zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Becken von 161 bis 250 Liter (https://www.zierfischforum.info/becken-von-161-bis-250-liter/)
-   -   Juwel VISION 180 - Gesellschaftsbecken (https://www.zierfischforum.info/becken-von-161-bis-250-liter/66556-juwel-vision-180-gesellschaftsbecken.html)

Berlin42 25.07.2010 21:08

Juwel VISION 180 - Gesellschaftsbecken
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Nun mal hier das Juwel-Aquarium VISION 180 meiner Elten, welches früher einmal meines war. Mit der Zeit wurden leider immer mehr versch. Fischarten eingesetzt, die sich aber allesamt 1a verstehen. Wie einige User schon aus meinem LIDO 120-Thread wissen, bin ich eher ein Fan von wenigen Arten, die von ihrer Heimat zudem besser zusammenpassen. Aber nunja...

Nun zum Bestand:

- 3 Antennenwelse (mittlerweile ca. 12 Jahre alt)
- 2 Leopard-Panzerwelse (wird demnächst etwas aufgestockt)
- 5 Schwertträger
- 10 Neonsalmler
- 8 Keilfleckbärblinge
- 8 Trauermantelsalmler
- 7 Brokatbarben

Bei der Bepflanzung setzen wir größtenteils auf Vallisneria-Arten, da diese pflegeleicht und wunderschön anzusehen sind. Vor allem in mehreren Busch-Formationen. Hinzu kommen verschiedene Echinodorus-Gattungen. Etwas Javafarn ist vorne rechts noch zu erkennen, leider wachsen diese momentan nicht wirklich gut an.

Als Deko und Unterschlupf für die Welse dienen div. Moorkienholz-Wurzeln und selbst ausgegrabene Steine aus Seen. Natürlich vorher gewaschen und abgekocht. Wir achten darauf, dass die Steine sich nicht allzusehr von der Farbgebung unterscheiden, momentan befinden sich 3 rötliche, kleinere Steine im Vordergrund und 2 große Sandfarbene in der Mitte.

Die Rückwand ist eine 3D-Folie im Fels-Design, auf dem Foto wirkt sie fast wie eine Struktur-Rückwand.

Hier das einzige aktuelle Foto, da vor 2 Tagen eine Kieserneuerung vollzogen wurde möchte ich keine alten anhänhen. Weitere Fotos folgen!

Lenak 04.08.2010 12:31

Hallo! Schönes Becken hast du. Nur besatz passt nicht ganz zueinander. Lass es dir noch mal durch den Kopf gehen.
LG Elena

Berlin42 25.09.2010 18:59

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
So endlich mal wieder Veränderung in dem leider noch sehr ungünstig besetzten Becken. Es wurde eine große Wurzel eingesetzt, v.a. die Welse freut´s. Die andere Fische haben mittlerweile deutlich bessere Versteckmöglichkeiten und auch optisch ist das Becken enorm aufgewertet!

Die 8 mittlerweile überdimensionierten Keilfleckbarben übernehme ich, sobald mein großes Becken da ist. So ist zumindest eine Art schonmal aus dem Becken verschwunden.

Anferney 25.09.2010 22:13

Hi du
Wo findet ihr alle die tollen wurzeln??!?!?
Gruß
Frank

Samsara 25.09.2010 22:20

Zitat:

Zitat von Anferney (Beitrag 573500)
Hi du
Wo findet ihr alle die tollen wurzeln??!?!?
Gruß
Frank

Das frage ich mich auch des öfteren !!!!

Berlin42 26.09.2010 10:03

auf einer großen elektronisch Börse und mit etwas Kommunikationsgeschick :D

Berlin42 26.12.2010 18:06

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Habe mit dem hier vorgestellten Becken kommende Woche einiges vor.

Das Projekt sieht folgendermaßen aus:

- Becken wird Dienstag durch baugleiches, fabrikneues ersetzt
- Innenfilter wird ausgebaut
- Kies wird durch feinkörnigen Sand ersetzt
- große Wurzel wird zerlegt, um neues Becken zu schonen

Werde bei Fertigstellung alles mit Fotos dokumentieren.

Das alte 180 Liter-Becken kann für 50,- EUR bei uns abgeholt werden, Interessenten bitte melden. Es hat an der Frontscheibe einige Kratzer, darunter auch längere. Es ist jedoch nach wie vor dicht und mit Unterschrank (schwarz) als Komplettset für o.g. Preis abzugeben.

Kampffisch-Freund 04.04.2011 17:11

Hi

Wie ist denn die Adresse der Börse, wo du diese schönen Wurzeln her hast??

Berlin42 24.02.2012 10:45

Puh, fast ein Jahr ohne Update hier. Dann möchte ich den Thread mal reanimieren:

Das Becken wurde im Sommer gegen ein identisches, neues ausgewechselt. Es waren einfach zu viele Kratzer in der Scheibe, sodass es sehr unansehnlich wurde. Kurz nach der Inbetriebnahme kam es zu einer extremen Schneckenplage in dem Becken. Bis heute haben wir sie nicht in den Griff bekommen. Wie oben beschrieben, handelt es sich um das Becken meiner Eltern, meine Mutter meinte es wohl etwas zu gut mit dem Füttern. Habe sie mittlerweile mehrfach unterwiesen, wie eine anständige Fütterung auszusehen hat. Sie hat es offenbar verstanden, nur die Schnecken lassen sich nicht mehr in den Griff bekommen. Hinter dem ab Werk montierten Innenfilter befinden sich üppige Eiergelege.

Morgen ist es soweit und wir werden das komplette Aquarium im Rahmen eines Umzugs meiner Eltern neu einrichten. Die Fische ziehen in zwei 60er Aquarien und kommen Sonntagabend wieder ins große Becken, wenn alles glatt geht. In der Zwischenzeit wird ordentlich gewerkelt, der neue Sand liegt schon bereit, morgen früh wird das alte Becken geleert und ins neue Haus verfrachtet. Sofort nach der Befüllung wird mein Aquaball 180, in dem seit Monaten Bakterien heranwachsen, für anständige Wasserwerte sorgen.

Ich werde fleißig alles mit dem Fotoapparat dokumentieren. Was ich sehr schade an der ganzen Sache finde, ist dass wir die wunderschöne, große Wurzel auch entsorgen werden müssen. Sie ist komplett übersät mit Schneckennachwuchs. Die Bruchstellen bieten offenbar optimale Versteckmöglichkeiten. Nichtsdestotrotz habe ich schon für eine neue Wurzel gesorgt. Außerdem wurden gestern genügend Pflanzen gekauft, damit dass Becken am Anfang nicht allzu kahl wirkt. Seid gespannt. Das Foto-Update folgt so schnell wie möglich.

Derzeitiger Besatz des Beckens:

- 3 Antennenwelse (mittlerweile ca. 12-13 Jahre alt)
- 2 Gebirgs-Harnischwelse (mind. 10 Jahre alt)
- 4 Leopard-Panzerwelse
- 6 Schwertträger
- 10 Neonsalmler
- 4 Trauermantelsalmler
- 4 Brokatbarben

Optimal ist es immer noch nicht. Hier sind viele Mitleidskäufe von meiner Mutter beinhaltet, was natürlich von den Wasserwerten nicht sonderlich harmoniert. Ich gebe immer wieder meinen Senf dazu, um den Bestand weiter zu optimieren und in Richtung reines Südamerika-Becken zu kommen.

Berlin42 25.02.2012 15:52

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 5)
So, hier nun die Fotos vom Aquarium-Umzug.

Bilder 1 u. 2: Becken heute früh in der alten Wohnung
Bild 3: Das 36 Std.-Provisorium (54 Liter-Becken)
Bild 4: Das Aquarium ist unbeschädigt am Bestimmungsort angekommen
Bild 5: Wir nehmen Maß, was nicht passt, wird passend gemacht ;-)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:02 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.