle haben sich schon gehäutet.

Also als kleiner Tip: Nicht erschrecken wenn auf einmal sowas wie ein Garnelenskelett durch Becken treibt, es muss keine tote sein, sondern nur die Haut.

Die Anzahl die du nehmen solltest/willst hängt von deinem derzeitgen Fischbesatz ab :)

Flossenheini 07.06.2004 15:47

Amanos
 
Hallo Jule !

Vor alem solltes Du für die Amano`s einige Verstecke bereithalten, dazu genügt eine entsprechende Bepflanzung und einige Höhlen (z.B. in Form von Röhren oder ähnlich).

Dabei kommt es darauf an, wie gross die Tiere sind.

Wenn Du die von Tom erwähnten Häute im AQ rumliegen/-schwimmen siehst, so lass sie bitte im AQ, die Amanos - wie alle Garnelen und Krebse, fressen diese, weil sie dadurch jene Stoffe rückgewinnen, die sie zum Bau des neuen (grösseren) Panzers benötigen.

Je nach Alter finden die Häutungsintervalle von sehr oft (Jungtiere) über drei bis fünf Mal (Teenys) und schliesslich 1-2 Mal (alte Erwachsene) pro Jahr statt. - Bei Jungtieren findet eine Häutung infolge des schnellen Wchstums oft in Abständen von drei bis vier Tagen statt.

Über das Futter bist Du informiert ?

Und Du weisst, dass - wenns denn mal so weit ist - bei Eintreten von Nachwuchs die Amano-Frischlinge Brackwasser zu ihrer Entwicklung benötigen ?

Na denn viel Spass mit den Neuankömmlingen.

MfG Ryk

jule 07.06.2004 16:27

Hallo!

Was das Futter angeht, hab ich gelesen, dass sie so gut wie alles nehmen.
Ja, das mit dem Brackwasser habe ich auch schon mitbekommen. :)
Was passiert eigentlich mit den Larven, wenn sie nicht ins Brackwasser überführt werden? Fressen Fische die gerne?

Gruß,
Jule

pincory 07.06.2004 16:35

Hi!
Wichtig für das Einsetzen der Amanos ins Aq ist vielleicht noch,dass man Garnelen sehr langsam an das neue Wasser gewöhnen muss.Es gibt Leute,die lassen durch einen dünnen Schlauch tropfenweise Aquarienwasser ins Transportwasser tröppeln,ich persönlich hab damals etwa jede Minute einen Eßlöffel Aq-Wasser dazugegeben,bis ich insgesamt die 5-fache des Transportwassers Menge im Behälter hatte!
Also,immer schön langsam,sonst muss noch eine dran glauben!
Zu den Larven:Ja,die Fische fressen meist alles,was klein genug ist (und das sind die Larven ja schließlich)!
MfG
Tobias

jule 08.06.2004 16:15

Hallo!

Bin etwas geknickt... Hat heute doch nicht mehr mit den Amanos geklappt. Hoffe, es geht morgen...

Gruß,
Jule


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.