zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Besatzfragen (https://www.zierfischforum.info/besatzfragen/)
-   -   Apistogramma cacatuoides - Harem oder doch als "Paar" (https://www.zierfischforum.info/besatzfragen/86708-apistogramma-cacatuoides-harem-oder-doch-als-paar.html)

fl3nder 12.05.2013 18:24

Apistogramma cacatuoides - Harem oder doch als "Paar"
 
Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort: 120x40x50cm = 240l

- Wie lange läuft das Becken?

Antwort: in der 2. Woche

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: Ph: 6,8 - Nitrit: nicht nachweisbar - GH: 8° - KH: 10° - Temperatur: 26°C - CO2-Düngung

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:

Hallo an alle!

Nach langen 5 Jahren ohne Aquarium aus Mangel an Platz und Zeit habe ich mich nun endlich wieder meinem Hobby widmen können. So ist vorletztes Wochenende ein Rio240 von Juwel in mein Wohnzimmer eingezogen. Natürlich ist es schon bepflanzt und der Filter läuft... ;-)

Da das Unternehmen Aquarium jetzt in die 2. Woche geht, mache ich mir natürlich Gedanken über den Besatz, der Anfang Juni dann auch einziehen darf!

Gerne würde ich neben einem großen Schwarm Neons (30+ Tiere) Kakadu-Zwergbuntbarsche einsetzen. Die nötigen Unterschlüpfe in Form von Kokosnuss-Schalen sind schon eingebracht. Nach dem Studieren von Literatur und dem Befragen zahlreicher "Fach"-Verkäufer bin ich mir nun aber nicht sicher, ob der Kakadu bei mir nun als Harem also mit 2m/4-5w oder nur Pärchenweise (2 Pärchen?) einziehen soll!

Wie sind denn da eure Erfahrungen?


Danke schon mal!
Fl3nder

Scherling 14.05.2013 19:07

Gar keine Welse? Da passen doch noch welche rein...;-)
Ich würde erst mal von den Apistos ein Pärchen reinsetzen und beobachten.
Manchmal harmonieren die so gut, dass die zu zweit klarkommen. Ich hab aber auch schon welche erlebt, wo der "Bock" sein Weibchen dauernd jagt und bedrängt. Wenn das sich so entwickelt, würde ich eine zweite Dame reinsetzen, um den "Dauerstress" zu halbieren". Aber erst mal würde ich nur ein Pärchen halten. Zwei Männer auf keinen Fall.
Einfach den Charakter der Fischis beobachten. ;-)

fl3nder 14.05.2013 19:29

Hi Scherling!

Danke für deine Antwort.

Da passen bestimmt noch Welse rein, aber ich bin absolut kein Fan. :o
Was du vorschlägst klingt gut, ich denke so mache ich es.

Was ich mir noch vorstellen könnte, wären ein paar Red-Fire-Garnelen, ich denke, ausgewachsene Tiere sollten nicht mehr unbedingt als Lebendfutter für die Barsche herhalten, und die Larven sind bestimmt gern genommenes Lebendfutter! ;-)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:57 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.