zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Archiv 2002 (https://www.zierfischforum.info/archiv-2002-a/)
-   -   Wöchentlicher TWW nötig? (https://www.zierfischforum.info/archiv-2002-a/8549-woechentlicher-tww-noetig.html)

Thomas P. 15.02.2002 19:42

Hallo!

Mein AQ ist nun eingefahren und ich muß seit einer Woche nicht mehr drin „rumfummeln“ :razz:

Da stellt sich mir jetzt die Frage, ob ich den wöchentlichen TWW von 10% (60er AQ) noch so regelmäßig durchführen muß oder ist es besser, diesen Rhythmus im Sinne einer eingespielten Biologie und Wasserchemie auszusetzen.

Wenn Rhythmus aussetzen, wann dann TWW:
· Bei sichtbarer Trübung?
· Bei neg. Änderung der Wasserwerte?
· Etc.?

Mit freundlichen Grüßen

Thomas


Jetii 15.02.2002 19:47

Hallo Thomas.

Frage: Warum rumfummeln? was hast leicht gemacht?

Zum TWW:
Ja ich wuerde den wocheltlichen TWW beibehalten und sogar 30-40% wechseln, 10% sind zu wenig!
Besonderst bei einen 60l AQ ist ein regelmaesiger TWW noch wichtiger.

Martin

Elise 15.02.2002 19:49

hi Thomas
GEnau das hab ich mir auch gedacht. aber man muss ja nicht bei jedem TWW Mulm absaugen, Pflanzen schneiden etc... Ich führe den Tww jede woche durch, weil ich gemerkt hab, dass das Die Wasserwerte auf jeden Fall "negativ beeinflusst"(besonders die Nitratwerte).
Außerdem sind Tww erst recht am Anfang nötig,.
Also ich würde dir das auf jeden fall empfehlen (jede woche tww mein ich)

gruß, elise

Ute Steude 15.02.2002 19:53

Hallo Thomas,
,,,ja,doch,du solltest in jedem Falle einen TWW beibehalten.Die Qualtät des Wassers veränder/verschlechter sich durch den Abbau von Ausscheidungsprodukte,Futterresten etc.Nur wenn du TWW machst,solltest du nicht zeitgleich den Filter reinigen - mach das abwechselnd.Filter am besten nur kurz in einem Eimer mit AQ-wasser ausdrücken,das reicht.Wenn du TWW machst,brauchst du nicht jede Woche großartig im AQ mit den Händen "rummachen",es genügt ca. 1x BG absaugen u. alle 2 Wochen(je nach Wuchs natürlich :smile:

Thomas P. 15.02.2002 19:53

Zitat:

Martin J. schrieb am 2002-02-15 13:47 :
Hallo Thomas.

Frage: Warum rumfummeln?
Hi Martin,

es kam halt noch die eine oder andere Pflanze dazu und auch an der Technik gab es noch einiges zu verbessern - das meine ich mit rumfummeln :smile:

Thomas

Jetii 15.02.2002 19:59

Hi Thomas

ok. war nur neugierig. :wink:
Aber TWW ist wichtig. Rumfummeln wirst noch des oefteren :wink:

Viel spasz mit deinem AQ

martin

Thomas P. 15.02.2002 20:00

Zitat:

Martin J. schrieb am 2002-02-15 13:47 :

Zum TWW:
Ja ich wuerde den wocheltlichen TWW beibehalten und sogar 30-40% wechseln, 10% sind zu wenig!
Besonderst bei einen 60l AQ ist ein regelmaesiger TWW noch wichtiger.

Martin

P.S.

Wenn 30-40%, ist dann die Zugabe von Bsp. Tetra Aquasafe erforderlich?

Thomas

tatoeff 15.02.2002 20:03

hallo,

also die meisten werden mich sehr wahrscheinlich steinigen *g*, aber ich mache bei meinem kleiner 60 er becken deutlich seltener einen tww. meistens einmal im monat und damit laeuft es schon fast ein halbes jahr ultrastabil! ich habe bislang weder fischies oder pflanzen verloren - im gegenteil: es waechst und gedeiht praechtig.
ich bin eher der meinung, zu viel dran rumfummeln schadet nur.

gruss, sabine

p.s.: allerdings habe ich am anfang das becken ordentlich eingefahren, bis es soweit stabil war und kontrolliere die werte regelmaessig (bevor hier jetzt jemand sinnlos fragt :wink:)

Jetii 15.02.2002 20:08

Hallo

wenn du einen zu Hause hast dann verbrauch ihn :smile: ...

Ich verwende keine Wasseraufbereitung sowie ca 70% der User in diesem Forum.

Wasseraufbereiter brauchst du in der Regel wegen der guten WasserQualitaet bei uns nicht. Wenn du Kupferrohre hast dann lass das wasser vorher ein paar minuten rinnen. Falls Chlor im Wasser (muss bekannt gegeben werden) reicht es wenn das Wasser 2 Tage steht.

Martin

Roland Bauer 15.02.2002 21:39

Hi, zusammmen!

Auch eine Sichtweise?:

Wir wissen nicht, welche Schadstoffe sich ausser NO2 und NO3 im Wasser sammeln. Auf alle Fälle bringt ein regelmässiger TWW hier einen Ausgleich. So, wie wir das Zimmer lüften. Was ist Euch lieber, das Zimmer einmal die Woche lüften oder nur einmal im Monat? :wink:

Ausserdem: Einen wöchentlichen TWW kann man ohne Bedenken mal "auslassen"; ein einmonatlicher TWW mal ausgelassen kann schon kritisch werden.

Und was ganz Verwegenes: Den wöchentlichen TWW als Ritual sehen, mit der man seine eigene, persönliche Zuwendung dem System "Aquarium" zukommen lässt, ganz im Sinne einer Zen-Übung. Okay, höchst esoterisch, aber ganz dem Zeitgeist entsprechend...

gruss, roland


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.