zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2010 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2010-a/)
-   -   Zimmerteich 90liter (https://www.zierfischforum.info/archiv-2010-a/66170-zimmerteich-90liter.html)

Mollyfisch 07.07.2010 16:08

Zimmerteich 90liter
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 3)
hallo allemiteinander!

da ich leider in nächster zeit keinen teich bekomme bau ich mir jetzt einen kleinen "zimmerteich". im grunde besteht der nur aus einer wanne (so wie ein speißkübel nur eckig).

ich würde gerne entweder ein paar endler guppys ,babygoldfische oder red fire einsetzen. bei den goldfischen ist mir klar, dass das becken auf die dauer zu klein ist, aber ein freund hat zur zeit hunderte 0,7cm große.

mit der bepflanzung bin ich mir noch nicht im klaren, ob ich nur schwimmpflanzen nehmen soll, oder auch noch was am boden...aber ob daufür das licht reicht? die wanne wird aber unter dem fenster stehen.
was meint ihr?

noch ne frage wäre der filter. eigentlich hatte ich nicht vor einen filter reinzuhängen, hätte aber noch einen für ein becken in der größe da. was auch noch bei uns rumfärt ist ein stein durch den wasserfließt. die pumpe hat soweit ich weiß eine leistung von bis zu 400litern in der stunde.

und reicht es wenn ich die wanne ein paar mal auswasche?

bilder häng ich noch an.

edith:
hier die bilder, ich weiß die sin sch***, hatte aber gerade nur mein handy zur hand.

also einmal wäre da ne schwimmpflanze, die hab ich heute vom hornb*ch geholt, wisst ihr wie die heißt?
auf dem anderen foto ist der stein von dem dann das wasser runterplätschert und die dazugehörige pumpe.

Dre 07.07.2010 16:58

Ach herrje dann wollen wir mal^^

Zitat:

Zitat von Mollyfisch (Beitrag 559063)
hallo allemiteinander!

da ich leider in nächster zeit keinen teich bekomme bau ich mir jetzt einen kleinen "zimmerteich". im grunde besteht der nur aus einer wanne (so wie ein speißkübel nur eckig).

ich würde gerne entweder ein paar endler guppys ,babygoldfische oder red fire einsetzen. bei den goldfischen ist mir klar, dass das becken auf die dauer zu klein ist, aber ein freund hat zur zeit hunderte 0,7cm große.

----> Lieber Enderle Guppys, die sind sehr widerstandsfähig und nehmen es nicht grob wenn das wasser ein wenig dreckiger ist. Von den Bildern her finde ich das aber ein bissl klein (wegen dem Stein). Ich mein...sind die 90 Liter PURER SCHWIMMRAUM oder ist es die angabe, die in den Kübel passen würden?

mit der bepflanzung bin ich mir noch nicht im klaren, ob ich nur schwimmpflanzen nehmen soll, oder auch noch was am boden...aber ob daufür das licht reicht? die wanne wird aber unter dem fenster stehen.
was meint ihr?
---->Also die Schwimmpflanze ist ok^^ Die Guppys mögen es schon recht hell desswegen auf zu starke bepflanzung verzichten! Was gehen würde wären Pflanzen, welche über das Wasser hinauswachsen. Eine sehr schöne wäre da Hippuris vulgaris

noch ne frage wäre der filter. eigentlich hatte ich nicht vor einen filter reinzuhängen, hätte aber noch einen für ein becken in der größe da. was auch noch bei uns rumfärt ist ein stein durch den wasserfließt. die pumpe hat soweit ich weiß eine leistung von bis zu 400litern in der stunde.
---->400 Liter ...wow! Pass ja auf dass ide Fische nicht eingesogen werden! Auf einen Filter würde ich dann ganz verzichten da du erstens viel öfters Putzen müsstest und 2. das Becken überfiltert werden könnte.

und reicht es wenn ich die wanne ein paar mal auswasche?

--->Es sollten zumindest keine Rückstände von diversen Mörtel drin sein

bilder häng ich noch an.

edith:
hier die bilder, ich weiß die sin sch***, hatte aber gerade nur mein handy zur hand.

also einmal wäre da ne schwimmpflanze, die hab ich heute vom hornb*ch geholt, wisst ihr wie die heißt?

---->Wasserhyazinthe, Eichhornia crassipes

auf dem anderen foto ist der stein von dem dann das wasser runterplätschert und die dazugehörige pumpe.


So das wärs erstmal von mir ;-)

Mollyfisch 07.07.2010 17:12

hey,
also den kübel hab ich jetzt gar nicht fotografiert, des ist nur der stein und so ein teil auf dem er eben steht. da kommt dann eigentlich das wasserrein, aber wenn man das wasser bis über den rand füllt läuft es ins becken.

die pumpe schafft laut der aufschrift 50-400liter stündlich, also man muss sie ja nicht voll aufdrehen.

warum müsste ich den filter -wenn ich einen reinhängen würde- so oft saubermachen?
also würde der stein mit der pumpe was bringen, oder soll ich einfach keinen filter nehmen?

mörtel sollte keiner drin sein, ich hab des teil heute neu gekauft.

Mollyfisch 07.07.2010 19:41

ich bekomme in den nächsten tagen 2 apfelschneckengelege, kann ich die dann da rein tun? also auf einem stück styropor versteht sich.

brauch ich dann einen filter oder kommen die am anfang ohne aus? wenn sie größer sind kann ich sie dann in meine becken aufteilen.

Mollyfisch 08.07.2010 21:34

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 3)
hey,
ich habe jetzt gestern den küberl mit wasser befüllt und Eichhornia crassipes, Salvinia natans (danke flotterflitzer) und wasserlinsen.

den stein hab ich auch rein, aber da wir zur zeit draußen keinen strom haben steht er einfach nur rum...ganz ehrlich ich finde des teil nicht gerade schön, aler wenn es eh keine filterwirkung hat oder sauerstoff ins wasser bringt, kommt das teil raus.

hier noch ein paar bilder sind mal wieder mim handy gemacht und bei zu hellem sonnenlicht. wenn es mal schön in meinem zimmer steht mach ich mal gescheite bilder.

xXBacardiXx 08.07.2010 22:35

Also sieht doch ganz gut, der Stein wird schon reichlich Sauerstoff reinbrignen und filtern könntest du dir damit dann auch schenken.....würde den drinnen lassen.

Pflanzen sind meiner Meinung nach zu viele an der Oberfläche, die Linsen werden sich schnell vermehren und du wirst nur noch abkeschern müssen. Es gibt doch so schöne Schwimmpflanzen, warum immer diese Wasserlinsen ? ^^

mfg Bennet

Tigerbit 08.07.2010 23:30

Also ich fände den Stein schon gut für diesen Bottich.
Allerdings würde ich noch schauen um ein paar Pflanzen, die aus dem Wasser wachsen und dann sich optisch an den Stein ranschmiegen. Vielleicht könnte man auch mit dem Rand des Bottichs etwas machen, damit es etwas schöner wirkt? Nur fällt mir dazu vorerst nichts ein. ;-/

bettafan 95 09.07.2010 07:45

Hallo,

ich habe einen Runden 90l Bottich ich habe außenrum einen Gitterdraht gebogen und den zwischen raum von wanne und drhat mit steinen befüllt.

Mollyfisch 09.07.2010 14:43

Zitat:

Zitat von Tigerbit (Beitrag 559276)
Also ich fände den Stein schon gut für diesen Bottich.
Allerdings würde ich noch schauen um ein paar Pflanzen, die aus dem Wasser wachsen und dann sich optisch an den Stein ranschmiegen. Vielleicht könnte man auch mit dem Rand des Bottichs etwas machen, damit es etwas schöner wirkt? Nur fällt mir dazu vorerst nichts ein. ;-/

hab ich mir auch schon überlegt, war mir da aber nicht sicher, was ich da nehmen soll. wäre nett, wenn du ein paar beispiele hättest, die ich auch leicht bekomme.

Zitat:

Zitat von bettafan 95 (Beitrag 559295)
Hallo,

ich habe einen Runden 90l Bottich ich habe außenrum einen Gitterdraht gebogen und den zwischen raum von wanne und drhat mit steinen befüllt.

kannst du mir bitte ein bild schicken tobi...ich kann mir das nicht so wirklich vorstellen. ich hatte zwar eigentlich vor etwas bambus oder so rumzuwickeln, aber deine idee hört sich interresant an.

Tigerbit 09.07.2010 15:05

Im mein Sumpfbecken hatte ich vor kurzem Gymnocoronis eingepflanzt und die wächst dort wie blöd.
Ansonsten einfach mal nach Sumpfpflanzen googeln. Da gibts ja jede Menge.
Auch ne schön verzweigte Wurzel kannst reinstellen, die dann aus dem Wasser rausguckt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.