zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2010 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2010-a/)
-   -   einfahren diffusor (https://www.zierfischforum.info/archiv-2010-a/69688-einfahren-diffusor.html)

audiosound07 05.12.2010 16:39

einfahren diffusor
 
Hallo @all

hab da mal ne frage.Bin nun von einem 60l auf ein 200l becken umgestiegen und bin es seid gestern am einlaufen lassen.

Meine pumpe ist ein aussenfilter eheim 2224.Kann ich beim einlaufen auch den Deffusor mit anschliessen.????

Ist das gut oder schlecht??mit dem diffusor?


LG stefan

PS Ich meine natürlich das ich das Beckenb am Einfahren bin.

glubschi 05.12.2010 18:25

Hallo audiosound,

ein Diffusor soll ja sicher Dein Wasser zusätzlich mit Sauerstoff anreichern. Aber wozu ? Was genau möchtest Du damit erreichen ? Nähere Angaben über Besatz und Pflanzendichte , (Soll-)Wasserwerte, Co²-Anlage etc. wären da schon ganz hilfreich.

audiosound07 05.12.2010 18:41

hallo und danke erst mal.

Also da ich das becken ja erst gestern gefüllt habe und es nun am einfahren bin habe ich noch keine fische drin.Das dauert auch noch was,will warten bis der N PEAK da war.Habe es normal mit feinem kies eingerichtet paar Pflanzen und ableger von meinem 60l AQ reingemacht und nun noch paar schnecken.

Was ich später reinmachen will bin ich mir noch am überlegen.Vieleicht paar barsche.Dann kann ich aber wphl keine Neons oder antennenwelse mehr rein machen.

also die werte sind noch leitungswasser standart.Habe gestern bei dem 60l AQ tww gemacht und das wasser vom 60l in das 200l becken gemacht.

also ist es überflüssig den deffusor dran zu lassen???

Zudem finde ich auch das das wasser in dem 200l becken wesendlich milchiger ist als im 60l becken.is das normal??

glubschi 05.12.2010 19:34

Der Diffusor dient der Sauerstoffanreicherung und treibt CO² aus dem Becken, was, sofern Pflanzen vorhanden sind, oft ungünstig für das Wachstum der Pflanzen ist. Demzufolge wirst Du vermutlich keinen Diffusor benötigen.

Dein Außenfilter dient zur mechanischen Reinigung und biologischen Anreicherung des Wassers.

Die Wasserwerte solltest Du schon messen, alleine wegen des Nitritgehalts.

Dass das Wasser in den ersten Tagen milchig ist, ist eher normal. Die Schwebeteilchen werden sich schon setzen.

audiosound07 05.12.2010 20:17

ok dann werde ich denn deffuser mal wieder ab machen.

die wasserwerte werde ich täglich prüfen um den N PEAK mit zu bekommen.

Mir ist da jetzt eingefallen,woran das leicht milchige wasser liegen könnte.Ich dummkopf habe den Kies aus der verpackung ohne zu waschen ins AQ gemacht.Miest.

Is das sehr schlimm,oder kann man den kies trotzdem jetzt drin lassen???

Mann das ärgert mich,zumal ich bei dem Kleinen becken dran gedacht hab.

Also ist es dann ausreichend wenn ich einfach das install.set 2 für eheim wieder dran mache.Der auslauf mit den kleinen löcher drin.

Ich finde zwar das es bisschen wenig wasserbewegung macht,aber ich denke es entsteht keine ecke wo das wasser stehen bleibt.

LG

NitRitter 06.12.2010 10:27

Hi audiosound07,

bei Pflanzen-AQ: Wasserauslauf unter der Wasseroberfläche (Gasaustausch über moderate Bewegung der Wasseroberfläche)
ohne Pflanzen im AQ: über der Wasseroberfläche um den benötigten Sauerstoff ins AQ zu bekommen.

Gruss

Kai


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:36 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.