zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2011 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2011-a/)
-   -   54l Südostasien? Zwegfadenfische? Passt das? (https://www.zierfischforum.info/archiv-2011-a/70442-54l-suedostasien-zwegfadenfische-passt-das.html)

Isa211 08.01.2011 19:45

54l Südostasien? Zwegfadenfische? Passt das?
 
- Größe des Beckens?
60x30x35 ca. 54l netto

- wie lange läuft das Becken?
1 Tag

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
aus der Leitung
pH=7,1
Gh=6°
Kh=7°
Temperatur=26°C

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:
Hallo Leute,
hier geht es um das Becken meiner Mutter, dass ich heute einrichten durfte. Jetzt fragt sie mich, welche Fische darf ich denn da rein setzen.
Also, ausgesucht hat sie sich 1 Pärchen Zwergfadenfische - das ist also die Basis.
Da ich mich mit asiatischen Fischen überhaupt nicht auskenne, frag ich euch. Was passt noch dazu?
Ich dachte an 8 Keilfleckbärblinge und 5 Dornaugen evtl. noch 2 Fächergarnelen.
Geht das in Ordnung?

LG
Isa

bettafan 95 08.01.2011 19:50

Hallo,

was für Z- fafis solln es denn sein?

am besten gfragst du nochmal in 2-3wochen wenn das becken eingefahren ist damit wir die genauen werte wissen dann können wir dir besser helfen ob das passt oder nicht ;)

bettafan 95 08.01.2011 20:17

@ ilir jetzt nervts aber dann des brauchst du net in jedes thema reinposten bitte lösche sie selber oder ich muss einen mod. darum bitten

Isa211 08.01.2011 20:20

Hallöchen bettafan,
ausgesucht hat sie sich den Zwergfadenfisch Colisa lalia.
Ich denke nicht, dass sich die Wasserwerte viel verändern werden. Ich habe 3 Aquarien (240l, 125l und 60l) im selben Ort mit dem gleichen Leitungswasser. Meine Werte sind:
Gh=6°
Kh=7°
pH=6,8
bei einer Temperatur von 28°C. Allerdings filtere ich mit Torf und habe zusätzlich Elennzäpfchen und Seemadelbaumblätter in den Becken um den pH-Wert zu senken.
Sie möchte sich Bücher besorgen und sich schlau machen über die Fische, die sie halten möchte.
Ich habe ja auch gesagt, dass sie sich gedulden muss - aber wie das so ist beim ersten Becken... da kann es nicht schnell genug gehen :p

Danke schon mal

LG
Isa

bettafan 95 08.01.2011 20:25

Hallo,

naja für Colisa lalia ist das becken zu klein die sollten mind. 112l haben

wie wäre es mit Colisa Chuna (Honiggurami) ?

Isa211 08.01.2011 20:37

Hi,
ja die sehen auch nicht schlecht aus. Ziemlich ähnlich sogar. Ich werde gleich mal den "Steckbrief" ausdrucken.
Meiner Mutter geht es in erster Linie um das Optische der Fische. Ob es passt soll ich bzw. ihr dann rausfinden :p "Und es dürfen ja nicht die gleichen Fische sein, die ich schon habe". Sie sagt immer, dass ich so pingelig mit meinen Fischen wäre.

OK. Und was passt noch dazu in diese kleine Pfütze?

LG
Isa

bettafan 95 08.01.2011 20:45

Hallo,

beibesatz wird schwierig das ein zige wo auch von der region her passen würde wäre die bitterlingsbarbe aber ich glaube die wird zu groß.

ansonsten wie wäre es mit Panzerwelsen?

firewitch 08.01.2011 21:17

Hallo Isa,

Du hast im ersten Post Dornaugen erwähnt. Aus eigener Erfahrung würde ich sagen, dass die in dem Becken zu beengt wären. Meine (noch) fünf wuseln jetzt im 400er - gut, das 200er hat schon gereicht, aber das 54er kam mir wirklich zu eng vor.
Was ich auch schon hatte und wirklich süß war, das waren - um auf Tobis Vorschlag zurückzukommen - Corydoras habrosus oder auch pygmaeus. Wenn die den Guramis nicht zu quirlig werden, bei mir war nämlich schon immer was los ;).

Grüßles
Eva-Maria

Isa211 09.01.2011 11:43

Hallo Leute,
danke für eure Posts. Also die Bitterlingsbarben werden deutlich zu groß für die 54l.
Ich dachte ja eher an die Keilfleckbärblinge. Die kann man ab 8Tiere in 50l halten, oder? Sie schwimmen eher in der Mitte und sollen recht friedlich sein.
Und die Dornaugen werden im Aquariumguide für Aquarien ab 60l empfohlen in einer 5er Gruppe. Ich dachte, dass passt schon. Mehr Platz wäre sicherlich besser... Corys gehören ja eigentlich nach Südamerika. Ich wollte schon gerne ein relativ "regionales" Becken für meine Mutter einrichten. Aber bodennahe Tiere sind in Asien eher die Ausnahme. Zu Mindest für so ein kleines Becken.

LG
Isa

McWaldie 09.01.2011 12:33

Guten Morgen,

Ich denke einen kleinen Trupp Deltaflügel-Zwergwelse (Hara jerdoni) kannst du einsetzen, werden etwa 4 cm groß.
Die sollten aber nicht über 24-25°C gehalten werden, und Sandboden ist wohl von Vorteil, habe aber auch schon gesehen das sie auf runden Kies gehalten wurden.

Gruß
Michael


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:51 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.