zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Becken von 54 bis 96 Liter (https://www.zierfischforum.info/becken-von-54-bis-96-liter/)
-   -   Gesellschaftsbecken - 54 Liter (https://www.zierfischforum.info/becken-von-54-bis-96-liter/64582-gesellschaftsbecken-54-liter.html)

Nightrose 02.05.2010 12:15

Gesellschaftsbecken - 54 Liter
 
Gesellschaftsbecken – 54 Liter


Hallo!


Da nun mein Aquarium so gut wie fertig ist, möchte ich es euch auch einmal vorstellen.


Viele Tipps und Tricks von euch haben mir bei der Einrichtung sehr geholfen! Mittlerweile ist es mein absolutes Lieblingshobby geworden, mich ums Aquarium zu kümmern, neue Infos zu holen und meine lieben Fische nach der Arbeit zur Entspannung zu beobachten.


So, lange Rede kurzer Sinn: Das ist mein Aquarium.


54 Liter Waterhome – 60 x 30 x 30 cm

Historie:

06.04.2010 Das Aquarium wird (zum zweiten Mal) in Betrieb genommen.

11.04.2010 Die Aquarienlandschaft ist komplett bepflanzt. Mir gefällt es jetzt schon und ich kann es kaum mehr abwarten, endlich Fische einzusetzen.


19.04.2010 Der alte El*te-Filter (ein riesiger blauer in Herzform), weicht einem neuen kleineren. Man sieht ihn kaum. Um nicht wieder erneut mit dem Einfahren beginnen zu müssen, habe ich ihn mit Filterbaktieren angeimpft. Der NO2 Wert ist und bleibt bei 0.


21.04.2010 Die ersten Fische können einziehen. 3 Panzerwelse und 2 Amanogarnelen. Es läuft alles super, sie scheinen sich super wohl zu fühlen.


23.04.2010 Die Garnelen werden aufgestockt. Es kommen 3 Amanos und 5 Red Fire hinzu.


28.04.2010 Eigentlich sollten heute die Panzerwelse um 3 Tiere aufgestockt werden. Leider kamen Lieferschwierigkeiten dazwischen, sodass mein Händler des Vertrauens keine da hatte. Damit der Weg nicht umsonst war, zogen 11 Rote Neons ein.


Am Mittwoch möchte ich es noch einmal nach den Panzerwelsen schauen. Hoffentlich sind die dann da.


Wasserwerte:

PH: 7,5
NO2: 0
NO3: 20
KH: 6
GH: 8
Temperatur: 25 Grad

Filter:

Se*a fil 60

Heizstab:

El*te Heizstab aus dem Set.

Beleuchtung:

1 x T8 15 Watt se*a daylight brilliant
Beleuchtungsdauer: 07 – 11 Uhr und 14 – 22 Uhr.

Bodengrund:

Abgerundeter Kies – Körnung unter 1 mm (sieht ein bisschen aus wie Styropor oder Waschmittel
:) )

Dekoration:

2 x Mangrovenwurzel (einmal mit Anubia)
3 x kleine schwarze Steine aus dem Vorgarten
1 x Lochgestein (schon seit Ewigkeiten in einem Aquarium beheimatet

Bepflanzung:

Diverse Planzen, siehe Fotos

Düngung:

Einmal wöchentlich bei TWW (ca. 10 – 15 Liter) Flüssigdünger oder Düngertabletten.
Jeden Morgen kommt eine Viertel CO2 Tablette in den Flipper.

Bei jedem Wasserwechsel stelle ich eine Stunde vorher den Eimer mit neuem Wasser bereit. Wasser kommt aus der Dusche und wird mit Wasseraufbereiter versetzt.

Besatz:

3 x Silberstreifenpanzerwelse (werden noch auf 6 aufgestockt, sobald der Händler wieder neue reinbekommt)
Die sind meine absoluten Lieblinge. So niedlich, wie sie immer im Kies rumwühlen. Allein deswegen hat sich der feine Kies gelohnt.


11 x Roter Neon

Ein total schöner Farbtupfer. Ihre Farben leuchten richtig. Ich hoffe doch sehr, dass es ein Zeichen ist, dass sie sich wohl fühlen.
:)

5 x Amanogarnele

5 x Red Fire
Es macht richtig Spaß die Garnelen zu beobachten. Die schwimmen und krabbeln richtig flink durchs Aquarium. Hätte ich zwar nie gedacht, dass ich mir mal Garnelen halte, jetzt bin ich richtig froh darüber.


Futter:

jeden Abend ein bisschen Flockenfutter und eine Welstablette. Gelegentlich kommen ein paar Krümel Garnelenfutter hinzu. Sonntag ist Ruhetag.


Das ist alles was mir über mein Aquarium einfällt. Freue mich über eure Kommentare.
:)

Liebe Grüße
Kat


yogibaerlein 02.05.2010 12:24

Fotos! Hört sich gut an!!!

horst7025 02.05.2010 12:50

Sehr schön!:D

Wo bleiben die Bilder:confused::confused::confused:

Nightrose 02.05.2010 12:52

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 5)
So, da das mit den Bildern eben nicht geklappt hat, auf ein Neues! :cool:

yogibaerlein 02.05.2010 12:55

Sehr schön, ein Becken, wie ich es mag!

horst7025 02.05.2010 13:54

Sieht super aus!

Es passt alles sehr gut zueinander.

Mach weiter so:rolleyes:

Nightrose 02.05.2010 18:47

Freut mich, dass euch mein Becken gefällt. :-)
Ich habe auch vorher lange gegrübelt was rein soll und was lieber draußen bleibt.

Letztendlich hatte ich im Geschäft die Qual der Wahl zwischen den ganzen Panzerwelsen.
Die jetzigen haben mich einfach am meisten angelacht.

Momentan hab ich noch ein Problem mit den ganzen Algen, ich kratz die zwar immer schön ab, aber auf die Dauer ist das keine Lösung. Ich hoffe, sobald die Pflanzen etwas kräftiger sind, erledigt sich das von selbst.
Leider steht das Aquarium direkt neben einem Südseite-Fenster. Ich kann es aber nicht ändern und es wäre egal, wo es steht, Licht kommt da immer ne Menge rein. Ich habe jetzt schon das Rollo da die ganze Zeit unten.

Mir wurde empfohlen Otos dafür einzusetzen. Was haltet ihr davon? Ich würde eine kleinbleibende Art macro... nehmen und davon 4 einsetzen, wenn ihr mir euer ok gebt.^^
Die Garnelen alleine sind zwar fleißig, aber das ist wohl zu viel für sie.

Miichii 02.05.2010 18:53

Du solltest keine Tiere halten nur damit sie dir dein Becken Algenfrei halten.
Desweiteren wirst du nur durch Fische kein Algenfreies Becken haben.
Da hilft nur putzen, putzen, putzen.

Nightrose 02.05.2010 18:54

Das sowieso nicht, putzen tu ichs schon alleine. Aber wenn sich eine Art über Algen freut und mich gerne unterstützen möchte - Wieso nicht? ;)

magdeburger 02.05.2010 20:11

Hallo
Schönes AQ, aber:
Von Ottos rate ich dir ab. Das ist nichts für Anfänger und schon garnicht für neue/junge AQ's.
Jeden Tag Flockenfutter? Das kann man aber verbessern. Frost- und Lebendfutter sollten die ganze Sache vervollständigen. Jeden zweiten Tag Flocken wäre das höste der Gefühle für mich.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:05 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.