zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2011 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2011-a/)
-   -   Abgabe von Krebsen, aber ab wann? (https://www.zierfischforum.info/archiv-2011-a/73121-abgabe-von-krebsen-aber-ab-wann.html)

sandy3768 21.05.2011 21:56

Abgabe von Krebsen, aber ab wann?
 
Hallo,
wir haben von unserem Pärchen Cherax destructor jede Menge Nachwuchs vor einer Woche bekommen.
Wir wissen, das diese nicht klein bleiben werden und überlegen, wann man diesen Nachwuchs abgeben kann?
- Ab welcher Größe?
- Ab welchem Alter?

Denn definitiv steht fest, alle werden wir nie und nimmer sehr lange halten können, obwohl wir 3 Aquarien haben.

Red Angel 21.05.2011 22:12

Hallo
Erst mal Glückwunsch zum Nachwuchs Karoline. Um welche Zuchtform handelt es sich denn? Ja, diese Cheraxart wird ja recht groß und somit hat man bald ein Platzproblem. Auch bei dieser Cheraxart sieht man das Geschlecht doch relativ spät, anders als bei diversen Ami´s, und somit sind sie unterhalb von ca. 5-7cm recht schwer abzugeben da viele doch am liebsten beide Geschlechter haben wollen. Ist natürlich immer schwierig die Lütten auf Abgabegröße ( Geschlechtererkennung) zu bekommen da sie doch relativ viel Platz brauchen. Wenn es sich um die blaue Zuchtform handelt würde mich brennend mal ein Foto vom Nachwuchs und den Elterntieren interessieren.
Abgabemäßig sollten sie aber schon auch ein paar Wochen alt sein und dann ist es auch recht schwierig diese Art zu vermitteln wenn man noch kein Geschlecht erkennen kann.
Gruß Jens

sandy3768 21.05.2011 22:20

Zitat:

Zitat von Red Angel (Beitrag 616776)
Hallo
Erst mal Glückwunsch zum Nachwuchs Karoline. Um welche Zuchtform handelt es sich denn? Ja, diese Cheraxart wird ja recht groß und somit hat man bald ein Platzproblem. Auch bei dieser Cheraxart sieht man das Geschlecht doch relativ spät, anders als bei diversen Ami´s, und somit sind sie unterhalb von ca. 5-7cm recht schwer abzugeben da viele doch am liebsten beide Geschlechter haben wollen. Ist natürlich immer schwierig die Lütten auf Abgabegröße ( Geschlechtererkennung) zu bekommen da sie doch relativ viel Platz brauchen. Wenn es sich um die blaue Zuchtform handelt würde mich brennend mal ein Foto vom Nachwuchs und den Elterntieren interessieren.
Abgabemäßig sollten sie aber schon auch ein paar Wochen alt sein und dann ist es auch recht schwierig diese Art zu vermitteln wenn man noch kein Geschlecht erkennen kann.
Gruß Jens

Hi Jens,
Es ist ein Pärchen der blauen Zuchtform.
Leider bekomme ich die Kleinen mit unserer Digicam noch nicht drauf:rolleyes:
Sonst sehr gerne...
Hatten eigentlich wenig Hoffnung auf Nachwuchs gehabt, da wir Macrobachium Inlee see burma Garnelen und Tigerzwergschmerlen mit im Becken haben. Aber die interessieren sich absolut nicht für die Winzlinge.

Könnten wir die Kleinen Krebse (bei ca. 3-4 cm Größe)in ein Fischaquarium vorübergehend setzen? Oder fressen die in der Größe schon Fische?
Da sind nur Neons und Rote Phantomsalmler drinne.
Dann hätten wir nämlich noch 120 L mehr zum großziehen.

Red Angel 21.05.2011 22:33

Hallo
Ein Bild der Eltern tut es für den Anfang auch :D.
Ob die Yabby´s an die Fische gehen, nun ja schwierig zu sagen. Wenn ein Fisch vor die Scheren kommt sagt der Krebs nicht nein, vor allen Dingen nachts wird es kribbelig für die Fische. Allerdings sind auch die Krebse gefährdet nach einer Häutung. Wichtig ist natürlich das du das Becken für Krebse umgestaltest, sprich viele Verstecke und ne gute Portion Laub ( der Filter sollte das aber auch mitmachen). Aber das weist du ja sicher auch selber.
Gruß Jens

sandy3768 21.05.2011 22:52

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Zitat:

Zitat von Red Angel (Beitrag 616778)
Hallo
Ein Bild der Eltern tut es für den Anfang auch :D.
Ob die Yabby´s an die Fische gehen, nun ja schwierig zu sagen. Wenn ein Fisch vor die Scheren kommt sagt der Krebs nicht nein, vor allen Dingen nachts wird es kribbelig für die Fische. Allerdings sind auch die Krebse gefährdet nach einer Häutung. Wichtig ist natürlich das du das Becken für Krebse umgestaltest, sprich viele Verstecke und ne gute Portion Laub ( der Filter sollte das aber auch mitmachen). Aber das weist du ja sicher auch selber.
Gruß Jens

Ok, denn muss ich mal schauen...
Hab mal zwei Fotos der zwei Großen angehängt ;)

Red Angel 21.05.2011 23:00

Hallo
Schöne Tiere, scheint mir ein albidus mit drin zu sein. Wie groß ist denn das Elternbecken?
Gruß Jens

sandy3768 21.05.2011 23:14

Zitat:

Zitat von Red Angel (Beitrag 616782)
Hallo
Schöne Tiere, scheint mir ein albidus mit drin zu sein. Wie groß ist denn das Elternbecken?
Gruß Jens

Hi,
nein das sollen reine blaue Krebse sein...
Das Becken ist 160 L.
Könnten aber später, wenn beide sehr viel größer werden auf ein zweites Becken 120 L ausweichen.
Sie sind jetzt ca. 5-8 Monate.

LG


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.