zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Becken von 54 bis 96 Liter (https://www.zierfischforum.info/becken-von-54-bis-96-liter/)
-   -   Mein 54l Gesellschaftsbecken (https://www.zierfischforum.info/becken-von-54-bis-96-liter/87400-mein-54l-gesellschaftsbecken.html)

Wubsel 22.06.2013 14:00

Mein 54l Gesellschaftsbecken
 
Huhu,

ich mag auch mal mein Becken vorstellen :)

Es ist ein Standard 60x30x30 54l Becken und mein erstes Aquarium. Seit nun ca 2 Jahren läuft es stabil, nur gelegentlich hab ich mit Algen zu kämpfen.

Gefiltert wird mit einem selbstgebauten HMF mit Kreiselpumpe (Eheim compact 300)

Desweiteren ist eine Bio-CO2 Anlage angeschlossen.

Beleuchtet wird mit der ganz normalen T8 Leuchtstoffröhre, was mir allerdings nicht sehr zusagt. Früher oder Später werde ich auf LEDs umwechseln.

An Pflanzen hab ich vorrangig Vallisnerien drin, welche hoffentlich zu einem schön dichten Dschungel heranwachsen, damit man die CO2 Anlage nicht mehr sieht. Zusätzlich dazu noch 2 Mooskugeln, 2x Javafarn und 3 mir unbekannte Pflanzen, welche aber seit der CO2 Anlage wie blöde wachsen. Und natürlich noch ziemlich nervige Wasserlinsen.
Eine kleine Mopaniwurzel rundet das Gesamtbild etwas ab.
Der Bodengrund ist Sand.

Den Schwimmraum teilen sich 2 Guppymänner (bekommen bei mir ihre Rente, werden also nicht mehr aufgestockt), 2 unerwünschte Endlerguppys (1m/1w, welche freudig mit den anderen Guppsen am Nachwuchs produzieren sind. Das kommt davon, wenn der Verkäufer keine Ahnung hat und man zu spät merkt, was man in der Tüte so alles schwimmen hat. Ich bin auf der Suche nach einem guten Zuhause für sie) + 9 Babys :(
Außerdem noch meine Lieblinge: 7 Perlhuhnbärblinge. Diese werden bald um 1-2 Männer aufgestockt, damit ich mich im züchten versuchen kann.

Sobald die Endlers mit Babys in einem neuen Zuhause sind, ziehen 10 Corydoras habrosus ein. Dann bin ich mit dem Besatz zufrieden.

Und hier nun ein Bild:

http://up.picr.de/14926931ic.jpg

Auf eure Kritik bin ich gespannt :)

LG
Madelaine

Orchidee.44 22.06.2013 22:22

Huhu,

mir gefällt dein Becken sehr gut, vor allem die Filterkonstruktion. Sieht auf jeden Fall sehr platzsparend aus.

Den Fischbesatz finde ich sehr gut. Ich habe selbst 9 Bärblinge mit 10 Corydoras und jeder Menge Garnelen in meinem Becken.

Wegen der Garnlen werde ich wohl bald mal ein größeres Becken brauchen, dann auch auf jeden Fall mit HMF.

Viel Erfolg bei der Guppy-Vermittlung und noch viel Spaß mit dem Becken!

Wubsel 24.06.2013 14:05

Vielen Dank für dein Lob! :)

Ich finde diese Eck-HMFs einfach klasse. Vorher war dieser merkwürdige Filter drin, der bei diesen Komplettsets eben immer dabei ist. Der war aber echt nicht zu gebrauchen.
In meinem 12l Becken ist auch so ein HMF installiert und ich bin hochzufrieden damit.

In die Perlhühner bin ich total verliebt. Sie sind wunderschön anzusehen und nicht so scheu wie die Querstreifen-Zwergbärblinge, welche ich vorher pflegte. Auf die Corys freue ich mich schon.

Anbei noch 2 Bilder:

Perlhuhnmann
http://up.picr.de/14956421gt.jpg

Guppyrentner
http://up.picr.de/14956443np.jpg

lg
Madelaine

Wubsel 26.11.2013 16:04

Huhu,

hier hat sich einiges getan. Aus meinen ursprünglichen Plänen ist nichts geworden.
Eigentlich wollte ich einen Neuanfang machen und das Becken zum Keilbecken umbauen, um PHB zu vermehren. Dank eines Fehlers meinerseits war mein Bestand ziemlich dezimiert. Also der richtige Moment für einen Neuanfang. Dachte ich.

An einem Tag sah ich (m)einen Crowntail im Händlerbecken. Es war Liebe auf den ersten Blick. Fisch mitgenommen und erstmal in mein 12l Becken gesetzt, damit ich ihn etwas päppeln und kennenlernen konnte. Er ist definitiv kein Steher, sondern ein Schwimmer. Anfangs zeigte er ziemliches Machogehabe, was sich schnell legte. Schnell wurde klar, dass der Herr ein neues größeres Becken als endgültiges Heim bekommen soll.
Parallel dazu dezimierte sich mein Besatz im 54l, was am Ende mein Glück sein sollte.
Ein 30l Cube sollte es für meinen Herzenskafi namens Marian werden, die Planung dazu war schon im fortgeschrittenen Stadium.
Dann bemerkte ich eine Pfütze um das 12l Becken. Mist, Becken undicht. Ich bin sehr froh, dass ich das sehr schnell bemerkt habe, sonst hätte es für Marian tödlich ausgehen können.
Im 54l waren nur noch 3 junge Endlermänner, welche kurzerhand ins 200l Südamerikabecken ziehen konnten.
Dann habe ich Marian ins 54l umgesiedelt, wo er immernoch schwimmt.

Nun, mein 54l Becken ist ziemlich unperfekt. Grünalgen wo man nur hinsieht. Trotz regelmäßigem Entfernen per Hand bekomme ich es nicht in den Griff.
Eine Augenweide ist das Becken also nicht. Ich werde bald neue Pflanzen kaufen, damit es mehr verkrautet. Momentan sind ja hauptsächlich nur Vallisnerien und Wasserlinsen im Becken. Ein Foto zeige ich euch trotzdem, nur bitte nicht hauen. Ich weiss, dass es hässlich ist.

Ich bin dennoch sehr froh Marian gekauft zu haben. Wir haben eine ziemliche Freude aneinander. Er kommt immer an die Scheibe, wenn ich vorm Becken stehe und frisst mir aus der Pinzette. Habe ich meine Hände im Becken, kommt er neugierig angeschwommen und schaut mir zu.
Und da er nun im 54l sitzt, habe ich nicht mehr so viel Druck mit dem neuen Becken, welches er aber auf jedenfall bekommen wird. Im 54l nutzt er sowieso nur eine Hälfte. Sobald er sein neues Heim hat, werde ich meinen alten Plan mit dem Keilbecken wieder aufnehmen.

Genug geschrieben, nun kommen Bilder.

http://up.picr.de/16580431qe.jpg

http://up.picr.de/16580432ey.jpg

http://up.picr.de/16580436dx.jpg

http://up.picr.de/16580437pa.jpg

http://up.picr.de/16580438md.jpg


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:53 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.