zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Becken von 54 bis 96 Liter (https://www.zierfischforum.info/becken-von-54-bis-96-liter/)
-   -   Sulawesi ScapersTank (https://www.zierfischforum.info/becken-von-54-bis-96-liter/94310-sulawesi-scaperstank.html)

Öhrchen 15.12.2014 16:47

Sulawesi ScapersTank
 
Hallo,

Anfang Oktober habe ich einen lang gehegten Plan umgesetzt, und ein Becken für Kardinalsgarnelen (und Tylomelania Schnecken) eingerichtet.
Die Herkunft dieser Garnelen ist der Matanosee auf der indonesischen Insel Sulawesi. Das Wasser dieser Seen (Maliliseensystem) ist warm (27° und wärmer), alkalisch (pH 8,5), dabei eher weich. Dementsprechend müssen die Bedingungen im Aquarium angepasst werden.
Die hier erhältlichen Kardinalsgarnelen sind inzwischen alles Nachzuchten der xten Generation, und haben sich zumindest etwas an "gemäßigte" Bedingungen angepasst. Will heißen, sie kommen mit ca 26° und einem pH von 7,5 aufwärts zurecht. Trotzdem sind sie noch eher spezielle Vertreter der Süßwassergarnelen, die am besten in Artenbecken gehalten werden.
Am sichersten hält man sie in Osmose (oder sonstwie demineralisierten) Wasser, welches mit einer speziellen Mineralienmischung aufbereitet wird.

So, genug "geschwätzt", jetzt kommen erstmal Bilder :)
http://kruesno.de/pic/2014Q4/sula_front02.jpg
Das AQ ist ein DennerleScapersTank mit ca 45l Nettovolumen. Die Einrichtung habe ich dem natürlichen Habitat nachempfunden, wer es sich anschauen will:
http://dennerle.com/de/service/reise...rdinalsgarnele
Bodengrund und Deko sind Lava, die Wurzel habe ich als "Wüstenholz" gekauft. Gefiltert wird mit Dennerle XL Eckfilter, geheizt mit dem Aquael NeoHeater und beleuchtet mit 1x11 und 1x9W Aufstecklampe. Ein Oxydator ist auch noch drin.

http://kruesno.de/pic/2014Q4/sula_pflanzen03.jpg
Ich hatte das Glück, ein paar "Sulawesi Plants" zu bekommen, eine Eriocaulonart und eine grasartige, letztere kommt aber nicht voran.
In diesem Wasser kann man nur wenige Pflanzen halten, Javafarn und Anubias gehen wohl, aber ich wollte ja nahe am Habitat bleiben :) Auch kann man praktisch nicht düngen, das vertragen die Garnelen nicht.

http://kruesno.de/pic/2014Q4/minitylo05.jpg
Die diversen Tylomelania-Schnecken, hier eine T. yellow Mini, stammen ursprünglich aus dem benachbarten Poso-See. Da sie mit den Bedingungen im Sulawesibecken gut zurechkommen, werden sie gerne mit den Garnelen kombiniert. Ich habe mich für die Mini-Variante entschieden, die nur etwa 2-3cm groß wird. Die normalen Tylomelania werden riesig im Vergleich, und fressen leider auch Pflanzen, was die Minis nicht tun.

http://kruesno.de/pic/2014Q4/kardinalsgarnele4.jpg
Die Stars, bzw einer davon :) Die Kardinalsgarnelen variieren in der Farbe von fast schwarz (vor allem die Weibchen) bis zu dem bekannten Dunkelrot, jeweils mit weißen Punkten/Beinen/Fühlern.
Sie sind sehr (!) scheu, zumindest in dem kleinen Grüppchen aus ca 10 Garnelen + Minis, die ich zur Zeit habe.

http://kruesno.de/pic/2014Q4/kardina...le_mikro03.jpg
Es gibt schon Nachwuchs, und der hockt höchst fotogen gleich vorne an der Scheibe :)

Zu erwähnen ist vielleicht noch die Ernährung. Kardinalsgarnelen fressen überwiegend Algen/Aufwuchs. Daher müssen die Aquarien lange einlaufen, damit dieser wachsen kann. In meinem Fall waren es nur 6 Wochen, knapp, aber ich wußte von der Vorbesitzerin, daß die Garnelen auch andere Sachen fressen. Das ist in dem Fall Staubfutter, Garnelenfutter sowie Biozyme/Polytase. Sie gehen nicht aktiv zum Futter, sondern stolpern eher darüber, wenn sie so durchs Becken puzzeln :)

Zuletzt noch die Wasserwerte:
Temperatur 26°
pH 7,5
Leitwert ca 300µS

Shar 15.12.2014 21:08

Servus.

Uii, Kardinalsgarnelen; geil! :o
Da bin ich schon gespannt wie sich das weiter entwickelt.


Grüße ~Shar~

Katrin17 15.12.2014 21:13

Schön :) danke
Wo hast du die denn her?
Versand ist ja eher schlecht in den nächsten 3 Monaten...
Gruß Katrin

Öhrchen 16.12.2014 04:59

Hi,
ich habe sie von privat, selber abgeholt mit Styrobox im Gepäck. Da die Garnelen es so warm brauchen, ist Versand in dem Fall nicht so angebracht, wenn auch nicht unmöglich.

Sonnentänzerin 16.12.2014 09:22

Hallo Stefanie

die Garnelen sind wunderschön :)
Tylomelaniafan bin ich ja sowieso.
Auf die Pflanzen aus dem Habitat bin ich sehr gespannt!
Ich kann mir gar keine Garnele vorstellen, die nicht den ganzen Tag aktiv nach Fressbarem sucht.
Oder eine Futtertablette links liegen lassen würde.

Gruß Sonne

Öhrchen 16.12.2014 09:26

Hi
sie suchen schon nach Futter. Man sieht oft nur die weißen Vorderbeinchen wie wild rumpuzzeln! Aber sie stürzen sich nicht auf ein Futterbröckchen oder Gemüse, was ins Becken kommt.
Die Pflanzen siehst du auf dem einen Bild :)


Viele Grüße von Stefanie

ghhe 16.12.2014 09:30

Hallo,

geniales Becken und super Tiere. Bin gespannt auf weitere Bilder und Erzählungen.

Bifi 16.12.2014 11:09

Hi Stefanie,

oh ist das schön. Die schwarze Garnele ist ja hübsch. Ein ganz tolles Becken, also bitte immer schön updates liefern.

Öhrchen 16.12.2014 15:19

Hallo,
wenn das scheue Gesindel sich mal zeigt, mache ich weitere Fotos :) Am Becken selbst ändert sich im Verlauf nicht so viel, sind ja kaum Pflanzen drin, und die Steine wandern nur wenig umher :D
Momentan ist das Wasser etwas trüb. Wahrscheinlich eine kleine Bakterienblüte, Wasser ist ja mollig warm...

Öhrchen 13.01.2015 21:01

Hallo,
neue Bilder. Es boomt, Garnelen und Schnecken vermehren sich stetig, und wenn man reinschaut, sieht man inzwischen sogar mehrere Garnelen auf einmal :D
http://kruesno.de/pic/2015Q1/sula_front03.jpg
Die Bakterienblüte im Wasser hat sich ausgeblüht. Dafür nerven ständige Bakterienrasen an der Wurzel, die wahrscheinlich eher ein Ast ist. Oberirdisches Holz scheint eher zu Bakterienrasen zu neigen. Es stört aber nur optisch, die Garnelen und Schnecken sind nicht beeinträchtigt.

Vorne links ist der Garnelenkindergarten - Minis mehrerer Würfe sind da versammelt
http://kruesno.de/pic/2015Q1/kardina...ergarten01.jpg

Während die großen lieber in den Ritzen des Steinaufbaus hocken, da wird es allerdings so langsam eng!
http://kruesno.de/pic/2015Q1/kardinalsgarnele05.jpg


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.