zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Technik und Zubehör (https://www.zierfischforum.info/technik-und-zubehoer/)
-   -   Abdeckung austauschen wegen LED (https://www.zierfischforum.info/technik-und-zubehoer/87498-abdeckung-austauschen-wegen-led.html)

Fussel_69 28.06.2013 10:21

Abdeckung austauschen wegen LED
 
Guten Morgen,

Da ich mit der LED Beleuchtung nicht wirklich weiter komme, da ich nu nicht über so viel technische Begabung verfüge :rolleyes: und ich einfach nicht weis wie ich da anfangen soll, hab ich mir eben was überlegt.
Ich habe ein 180er Ju*** Becken, das ist 1 m breit und mit dem Rahmen oben 1,05 m breit. Wie bekannt mit so ner labrigen Abdeckung oben drauf....

Wie wäre es denn jetzt wenn ich hergehe, die orginalabdeckung weg mache, mir ne recht stabile Plexiglasscheibe zuschneiden lasse (evtl. auch in der Länge zweigeteilt) und mir eine LED aufsteck oder aufsatzleuchte besorge?

Das licht muss ja nicht zwangsläufig unter der Abdeckung sein oder?
Oder würde das sich wegen dem Preis so einer Lampe nicht rentieren?

Hat jemand sowas schon gemacht und hat da ein paar Tips für mich?
Oder Erfahrungen mit solchen Lampen?

Bräuchte mal wieder Rat von Euch...Danke schonmal :)

hbmänchen 28.06.2013 13:22

ich habe meine T8 Röhren einfach duch LED röhren ersetzt bemerke bis jetzt noch keine nekatieve auswirkungen Pflanzen wachsen genau wie mit den T8 Röhren
http://www.sparshop.biz/aquarium-sun...led-roehre.php

natürlich gibt es die auch in anderern längen und watt zahlen
http://www.sparshop.biz/aquarium-sun-led/index.php

Denke das ein selbst bau auch nicht viel günstiger sein würde

Schneckinger 28.06.2013 15:37

Hi Nicole,

Ich betreibe alle meine Aquarien ohne Abdeckung.

Die meisten Becken komplett offen, eins mit Glasscheiben als Abdeckung (Krebsbecken!). Plexiglasscheiben zerkratzen meiner Meinung nach zu schnell und werden mit der Zeit auch trübe.

Beleuchtet werden fast alle meine Becken mit LED-Flutern, die ich hier bestellt habe:
http://www.tecleds.com/
Mit der Firma bin ich sehr zufrieden. Aber es gibt im Netz sicher noch vergleichbare oder sogar günstigere Quellen.

Ich beleuchte ein 160er (100x40x40) mit 2x 10 Watt-Strahlern dieser Firma. Sieht gut aus und die Pflanzen wachsen gut. Für die 10Watt-Strahler habe ich ca 15 € das Stück bezahlt. Ein 20er kostet knapp über 30€.

Die Installation der Lampen ist weitgehend idiotensicher. Im Zweifelsfall von einem Fachmann helfen lassen. Immerhin laufen die Dinger auf 240Volt Hausstrom :-(

Was mich überzeugt hat: Diese Fluter sind für den Außenbereich vorgesehen und deshalb regenwasserfest. Ein wenig Spritzwasser .das beim Aquarium ja immer vorkommen kann- ist damit kein Problem.

tschüß,
Schneckinger

Eisenferrit 28.06.2013 16:20

PMMA (also echtes Plexiglas) ist eigentlich schon relativ robust. Polycarbonat ebenfalls (Autoscheinwerfer sind z.B. daraus). Kunststoffglas aus PS, das man oft im Baumarkt bekommt leider nicht so.
Eine passende Scheibe könntest du direkt beim Hersteller bekommen: http://www.plexiglas-shop.com/DE/de/...4w8wygr29.html
Die schneiden dir die Scheibe auf die passenden Abmessungen. Bei Bedarf kann man noch die Schnittkanten polieren lassen - ist aber relativ teuer.
Ich wüsste nicht, warum man die Beleuchtung dann nicht auf der Scheibe anbringen sollte. Ein bisschen was (8%) geht zwar verloren, aber das lässt sich ja druch minimal mehr Leistung ausgleichen.

Unterm Strich kommt so eine Konstruktion+Beleuchtung aber natürlich teurer als eine solche fertige LED-T8-Retrofit-Röhre.
Nimmst du bspw. einen solchen Streifen mit einem entsprechenden Trafo, kommt man mit Befestigungsmaterial/Verkabelung ebenfalls auf 50-60€ und hat auch noch mehr Arbeit. Zusammen mit der PMMA-Platte geht es dann schon Richtung 100€...
Die Vorteile sind jedoch, dass man i.d.R. mehr Lichtleistung/€ bekommt, sowie die Individuelle Anpassbarkeit.

Fussel_69 29.06.2013 09:22

Hi Leute,

vielen Dank erstmal für eure Antworten :)

@Roland: Würde ja gerne einfach die Röhren austauschen aber soviel ich jetzt mitbekommen habe gibt es die nicht passend für diese Ju*** Becken :( Ich bräuchte eine Länge von 895 mm

@Schneckinger: Ich muss meine Becken leider geschlossen halten wegen unserer Katzen...die haben zu viel Blödsinn im Kopf weist :rolleyes:

Aber vielen Dank auch für die Links...muss ehrlich sagen, ich bin da immer bischen überfordert weil es so eine Flut von Produkten im Netz gibt :rolleyes:
Und jetzt kann ich bischen stöbern gehen...

hbmänchen 29.06.2013 09:57

jede T8 30 Watt und T5 45 Watt röhre ist doch 89,5cm lang auch wenn da überall 90cm steht

Fussel_69 29.06.2013 10:08

hi,

hmpf achso? *schäm*
ich meinte gelesen und gehört zu haben das das nicht geht....ok, schau mir diese led Röhren auch mal durch, da gibts zwei verschiedene, die eine leuchtet in eine richtung...mal weiter stöbern ;)

@Schneckinger: Kann es sein das es den 10 wattstrahler da nicht mehr gibt? hab nur den 20er gefunden...und wie sieht das dann bei dir aus? wie und wo dran hast die gebaut? Nebeneinander in der länge oder?

Fussel_69 06.08.2013 16:44

Hi Leute,

muss das hier nochmal kurz aufgreifen....
hab das hier mal gefunden, kurz: kann das was sein? (hab recht anspruchslose Pflanzen)
oder ist das kurz gesagt Schrott?

Ich hoffe es kann mir jemand was dazu sagen, bitte...

http://www.ebay.de/itm/LED-AUFSATZLE...item1e7d643e2e

DominikS. 08.08.2013 17:44

Hallo,
http://www.zierfischforum.info/techn...as-jemand.html

Bin selber bei meinem 60er am überlegen, ob es eine Alternative ist. Jedoch hat sich bewährt, bei LEDs nicht am Preis zu sparen. Eine weitere Möglichkeit habe ich bei meinem Krebsbecken umgesetzt und eine LED Lampe bei I..A gekauft und beleuchte es damit. Jetzt habe ich nur 80cm kann aber sagen, dass es perfekt ist. Bei nicht anspruchsvollen Pflanzen kann es interessant werden, da geringe Anschaffungskosten und Unterhaltskosten anfallen.
Beispiel:
http://www.zierfischforum.info/vorst...terbecken.html

freddi22 08.08.2013 21:54

Hey zu dem Aqualight kann ich dir was sagen, lass lieber die finger davon.
ich bin im mom dabei ein 540L also 150*60*60 Malawi becken fertig zumachen und dachte da auch an die lampen, habe mir die dann vor 2 tagen in eim Meerwassershop angesehn und muss sagen als zusatzt lampe ok, aber mehr auch nicht das licht ist nicht wirklich hell ich würde behaupten sogar meine handy led ist heller und wie wir die 800er davon angemacht haben sind auf einen schlag gleich 10 birnen durch gebrannt. Der Verkäufer meinte auch das es halt Made in China ist und dem auch gerecht wird.
Habe mir dann auch so fluter bestellt die haben mich nun 50€ gekostet aber sind alle mal besser.

Über meinem 60er hab ich auch LED von I.KA die haben 9€ oder sowas gekostet und die pflanzen wachsen und gedein.

mfg


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:47 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.