zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Fische (https://www.zierfischforum.info/fische/)
-   -   Delta-Zwergflügelwels / Hara jerdoni (https://www.zierfischforum.info/fische/90948-delta-zwergfluegelwels-hara-jerdoni.html)

Ruthchen 13.03.2014 20:07

Delta-Zwergflügelwels / Hara jerdoni
 
Schönen guten abend

Kann mir jemand etwas über diesen wels sagen ? ich habe Frau Google gefragt aber es steht immer etwas anderes da. Da wird man ja total irre.
Einzel/ paarhaltung erlaubt ? Mal steht da ja und mal Gruppenfisch
Narung : Normales Flockenfutter und auch Lebendfutter ODER nur Lebendfutter ?
Ist das normal dass diese tiere so dicke bäuche haben ? also flach ist anders :o

Ich wäre auch dankebar für einen Link in dem die Wahrheit steht. Ich meine mit dem ich die Wahrheit erfahren kann. :D

Ich habe zwei von diesen Tierchen und möchte schon dass es ihnen gut geht. wieder mal der Verkäuferin ( Privat ) geglaubt.

ich danke im Vorraus
LG
Ruth

Duras 13.03.2014 21:56

Hi,

Also ein wenig Erfahrung hab ich mit den Welsen.
Sie leben gern in grossen Gruppen. Bei 54l kann man da schon 10 Tiere einsetzen, ohne Probleme. Allerdings sieht man sie eher selten zusammen. Vor allem aber, wenn es Futter gibt. Die Strömung sollte auch ruhig etwas höher sein.
Futter wird schwierig. Meine sind sehr gern an lebende weisse Mückenlarven gegangen. Aber ob sie an Frostfutter gehen, kann ich garnicht sagen.

Männchen und Weibchen lassen sich gut bei ausgewachsenen Tieren erkennen. Weibchen werden gut 3,5 cm gross, Männchen nur 2,5cm. Den Unterschied sieht man deutlich.

Ansonsten kann ich dir allerdings auch nicht viel sagen.
Die Zucht ist zwar schon gelungen, allerdings nur zufällig. Gezielt hab ich versucht, aber nichts hinbekommen. Da scheint Javamoos extrem wichtig zu sein.

Gruss
Sascha

Ruthchen 14.03.2014 10:29

Hallo Sascha

Gruppenhaltung ? Na toll, das war genau das was ich jetzt nicht wollte. Ich hatte der Frau ( bisher habe ich ihr vertraut ) extra gesagt dass ich einen oder zwei welse haben möchte, keine babys will, und sie sollten nicht groß werden, alles fressen, und eben wertemäßig in mein Becken passen.
So schön sind sie jetzt auch nicht dass ich mir davon noch welche hole.
Mein Boden ist voll mit 5 Dornaugen ( kommen noch 5 ) und 10 Zwergpanzer.

Ich würde die Flügelwelse sofort wieder abgeben, nur die bekomme ich da nicht mehr raus.

Danke erst mal und hoffe dass noch jemand etwas weiss.
Wo sind denn hier die Welsexperten :( ?

LG
Ruth

Ruthchen 21.03.2014 11:02

Schönen guten morgen

Die beiden sind auf jeden fall noch da. Sobald ich das Licht ausmache, sind sie da. Ich sehen sie dann mit der Taschenlampe ;) das scheint sie nicht zu stören.
Immer noch keiner der mir wirklich sagen kann ob sie nun in meinem Becken zu zweit bleiben können ?
Fressen sie wirklich NUR lebendfutter ? dann werden sie bei mir aber bald verhungert sein.
Ich würde mich sehr freuen wenn noch einige meinungen kommen würden.

Lieben dank
Ruth

cind 29.05.2021 16:13

Hallo,
der Thread ist schon etwas älter, aber zu Delta-Zwergflügelwelsen findet man immer noch wenig Informationen. Deshalb hier ein paar Beobachtungswerte:
- @Gruppenhaltung: Ich nehme an, dass beides richtig ist - Schwarm UND Vereinzelung. Als Jungtiere oder unter bestimmten Bedingungen schließen sie sich zu Schwärmen zusammen, unter anderen vereinzeln sie sich. Ein gut strukturiertes Becken, egal welcher Größe, kann beiden Ansprüchen genügen. Da ein Fisch nicht zählen kann, würde ich glatt behaupten, dass auch 3-5 Tiere als "Schwarm" durchgehen können.
- @Futter: Meine gehen überhaupt nicht an Welstabs. Außer Lebend- oder Frostfutter werden aber auch gern getrocknete Artemia genommen, Artemia-Fluid, aufgeschwemmtes gekochtes Eigelb, (Trocken-)Hefe, Pollen, Futter, wie es für Seeanemonen angeboten wird u.ä. Staubfutter. Es ist anzunehmen, dass sie Oberflächen "abweiden" und alle möglichen kleinen Partikel aufnehmen, die darauf finden zu sind
- @Licht: Obwohl es Fische sind, die Schatten und Dunkelheit bevorzugen, scheint ein qualitativ gutes Licht sehr zu ihrem Wohlbefinden beizutragen. Manchmal "sonnenbaden" sie regelrecht.
Insgesamt erlebe ich Delta-Zwergflügelwelse als empfindliche, zarte Fischchen, tarnfarben, versteckt lebend, oft regungslos und insgesamt schwer zu beobachten, an denen ein Anfänger vielleicht nicht unbedingt Freude hat.

David Teichfloh 30.05.2021 17:12

Hallo,

obwohl die Info-Lage zu diesen besonderen Welsen besser geworden ist, kann - nein - muss ich diesen Abschluss bestätigen:
Zitat: "Insgesamt erlebe ich Delta-Zwergflügelwelse als empfindliche, zarte Fischchen, tarnfarben, versteckt lebend, oft regungslos und insgesamt schwer zu beobachten, an denen ein Anfänger vielleicht nicht unbedingt Freude hat. "

Ein gutes Jahr konnte ich diese Fische halten. Dann verschwanden sie spurlos...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.