zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Technik und Zubehör (https://www.zierfischforum.info/technik-und-zubehoer/)
-   -   Schwammfilter-Tauschen?! (https://www.zierfischforum.info/technik-und-zubehoer/88493-schwammfilter-tauschen.html)

Lorelay 11.09.2013 19:02

Schwammfilter-Tauschen?!
 
Hey,

mein 30l Cube läuft nun seit 9 Monaten mit einem Schwammfilter. In wenigen Wochen werde ich ihn austauschen müssen, weil er sich so langsam trotz auswaschen in Aquarienwasser zusetzt.
Ist es vielleicht sinnvoll, gleich anderes Filtermaterial zu benutzen, oder meint ihr die mechanische Reinigung reicht aus? Wenn ich den ganzen Hightech kram im Aquarienhandel sehe, bezweifle ich das nämlich manchmal ;)

Ich filtere ausschließlich mit dem Schwamm, ein Säckchen Purigen liegt noch mit drin zur Entfernung von Verfärbungen im Wasser.

Liebe Grüße,

Lorelay

Knut 11.09.2013 19:04

Moin,

wir kennen zwar deinen Filter nicht, aber den Bakterien ist es egal auf welchem Material sie siedeln.
Ich filtere nur über Schwämme.

Gruß Knut

JoeBorg 11.09.2013 19:56

Moin Lorelay,

der konkrete Filtertyp wäre tatsächlich interessant, vielleicht hat jemand mit genau dem ja besondere Erfahrungen gemacht.

Zitat:

Zitat von Lorelay (Beitrag 736153)
Ist es vielleicht sinnvoll, gleich anderes Filtermaterial zu benutzen, oder meint ihr die mechanische Reinigung reicht aus?

Ich würde empfehlen, dass Du auswäscht, bis sich die Medien zu zersetzen anfangen. Du solltest Dir daher Deine Medien anschauen. Beim 1. Mal wäre das aber eher ungewöhnlich.

Bei E*eim lese ich oft in den Beschreibungen, dass man die Medien nach 3-4 Monaten austauschen soll - das ist kompletter Unfug.

Viele Grüße,
Joe

tigerfood 11.09.2013 20:33

AW: Schwammfilter-Tauschen?!
 
Zitat:

Zitat von JoeBorg (Beitrag 736162)
.....
Bei E*eim lese ich oft in den Beschreibungen, dass man die Medien nach 3-4 Monaten austauschen soll .....

Die wollen doch nur Geld verdienen. ;)

Einfach immer wieder auswaschen und gut ist. Ich wasche meine Filter unter dem Wasserhahn mit handwarmem Wasser. Bisher keine Probleme. Die Bakterien fühlen sich wohl. :D

Hast du einen groben oder recht feinen Filterschwamm?

Kurz und knapp mit Tapadapp

Lorelay 11.09.2013 22:55

Danke für eure bisherigen Antworten.

Mein Schwamm ist eher fein denke ich, man sieht die Löcher allerdings schon noch deutlich.

Auch wenn's Offtopic ist:
habe eben beim WW 2 Cryptocorynentabs mit in den Boden gesteckt, jetzt ist das Wasser trüb (war es vorher nie). Geht das erst weg, wenn die Tablette entfernt wird oder legt sich das von selbst?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.