zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2010 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2010-a/)
-   -   richtig gehandelt? (https://www.zierfischforum.info/archiv-2010-a/63632-richtig-gehandelt.html)

s3bi97 26.03.2010 14:29

richtig gehandelt?
 
hi brauch umbedingt hilfe mir ist ein guppy rausgesprungen und ich bin aus versehen raufgetreten .

er hatte oben keine schuppen mehr und hat an der afterflosse geblutet ich hab ihn ins klo geschmissen und weggespuelt und zu gott gebetet das er mir verzeiht.

hab ich richtig im schock gehandelt??? sebi

jan der fischfan 26.03.2010 14:34

also ich hätte ihn auch erlöst.
ich hätte ihn zwar net im klo runtergespühlt sondern in -18° grad kaltes wasser gelegt.
er wäre dann in ner sekunde tot.
aber eig. hast du richtig gehandelt.
er hätte sich wohl nur noch gequält und ich glaube der hatte auch noch innere verletzungen wenn du raufgetreten bist.
lg

s3bi97 26.03.2010 15:03

puh danke da bin ich erleichtert ''pfffffffffff lutentweichung'' echt daaaankeeeee

Dre 26.03.2010 15:44

bei so kleinen fischen kann man sie vorher auch noch ins Klopapier einwickeln (VIEL!!!!!PApier!) und mit kräftigen schlägen dafür sorgen dass er endgülig erlöst wird.

Aber ja hast richtig gehandelt, aber keine Sorge, Fische haben kein echtes "Schmerzsysthem"

Yuna 26.03.2010 16:43

Einen Moment.... war der noch nich tot als du ihn s Klo runtergespült hast? Wenn nich, nächstes mal bitte vorher ganz erlösen ....

K-town 26.03.2010 16:49

Hallo,

Genickschnitt und Nelkenöl sind nach Hormonmessungen die humansten Tötungsmethoden. Ob Fische schnmerzen empfinden können oder nicht ist noch nicht bewiesen es steht aber viele Autoren gehen davon aus deswegen sollte man sich auch dran halten. Es wird oft als Beweis vorgeschoben das Fische keine schwerzen empfinden weil sie sich an Heizstäben verbrennen. Einige Autoren haben da aber eine plausibele Erklärung dafür:
Fische können keine Verbrennungen spüren oder erst sehr spät weil die rezeptoren dafür fehlen denn sie werden im Wasser schlicht nicht gebraucht andere gehen davon aus das die Rezeptoren doch vorhanden sind aber eigendlich still liegen und es eine Zeit dauert bis das Gehirn registriert das es zu einer Verbrennung kommt weil ein Fischgehirn nichts mit den Verbrennungsschmerzsignalen anfangen kann und sie erst einordnen muss bis das passiert ist ist es schon zu spät. Also das die Fische bei manchen Verletzungen eine sehr hohe Schmerzgrenze haben.

Ob sie Angst empfinden oder Langeweile empfinden ist auch noch nicht raus aber wenn man aber sieht wie Fische abgehen wenn sie Lefu bekommen oder etwas im Becken verändert wird und sie können etwas neues Untersuchen kann ich mir Vorstellen das sie Langeweile empfinden können.

Was sie aber empfinden ist Stress und den haben sie unnötig bei der Eismethode genau so wie bei der Klomethode da schmeißt man sie besser in kochendes Wasser.

Versetze dich mal in den Fisch: Du kommst aus einem hellen, warmen Aquarium in kaltes Toilettenwasser. Dann wirst du mit einem Strudel runtergespült in sauerstoffarmes dreckiges Wasser und musst dich darin noch ein paar Stunden rumschlagen bis du endlich Tot bist. Wenn du "Glück" hast kommst du noch vorher in einen Rechen in der Kläranlage dann ins Absetzbecken bis du endlich vielleicht von einer Pumpe zerstückelt wirst. Wenn du Pech hast wirst du aber nicht von der Pumpe zerstückelt sondern machst da nur einen Schleudergang mit und kommst ins Pufferbecken um endlich abzunippeln. Das ist dann richtig Stress.

Yuna 26.03.2010 16:54

Des mein ich doch auch...

s3bi97 26.03.2010 18:37

ok danke naechstes mal erloes ich ihn ganz . aber es is gut dass ich ihn nich ins megesuper enge beschissene laichbecken gesetzt hab oder

Yuna 26.03.2010 18:39

-.- was soll das denn heißen?
Ich mein Schlimmer gehts immer...

Carter 26.03.2010 18:49

Zitat:

-18° grad kaltes wasser
What the holy cr*p?! H²O temperatur für aggregatszustandswechsel flüssig-fest 0°C.
Wie gesagt, in dem Fall würd ich s auf die schnelle tour machen (da er,, wenn du draufgetreten bist sowieso sehr schlechte chancen hat), in nen beutel und einmal damit auf eine Tischkante gefetzt... klingt barbarisch geht aber so ziemlich am schnellsten(anmerkung an alle die den genickschnitt empfehlen, der musa uch gelernt sein, ansonsten kappst du nicht den hauptnerv und zerteilst den fisch nur in der MItte, auf dass er fröhlich verblute).


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:14 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.