zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Aquarien Einrichtungsratgeber: Pflanzen und Dekoration (https://www.zierfischforum.info/aquarien-einrichtungsratgeber-pflanzen-und-dekoration/)
-   -   Dünger o.ä. notwendig? (https://www.zierfischforum.info/aquarien-einrichtungsratgeber-pflanzen-und-dekoration/92746-duenger-ae-notwendig.html)

Fischling1 28.07.2014 20:04

Dünger o.ä. notwendig?
 
Wenn ich ein neues Aquarium einrichte, reicht es, den Boden mit normalem Aquariensand zu bedecken und dann die Pflanzen hineinzustecken, oder ist es notwendig, irgendeinen Dünger oder sowas zu verwenden?

jsurfer185 28.07.2014 20:10

Hallo,

Also ich würde erstmal auf Dünger verzichten,bis das AQ richtig eingelaufen ist. Es könnte passieren das du dir sonst ne ganz feine Bakterienblüte holst.
So hab ich es zumindest gemacht,als ich mein AQ eingerichtet habe.

Grüße
Jan

Algerich 28.07.2014 21:24

Hallo,
um was für Pflanzen geht es denn überhaupt?

Gruß!

Algerich

Fischling1 28.07.2014 22:01

Konkret weiß ich das noch nicht, aber ich werde wohl gängige Arten nehmen, die als pflegeleicht gelten.

Einige bekomme ich auch von einer Bekannten geschenkt.

Sand und Wasser enthalten ja noch keinerlei Nährstoffe für die Pflanzen, aber wahrscheinlich gelangen durch Fischkot und Futter mit der Zeit genug ins Wasser, oder?

Algerich 28.07.2014 22:04

Vor allem ernähren sich viele Pflanzen nicht primär über die Wurzeln im Erdreich, sondern über die Wassersäule. Wenn Du schnellwachsende Pflanzen im Becken hast, würde ich gegen einen zurückhaltend eingesetzten Flüssigdünger keine Einwände haben.

Tobi_2201 28.07.2014 22:36

Hallo, viele Pflanzen beziehen ihre Nährstoffe über das Wasser. Bei den Pflanzen, die viel über die Wurzel beziehen, habe ich Düngekugeln direkt an die Wurzel eingesteckt.
Bei dem flächendeckenden Nährstoffboden kann es sich doch irgendwann alles vermischen und dann sieht es unschön aus. Außerdem verliert der nach gar nicht mal all zu langer Zeit seine Wirkung. In meinem ersten Becken hatte ich welchen, und nun im zweiten nicht mehr und was soll ich sagen, die Pflanzen wachsen nicht schlechter, eher im Gegenteil.

LG, Tobi

Fischling1 28.07.2014 23:40

Danke für die Tipps! Von Flüssigdünger wusste ich bisher noch nichts, klingt aber sinnvoll.

Es gibt ja rund ums Aquarium sooo viele verschiedene Produkte zu kaufen, mit oft nichtssagenden Namen...Ist gar nicht so einfach, sich da einen Durchblick zu verschaffen, und die Spreu vom Weizen zu trennen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:02 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.