zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   SMALL Talk (https://www.zierfischforum.info/small-talk/)
-   -   Der Kaffeeklatschthread (https://www.zierfischforum.info/small-talk/91050-der-kaffeeklatschthread.html)

DarkPanther 20.03.2014 18:11

Der Kaffeeklatschthread
 
Moin zusammen.

Manches mal bricht ja überall mal der Smalltalk aus.
Egal wo, es wird etwas berichtet was am Tag passiert ist.

Hier könnt ihr euch auslassen und tratschen.
Etwas vom Tag zu erzählen?
Etwas richtig lustiges passiert?
Dann schreib es hier rein. Egal was.

Auch kann hier Smalltalk weiter geführt werden, der in den Fachforen nicht wirklich geführt werden sollte.

Fischmama Delko 20.03.2014 22:16

Hallo,

coool:cool: Danke Pantherchen *Kopf streichel*:D

tommuh 21.03.2014 13:02

Ich fang dann mal an..

Kaffee ist gemacht, eine Rosinenschnecke liegt neben mir und wartet voller Angst und Panik auf ihre Exekution :D

Hannah 21.03.2014 13:06

So und ich bin zum Kaffee und Kuchen essen gleich eingeladen. :cool:
Freu mich schon!

Dirk Brechmann 21.03.2014 13:13

Zitat:

ich bin zum Kaffee und Kuchen essen gleich eingeladen
das habe ich morgen. Aber nicht im passiv sondern im aktiv.

Fischmama Delko 21.03.2014 13:36

Hallo,

jetzt war gestern so ein schönes Wetter. Wir waren in Luxembourg tanken und dann mussten wir zu meinen Eltern den Tabak abliefern. Bis wir dann heim kamen war es hab 10, mein Freund musste zur Nachtschicht:mad:
Also, das tolle Wetter verpasst.

Heute Regen, düster, kalt...war ja klar -.- Haben heute ja auch Zeit für uns:rolleyes:

Zu allem Überfluss ist auch noch das TV abgeschaltet worden. Mein Lieber Nachbar, kann mir einfach das Kabel rau ziehen, wie er lust hat. Aber egal, bleibt die Kiste eben aus:rolleyes:

Hab keinen Plan, was ich kochen soll.:confused:

Bifi 21.03.2014 14:45

Hallo,

Zitat:

Zitat von Fischmama Delko (Beitrag 760426)
Hallo,
Heute Regen, düster, kalt...war ja klar -.- Haben heute ja auch Zeit für uns:rolleyes:

Ja, dasselbe Glück hatte ich letztes Wochenende. BIS zum Wochenende war prima Wetter und ich saß natürlich im Büro fest. Am Samstag hat meine Schwiegermama ihren 80. Geburtstag gefeiert. In einer Gaststätte, da meint man grundsätzlich, dass schlechtes Wetter kein Problem ist.

ABER - ich hatte 3 Kinder dabei, das jüngste 2 Jahre alt. UND - mein Mann wurde kurz vorher krank und konnte nicht mit. Der Schwiegermama konnte ich es nicht antun, nicht zu kommen, also habe ich mich alleine mit der Bande ins Auto gesetzt und bin 2,5 Stunden dort hingerauscht.

Nun muss man sich vorstellen - außer meinen Kindern waren keine weiteren Kinder dabei, das Durchschnittsalter lag bei etwa 70 Jahren. Eine vollbesetzte Gaststätte, wir in einen kleinen Nebenraum gequetscht. Ich konnte mich mit absolut niemandem unterhalten, da ich die ganze Zeit v.a. dem Zweijährigen hinterherlaufen musste bzw. ihn am Tisch im Zaum halten musste. Ich bin jede halbe Stunde aus Verzweiflung wickeln gegangen, da ich nicht wusste wohin ...

Bei schönem Wetter hätten wir wenigstens mal spazieren gehen können, aber so habe ich entnervt noch vor der Nachspeise aufgegeben und habe dann lieber noch ganz in Ruhe meine Mutter besucht :D.

Ach ja, es wurde noch bemerkt, wie brav doch die Kinder sind und wie harmonisch das alles war. Also war ich wohl die einzige, die am Rande des Nervenzsammenbruchs war und Hauptsache, der Schwiegermama hats gefallen.

Katrin17 21.03.2014 14:47

Hi!
Dann nutze ich den Thread hier auch gleich mal um meine neueste Aquariengeschichte zu berichten. (ist allerdings auch schon wieder 6 Wochen her :rolleyes:)
Also, im Kindergarten haben die ein kleines 54 Liter-Becken mit den üblichen Guppys, Neons und Zebrabärblingen.
Eines Tages hab ich meine Große abgeholt, da ruft ein Kind, dass der Wels wieder rausgekommen ist. Der versteckt sich wohl nur in seiner Höhle. Die Erzieherin schaut, die anderen Kinder auch, super, der Krokodilfisch (alias Wels). Ich bin neugierig, schaue natürlich auch, da trifft mich fast der Schlag. Eine ausgewachsene Netzschmerle, bestimmt 12 cm lang!! :o
Oje, dann hab ich gleich mal die Erzieherin aufgeklärt was es mit diesem Wels auf sich hat. Sie haben den, wie kann es auch anders sein, geschenkt bekommen. Einer anderen Erzieherin ist das becken geplatzt und hat ihr erzählt, der Wels braucht nicht viel Platz und lebt alleine, na super...
Das war kurz vor dem Wochenende, Dienstags hab ich den "wie heisst der nochmal? Streifenwels?" abgeholt und in mein 240 Liter-Quarantänebecken gesteckt. Das haben wir in einer Kurzschlussaktion vorher leergeräumt, da waren noch 12 Denisonbarben drin, die wir über ne halbe Stunde lang gejagt haben... (trotz ca 5 cm Wassertiefe)
Puuh, das alles wegen einem Fisch!
Jetzt lebt er in etwa 1000 Litern mit 6 Artgenossen und hat sich auch dem Rythmus der anderen angepasst. Ich denke, es geht im gut.
Im Kindergartenaquarium hab ich die Beleuchtungsdauer von 7 Std auf 11 Std erhöht und die Erzieherinnen mal aufgeklärt, dass man den Filter erst sauber machen soll, wenn nix mehr durchgeht, das haben die vorher jede Woche gemacht. "Ausserdem sollte man jede Woche etwas Wasser wechseln" - "die andere sagte, das braucht man nicht" - super... :rolleyes:
Puuh, viel Arbeit...
Grüße Katrin

Oje, Bianca, ich weiss genau wie es dir ging. Zum Glück ist mein Mann fast nie krank und ich hab (bis jetzt) nur 2 Kinder, allerdings reicht das manchmal auch schon... Ich werde den nächsten Geburtstag der Oma meines Mannes auch absagen, das war letztes mal auch total ätzend.

Ruthchen 21.03.2014 15:00

Hey Jessi

Hier sind wir richtig, können wir jetzt zusammen die Katzen streicheln :p ?
Dabei eine Tasse Kaffee trinken, du da ich hier :D .
Komm rede mit mir ....rabarbarabarbarabarbarabarba ;)
:cool: cool gell ?

So, jetzt bin ich wech, Kaffee kaufen.

LG
Ruth

Bifi 21.03.2014 17:08

Hallo Katrin,

Zitat:

Zitat von Katrin17 (Beitrag 760436)
Hi!
Oje, Bianca, ich weiss genau wie es dir ging. Zum Glück ist mein Mann fast nie krank und ich hab (bis jetzt) nur 2 Kinder, allerdings reicht das manchmal auch schon... Ich werde den nächsten Geburtstag der Oma meines Mannes auch absagen, das war letztes mal auch total ätzend.

ach, das wird bei dir schon mit den 3 Kindern - Du bist ja noch jung :D. Aber wenn man meint, jenseits der 40 noch ein Kind bekommen zu müssen - na dann sind die Omas eben alt und selbst die Brüder meines Mannes sind eben schon jenseits der 50 und haben entweder keine Kinder oder haben vergessen, wie das ist, wenn die Kinder klein sind.

Ich habe das Glück, dass meine Geschwister zwar auch schon über 40 sind, aber unsere Kinder sind alle in etwa gleich alt. Bei einem Familientreffen mit meiner Familie geht es daher viel entspannter zu und keinem würde es einfallen, so etwas in einer Gaststätte abzuhalten.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.