zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2002 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2002-a/)
-   -   künstliche stommschnelln (https://www.zierfischforum.info/archiv-2002-a/8165-kuenstliche-stommschnelln.html)

Timb. 08.02.2002 21:24

high leutz,

bei meinen überlegungen wie ich das becken für die lieben fischlies optimieren kann, kam mir die idee eine plattform unterhalb des filter auslauf`s zu bauen . um eine strommschnelle zu haben. hat jemand so etwas schonmal gemacht? ausser das unterhalb der plattform kein licht direckt hinscheint dürfte das doch keine grob nachteiligen auswirckung fürs becken haben?
die plattform würde ich aus schiefer machen .
es wäre schön wenn ihr mal eure meinung dazu kunnt geben tut.

mfg Timb.

Walter 09.02.2002 03:50

Hi,
hab´s noch nie gemacht, klingt aber sehr interessant.
Berichte halt dann über Deine Erfahrungen.

Ralf Rombach 09.02.2002 18:40

Hi,

naja, Stromschnelle wird das zwar bei einem üblichen Standardfilter nicht, aber wird klappen, Wenn Du kannst, setze noch eine richtig starke Kreiselpumpe zusätzlich ein.

Lars 09.02.2002 21:05

hallo,
ich hatte in meinem halbvollen 200l becken eine wurzel, welche zur hälfte aus dem wasser schaute. ca. 15 cm über der wasseroberfläche hatte ich den filterauslauf plaziert, direkt an der wurzel.
dadurch hatte ich einen kleinen wasserfall.

in diesem wasserfall sind meine antennenwelse 'hochgeklettert' und haben sich dort, von dem herabfliessenden wasser bedeckt, gesonnt.:grin:
es hat ihnen sichtlich gefallen. :grin::D

als filter habe ich in dem becken einen mattenfilter mit einem kopf eines fluval 3 innenfilters als pumpe.

PS: @Ralf in Deiner signatur fehlen noch krebse :wink:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:21 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.