zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Technik und Zubehör (https://www.zierfischforum.info/technik-und-zubehoer/)
-   -   Welches AQ 20-25l im Rechteckformat ist zu empfehlen? (https://www.zierfischforum.info/technik-und-zubehoer/83926-welches-aq-20-25l-im-rechteckformat-ist-zu-empfehlen.html)

LosApelos 29.12.2012 00:40

Welches AQ 20-25l im Rechteckformat ist zu empfehlen?
 
Hallo liebe AQ-Gemeinde,



ich suche Ersatz für unser TETRA AquaArt 20l aus der 1. Generation. In diesem fühlen sich Red Bees und corydoras pygmaeus wohl. Wegen des schlechten Kunststoffes habe ich inzwischen auch den ersten Ersatzdeckel. Die Beleuchtung ist mit der AL Leuchte mies.



Ich möchte dennoch nun ein neues AQ in ähnlicher, also klassischer, rechteckiger Formgebung - kein Cube - mit einer Tiefe von MAX 25 cm und einem Inhalt von 20 - 25 l einsetzen.



Auch sollte die Abdeckung Modifikationen zulassen, z.B. Zusatz- oder LED-Ersatzleuchten, falls Standard zu lasch.



Ebenfalls sollte mögliche Technik Drittanbieter auch anbringbar sein, z.B. Außenfilter, wie ggf. EDEN 501.



Wichtig wäre auch eine vernünftige "Luke" um einen Futterautomaten für Urlaubszeiten auch einsetzen zu können.



Bisher bin ich auch folgende Produkte gestossen, die von Form und Inhalt der Vorgabe entsprechen:



JUWEL VIO 40



FLUVAL SPEC 5



AQUAEL PEARL 40



AQUAEL ECONOLINE 40



TETRA AuqaArt 20 (MK2)




Bisher konnte ich lediglich das JUWEL live sehen; dies würde wohl meine Voraussetzungen insgesamt erfüllen; natürliche zahle ich hier auch einen netten Geldbetrag.



Auch das FLUVAL ist auch recht preisintensiv, wobei ich bisher nicht abklären konnte, ob alle Voraussetzungen erfüllt sind.



Gern würde ich es auch mit AQUAEL probieren, da ich mit diesem Hersteller, zumindest im reinen Technikbereich (Filter) sehr zufrieden bin. Leider konnte ich bisher dieses nicht betrachten. Aus dem Internet eingesehene Fotos zeigen einen Luke in der Front, ob ein Automat dort hält, ist für mich fraglich.



Beim AKTUELLEN TETRA AquaArt ist eine Modifikation der Beleuchtung erfolgt, nun T8. Wahrscheinlich ist damit die Lumendichte nun höher. Hat hier die Qualität insgesamt zugenommen?



Klar komme ich mit einem 60er StarterPackage am billigsten davon; allerdings wäre dieses für den Einsatz zu groß und würde möbeltechnische Änderungen --> Verstärkungen/ Austausch des Regals bedeuten.



Danke für Eure Erleuchtungen und Tipps und bei dieser Gelegenheit wünsche ich Euch einen "guten Rutsch" ins neue Jahr.



LG



Olli :rolleyes:

Pat85 29.12.2012 09:47

Hi,
weiss ja nicht in wie weit du Handwerklich begabt bist etc
Aber wieso holst du dir nicht ein standard 25l Becken (reines Glasbecken) und baust dir die Abdeckung dann selber so wie du sie haben möchtest ?
Also wäre zumindestens schon mal eine möglichkeit
Und dann kanst du dir den Filter usw holen den du gerne haben möchtest

gruss Pat

dome9_5 02.01.2013 17:28

hallo

kann dir das amtra wave box cube 25 (18l) empfehlen hat die maße :L25cm B25cm H30cm
mit Abdeckung (glas) leuchte und Filter Heizung müsstest du eventuell
dazu kaufen

Gruß dome

Fabiian 02.01.2013 18:30

Hallo,

Standart Aquarium (Baumarkt 9-12 €) dazu Glassplatte oder Plexiglassscheibe (falls ein Muss), dazu eine Dennerle Lampe dran (oder sosntige)
Filter kannste auch dranhängen (Außen oder Innenfilter)


Ansonsten Tetra Aquaart 30l für 55 € oder Aquael 25 l für knappe 50€
Lampen, sind halt wie gewohnt ein Witz

Gruss

Tine1312 03.01.2013 09:28

Hallo Olli,

das Aquael hab ich in dem Maß hier stehen für die Nelchen. Ich hatte mich - ohne nachzudenken - dafür entschieden, weil es preislich ok war.
Ansich ist das Forumat wie ich finde gut, allerdings ist die Abdeckung nicht so dolle. Das Plastik ist dünn und "lummelig" wie man im Badischen sagt. Außerdem ist die Futterluke häßlich, da ist ein Druck drauf mit rotem Herz. *grusel*
Die Abdeckung hat nur hinten rechts eine Ausbuchtung für die Kabel. Da ich den Filter (Dennerle Eckfilter) z.B. links habe, kann ich entweder das Kabel innen durchführen, oder direkt links rausmachen, dann ist die Abdeckung etwas schief. Allerdings nichtmal so schlimm, da eben nicht besonders festes Plastik.
Die Lampe ist finde ich ok, die Pflanzen wachsen gut. Du kannst da nur die Komplette Einheit austauschen. Da ist dann Lampe, Fassung, Kabel zusammen und wird einfach in eine kleine Führung im Deckel geschoben.
Beiliegenden Heizer habe ich nicht in Benutzung, kann ich also nichts dazu sagen. Den Filter hab ich im Einsatz, aber nicht in diesem Becken.
Ich bin ansich zufrieden mit dem Set, nur die Abdeckung ist wie gesagt meiner Meinung nach nicht besonders wertig.
Grüße Tine

@ndreas 03.01.2013 10:00

Hallo Olli,

ich kann mich da Tine anschließen. Die Aquael Technik ist gut aber die Abdeckung ist billig und das Plastik ist recht dünn und geht reißt bestimmt auch schnell ein.

Das Juwel Vio 40 finde ich persönlich am schönsten aber wie willst du da einen Außenfilter anbringen? Den Innenfilter könntest du heraus trennen und samt Heizer in der Bucht verkaufen sodass die Anschaffungskosten nicht ganz so hoch sind. ;)

MichelB79 05.01.2013 21:49

re
 
Hallo
Hab für meine Tochter letztes Jahr auch ein kleines Becken gekauft.
Habs bei E...ay Kleinanzeigen gefunden.
Is nen gebrauchter Nano Cube 30(fand die Form schön) mit Filter und 2 Lampen dazu.
Das ganze hab ich auf 55 runter gehandelt.
Neu hätt ich den natürlich nich gekauft für über 100.
MfG Michel


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:56 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.