zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Fische (https://www.zierfischforum.info/fische/)
-   -   Ein 200l Channa Becken soll entstehen ( Welche Art? Einrichtung?) (https://www.zierfischforum.info/fische/92592-ein-200l-channa-becken-soll-entstehen-welche-art-einrichtung.html)

aquastar 14.07.2014 21:26

Ein 200l Channa Becken soll entstehen ( Welche Art? Einrichtung?)
 
Hallo,
Da ich schon seit 4 Jahren immer nur die selben Fische habe möchte ich nun mal etwas anderes ausprobieren.Ich habe nicht lange überlegt und es soll ein Channa Arten Becken werden.Nun bräuchte ich dazu eure Hilfe, ich habe mich viel im Internet um geschaut und habe folgende Arten gefunden die für 200l geeignet sein sollten:

Channa bleheri
Channa gachua assam
Channa orientalis
Channa spec. Redfin
Channa Limbata
Channa pulchra


Natürlich nehme ich nur eine der Arten und dann ein Pärchen.
Die Art sollte dann mit Frostfutter und zwischendurch ein paar Regenwürmer gefüttert werden.
Es wäre echt toll wenn sogar Arten dabei wären die man mit Fischen vergesellschaften kann (wenn möglich Purpurprachtbuntbarsche oder würde sie die wahrscheinlich auch verspeisen?)

Mein derzeitiger Besatz sieht so aus:
13 Rotkopfsalmler (Hemmigramus bleheri)
2 Zwergfadenfische (Colisa Lalia)
1 Kakaduzwergbuntbarsch weibchen + Nachwuchs (Männchen ist kürzlich verstorben)
5 Braune Ohrgitterharnischwelse (Otocinclus negro\paraguay)

aquastar 14.07.2014 22:23

Okay es steht schon mal fest ich nehme ein Pärchen Channa pulchra gibt es da etwas bestimmtes zu beachten?

magdeburger 14.07.2014 23:40

Moin
200ltr, sind rechtn wenig, aber durchaus machbar.
Dichte Bepflanzung, röhren als Unterstand und gut ist.
Unbedingt das Becken wirklich dicht machen, Channas erkunden auch mal gern die ganze Wohnung und kriechen durch wirklich jedes kleinste Löchlein.
Wenn ein Pärchen, dann wirklich ein harmonierendes, was schwer zu finden ist. Eine Garantie, das bei evtuellem Nachwuchs nicht doch Einer getötet wird gibts allerdings nie. Und wenn Nachwuchs, dann sind deine 200 Liter nicht mehr als ein Pfützchen. 200-300 Channas brauchen Platz.

aquastar 14.07.2014 23:55

Nachwuchs möchte ich eigentlich nicht ich weiß ja nicht wohin dann damit ;).Jetzt ist mein Becken schon dicht bepflanzt es kommt dann noch eine Große Wurzel rein die ich hier liegen habe die Wurzel bietet unten eine kleine Höhle und geht schräg nach oben also ein Perfekter unterstand.Sollte das Becken dunkel sein? Dann könnte ich noch Wasserlinsen einsetzten.Sollte ich vielleicht besser nur einen Channna nehmen? Oder fühlt er sich dann einsam?

L129 15.07.2014 06:17

Moin,
ganz ehrlich würde ich Channa pulchra nicht unter 300 Liter halten.

Außerdem würde ich dir zum Anfang zu einer weniger agressiven Art raten.
Hierbei würden sich die Unterarten der gachua oder limbata anbieten.

Solltest du ein harmonisierendes Pärchen haben wollen, wirst du nicht drum herum kommen, mindestens 6 Jungtiere einzusetzen.

Heikow 15.07.2014 08:26

Zitat:

Zitat von aquastar (Beitrag 778029)

Mein derzeitiger Besatz sieht so aus:
13 Rotkopfsalmler (Hemmigramus bleheri)
2 Zwergfadenfische (Colisa Lalia)
1 Kakaduzwergbuntbarsch weibchen + Nachwuchs (Männchen ist kürzlich verstorben)
5 Braune Ohrgitterharnischwelse (Otocinclus negro\paraguay)

und wo kommt der ehemalige Besatz hin? Als Futterfische ja doch recht schade...

LG

aquastar 15.07.2014 08:45

Natürlich nicht als futterfisch, die Fische sind schon älter und ich warte bis sie an Altersschwäche sterben da ich kein Fan von den einfachen Abgeben von Tieren (auch Fischen) bin obwohl man sie ja noch behalten kann.

aquastar 21.07.2014 13:32

So würde das Channa becken dann aussehen nur das die Pflanzen noch wachsen die sind gerade Frisch geschnitten.
http://www.zierfischforum.info/membe...icture8731.jpg

Heikow 21.07.2014 14:23

Moin,

reiss mal 2/3 der Pflanzen raus und pack stattdessen noch diverse Wurzeln, schwimmende Korkröhren und jede Menge Schwimmpflanzen ins Becken. Mal so richtig Unordnung schaffen und das Becken sehr unübersichtlich und schlecht einsehbar machen. Dann kommen wir der Sache so langsam näher ^^

LG

aquastar 21.07.2014 20:17

Ich soll Pflanzen raus nehmen? Ich dachte die brauchen ein sehr dicht bepflanztes Becken?
Eine schöne Mangrovenwurzel wollte ich auf jeden fall noch für die rechte Seite holen ich dachte da an so eine Wurzel die von der Oberfläche ins Wasser führt es sollte so aus sehen wir im echten Mangrovenwald.
Bei der pasenden Schwimmpflanze bin ich noch am überlegen aber ich denke es wird Entengrütze werden.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.