zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Besatzfragen (https://www.zierfischforum.info/besatzfragen/)
-   -   Besatzfrage 60l cube (https://www.zierfischforum.info/besatzfragen/87945-besatzfrage-60l-cube.html)

Roggi 30.07.2013 10:13

Besatzfrage 60l cube
 
Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort: 60l (38x38x42)

- Wie lange läuft das Becken?

Antwort: Seit 1 Tag (einlaufphase)

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort:

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:
Hallo zusammen :D,

als unerfahrener Anfänger wollte ich mich mal für den passenden Besatz für mein Aquarium erkundigen...
Ich habe bisher an 4-5 Platys und und so 6-7 kleine panzerwelse gedacht.
Dazu hätte ich gerne noch eine art die vielleicht etwas besonderes ist und einen Schwarmfisch.
Meine Frage ist also ob als Blickfang zwergbuntbarsche geeignet wären oder ob sie zu räuberisch sind bzw. von den wasserwerten her nicht passen.
Und mich interessiert was ihr mir als schwarmfisch empfehlen könnt....

Danke Schonmal im voraus :D

Mii 30.07.2013 10:30

Hallo Roggi,
erstmal herzlich Willkommen hier im Forum!
Durch die Cube-Form ist dein Becken schon relativ klein, was die "Schwimmlänge" angeht. Die Platys sind da schon an ihrer Grenze. Ich pernsönlich würde in so einem Becken keine Platys halten.
Auf jeden Fall solltest du Weibchenüberschuss haben, da die Mänchen des öfteren sehr arg treiben. Am besten wäre wohl 1m/4W und sich schonmal umsehen, wo man die Jungen abgeben kann, da das Becken sonnst sehr schnell zu voll ist.

Zwergbuntbarsche mit Panzerwelsen funktioniert in den meisten Fällen nicht gut, da die Panzerwelse die Reviergrenzen der Barsche ingnorieren sie somit stressen. In so einem Becken sollte man ZBB wenn überhaupt nur als ein Pärchen alleine halten.

Für einen Schwarmfisch sehe ich dann auch schon kein Platz mehr, da das Becken mit Platys und Panzerwelsen schon voll wäre.

Roggi 30.07.2013 10:43

Danke erstmal,

das mit der Schwimmlänge stimmt natürlich...
Angenommen man nimmt Platys und Panzerwelse, wäre dann eventuell wenigstens noch Platz für ein Kampffisch weibchen ?
Und ist das becken selbst für neons zu klein ? :(

Bizzi 30.07.2013 10:52

Hi

Kampfische werden einzeln gehalten, da mit Beibesatz der Stresslevel ziemlich hoch ist.
Das bringt sie früher oder später ins Grab.
60l sind nunmal sehr wenig... Du müsstest dich zwischen Neons und Platy entscheiden.
Besonders Leute die ziemlich frisch in dem Hobby sind (sowie ich auch) haben weniger Probleme mit weniger als zu viel Fischen.
Mein neues Motto ist deshalb "Umso weniger Arten, umso einfacher das AQ"

Mfg Tobias

Roggi 30.07.2013 11:17

Hi,

das mit dem weniger ist mehr stimmt schon wenn es den fischen dann besser geht hat man mehr freude dran, das mit den kampffischen war eigentlich klar...
Ich denke ich werde mir erstmal panzerwelse und platys holen und dann weitersehen :D

Bizzi 30.07.2013 11:20

Hi

Vernünftige Entscheidung :D.
Gibt auch sehr schöne Platys ;). Bei den kleinen Arten von Panzerwelsen kannst du auch 10 nehmen. Corys fühlen sich in einer großen Gruppe sehr wohl ;).

Mfg Tobias

Roggi 30.07.2013 13:26

Ja mit den welsen da bin ich mir sehr sicher,
meine Idee war ja , da der cube relativ hoch ist, drei arten zu halten, eine für den Boden eine für die Mitte und eine ganz oben....
Wäre das eine option ?

LIBBI 30.07.2013 14:56

Hallo Roggi,

ich sag es mal so: 60 ltr sind 60 ltr sind 60 ltr- das bleibt sehr sehr wenig Platz egal ob hoch lang oder breit betrachtet.

Ich würde in so wenig Platz mich sehr beschränken was Fisch angeht und grad als Anfänger erstmal Erfahrungen sammeln!

Nicht übel nehmen bitte, aber erstmal laufen dann rennen ;)

Gruß
Libbi/ Thomas

Jazzey_F 30.07.2013 17:06

Hi,
es ist sehr schwer in einem kleinen Becken mehrere Arten an Fischen einzusetzen. Corys gehen ganz gut. Wenn das die einzigen Bodenfische sind, kannst du zwischen 8-10 einsetzen solang es nicht die großen Arten sind.

Bedenken musst du zusätzlich, das Corys eine Temp. zwischen 23-25°C bevorzugen. Das heißt, du musst den Beibesatz anpassen.

In so einem kleinen Becken wirst du es kaum schaffen, Fische in 3 Ebenen einzusetzen. Im Grunde nur Boden und freischwimmend.

Schau dich nochmal um in den Geschäften oder blätter dich durch die Guides im Internet. Du kannst weiter hier fragen wenn du etwas interessantes gefunden hast.

Gruß

Jassi

Roggi 30.07.2013 17:59

Danke erstmal :D ,

ich denke so sind erstmal alle meine Fragen geklärt, ich wollte nur noch wissen wie viel Watt die Beleuchtung (LED) haben sollte ?

Danke im Voraus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:05 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.